Landwirtschafts-Simulator 17: Mehr als 1 Million Verkäufe im ersten Monat

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 160473 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

25. November 2016 - 12:47 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Landwirtschafts-Simulator 17 ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Focus Home Interactive mitteilt, konnten vom Landwirtschafts-Simulator 17 im ersten Monat nach Release mehr als eine Million Exemplare an den virtuellen Bauern beziehungsweise die virtuelle Bäuerin gebracht werden. Als wäre diese Zahl alleine nicht schon beeindruckend, stellt der Publisher auch einen Vergleich zum Vorgänger auf – der nämlich verkaufte sich in derselben Zeit nur etwas mehr als halb so gut.

Mehr als die Hälfte der Kopien fallen auf die PC-Version, wobei 220.000 direkt über Steam verkauft wurden. Da Focus allerdings für keine der Plattformen weitere Infos darüber preisgibt, wieviele Exemplare über andere Online-Vertriebswege den Besitzer wechselten, fällt eine Gegenüberstellung von digitalen und Retail-Verkäufen schwer.

In unserer Stunde der Kritiker zum Landwirtschafts-Simulator 17 seht ihr Jörg Langer und Heinrich Lenhardt in ihren ersten 60 Minuten als virtueller Farmer. Solltet ihr die Chance noch nicht genutzt und euch die Episode angesehen haben, empfehlen wir euch, dies schnellstmöglich nachzuholen. Die Stunde der Kritiker ist nur noch wenige Tage frei für alle verfügbar, danach steht sie exklusiv unseren Abonnenten sowie Einmalzahlern zur Verfügung.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 25. November 2016 - 12:53 #

Und trotzdem fehlt es noch an Features, Grafik, oder dynamischen Boden. Finde ich eine Frechheit. Der Spieler/Fan wird hier gemolken, aber sie investieren nur bedingt. Bei so vielen Verkäufen erwarte ich Hammergrafik und Innovation, wie eben mit dynamischen Boden, Matsch-Berechnung oder sonst was.

Ich warte ja nur drauf, bis das mal ein Triple-A Studio checkt bzw. bei den Verkaufszahlen Lust bekommt und einfach mal alles besser macht. Oder Dice bringt uns die Bauern-Simulation mit Frostbite Engine :P

Maik 20 Gold-Gamer - - 23056 - 25. November 2016 - 14:04 #

Wie immer im Leben: Warum viel investieren, wenn eine Grundbasis ausreicht um ordentlich abzusahnen?

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 25. November 2016 - 15:11 #

Wegen der Konkurrenz? Früher oder später wird bei solchen Verkaufszahlen doch mal ein großer Entwickler und sagen... das können wir aber viel besser. Simulationen wurden halt unterschätzt und jetzt wo sich zeigt, dass damit Millionen zu verdienen sind... wäre doch auch mal ein nettes Projekt für ein Studio, welches gerade nicht ausgelastet ist. Oder von mir aus auch nur als Nebenprojekt bzw. Engine-Test einer neuen Engine, wie damals das Rockstar Tischtennisspiel.

Was auch immer, du kannst dich doch nicht darauf ausruhen... naja gut, kannst du anscheinend schon. Finde es aber schade für die Fans und Spieler. Die zahlen und freuen sich, bekommen dafür aber nur dezente Updates zurück. Ich selbst hab das Ding noch nie gespielt, aber genau dieser Punkt fällt mir jedes mal ins Auge und ich denke... dann macht es halt mal richtig gut, anstatt immer so lala.

Elfant 21 Motivator - P - 28388 - 25. November 2016 - 15:27 #

Nur geht das auch an der Zielgruppe vorbei. Abgesehen davon untersachätzt Du meiner Meinung nach die Wirkung des Namens.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 25. November 2016 - 17:00 #

Warum das denn? Gute Grafik und mehr spielerische Freiheit bzw. neue Gameplay-Mechaniken gehen an der Zielgruppe vorbei? Ist die Zielgruppe Kernbehindert oder was? Und was für ein Name denn bitte... LWS oder was? Reden hier ja nicht von einem Battlefield, sondern einem simplen Namen, der nichtmal wirklich Markenname ist, sondern nur Simulation dran hängt.

