Podcast Retrokompott Folge 26: Erotik auf dem C64

Bild von Jürgen
Jürgen 55108 EXP - 24 Trolljäger,R9,S5,C1,A3,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

28. November 2016 - 16:42 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit kurzem steht die Folge 26 des Retrokompott-Podcasts zum Download bereit. Patrick Becher und Robin Lösch erkunden dieses Mal zusammen mit ihren Gästen Selmar und Fabskimo die weite Welt der Erotikspiele auf dem C64. Beginnend mit Farmer's Daughter arbeiten sie sich chronologisch vor.

Zusätzlich gibt es in dieser Folge als Nachtrag zum Thema der letzten Retrokompott-Ausgabe ein Interview mit Gustav Hedenborg, der an einigen Fußballspielen wie zum Beispiel Pro Evolution Soccer mitgearbeitet hat und aktuell Sociable Soccer mitentwickelt.

Die nächste Folge wird am 9.12.2016 ab 22.00 Uhr aufgezeichnet und sich voraussichtlich um Actionspiele für die PC Engine drehen. Interessierte können den Podcastern ihre eigenen Erinnerungen als Mail oder Audiofile zusenden oder während der Sendung im Chat über mixlr.com mitmachen.

Jürgen 24 Trolljäger - 55108 - 28. November 2016 - 19:31 #

Ich weiß nicht, ob ich bei der Fußballfolge oder hier weniger Titel kannte. Unglaublich, wie viel Zeugs es gab.

RoT 19 Megatalent - P - 14773 - 29. November 2016 - 11:04 #

so, jetzt wird schonmal die küchenrolle bereitgelegt, für den anstehenden akustischen initiierten orgasmus ;)

Jürgen 24 Trolljäger - 55108 - 29. November 2016 - 11:41 #

Die Herren haben arge Probleme mit Begrifflichkeiten und lachen über alles, was auch nur annähernd zweideutig dein könnte.

Thomas Bergmann (unregistriert) 29. November 2016 - 13:10 #

Das war mit Sicherheit Absicht, ich fands lustig, war eine lockere Athmosphäre

Mitarbeit