Elfant 21 Motivator - P - 28388 - 25. November 2016 - 19:49 #

Nur so behindert, wie Leute die Anderen ihren Geschmack aufdrängen möchten.
Was bringt ihnen also bessere Grahik? Am ehesten läuft es nicht mehr, weil die GPU vielleicht eine Intel 3000 oder noch älter ist. Die Mechaniken entwickeln sich langsam mit der Zielgruppe und deren Erwartungen und sind gleichzeitig so simpel, daß jeder sie versteht. Was Du nun mit spielerischer Freiheit meinst, weiß ich nicht.
Schlachtfeld jetzt nur weil er in einer Fremdsprache ist, als völlig eigenständigen Markennamen darstellen zu wollen, ist allerdings schon sehr einzigartig. Es sind schlicht sprechende Namen, bei denen sofort jeder Mensch mit der entsprechenden Sprachkenntnis weiß, worum es sich handelt.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 7027 - 25. November 2016 - 16:02 #

Ich bin mir garnicht sicher, ob die Zielgruppe wirklich einen dynamischen Boden haben möchte. Denn der würde einen entsprechend potenten Rechner vorraus setzen, den die Zielgruppe zum großen Teil nicht bereit ist zu kaufen. Hat ja jetzt schon lange gedauert, bis sie sich mal getraut haben, die Anzahl der Lichtquellen zu erhöhen. Die Priorität liegt wohl hauptsächlich darauf, die Anforderungen möglichst niedrig zu halten. (Ich persönlich fände dynamischen Boden, realistischere Fahrphysik und Bodensimulation was Nährwerte angeht cool, aber das würde viele Leute überfordern). Sie haben nun mal sehr viele Casual-Gamer und erzielen gerade über diese ihre großen Gewinne.

Davon abgesehen finde ich es aber auch verwunderlich, dass nicht mehr Gedanken und Mühe ins Gameplay fliessen. Die komplexeste neue Mechanik sind die Schweine und das neue Preissystem. Die Missionen sind auch nicht ganz zuende gedacht und nutzen sich sehr schnell ab.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 25. November 2016 - 17:03 #

Da ist natürlich was dran als Argument. Aber wie du schon sagst, dann eben eine richtige "Story" Mission, mehr Wirtschaft im Hintergrund, von mir auch optional, oder oder oder... jedenfalls sieht man dem Spiel nicht an, dass es Millionending ist und ich findee so etwas frech gegenüber den Fans die zahlen.

fragmich (unregistriert) 25. November 2016 - 16:09 #

Selbst bei den Kühen im Stall müssten die Euter der Kuh Physikalisch korrekt schaukeln. Auch die Fladen der Kuh müssten bei dem Preis richtig berechnet auf dem Boden aufklatschen. Und wenn wir schon dabei sind, müssen anschliessend noch Fliegen um den Haufen korrekt berechnet um kreisen, bei dem das geschulte Auge das Hitzeflimmern vom Fladen samt Luftturbulenzen beobachten kann.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 25. November 2016 - 17:01 #

Muss nicht, darum geht es nicht. Es geht darum, dass viel mehr ginge, weil die sich an euch Spielern einen goldenen Arsch verdienen, euch aber mit Minimal-Features hinhalten.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6378 - 25. November 2016 - 18:30 #

Bringt doch nichts, jetzt die Spieler als Quasi Idioten hinzustellen, die wie die Deppen schlechte Spiele kaufen.

Was am LWS Spaß macht, ist in erster Linie das Bewältigen eines komplexer werdenden laufenden Betriebes in festen Zeitabständen. Ob da jetzt ein NPC am Stadtbrunnen einen korrekten Hüftschwung hat ist da sowas von egal - das ist doch Kulisse.

Auch wenn ich zur Zeit keinen LWS spiele und die meiste Zeit mit dem grafisch sicher nicht besseren 2013er verbracht habe: Die Spieler wissen schon was sie am LWS haben. Wenn ich realistisch anmutenden Matsch haben möchte, dann spiele ich Spintires.

Dass die größten Ansprüche immer von denen kommen müssen, die das Spiel gar nicht verstanden haben ...

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48758 - 26. November 2016 - 2:25 #

Schönen Dank für den doch erheiternden Kommentar! ;)

De Vloek 14 Komm-Experte - 2345 - 26. November 2016 - 13:52 #

Ich habe ein paar Bekannte die den LWS spielen, und die sind in erster Linie an den zahlreich vorhandenen, originalgetreuen, lizensierten Landmaschinen interessiert, danach erst an den wirtschaftlichen Abläufen. Auch interessiert es die herzlich wenig ob NPCs den ganzen Tag im Kreis laufen oder ob der Boden ausserhalb des Feldes umgepflügt werden kann. Wenn du dich abgezockt fühlst ist das dein Problem, die Zielgruppe hat das bekommen was sie wollte.

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4339 - 26. November 2016 - 21:34 #

Hatte mir das auch nach der SdK gedacht, wichtig sind die ganzen vorhandenen Hersteller und ihre Produkte. Aber wem das so gefaellt soll halt einfach Spass dran haben.

Ich verstehe mittlereweile echt nicht mehr warum sich jeder gleich betrogen und abgezockt fuehlt wenn ein Spiel mal anders als CoD oder der eigene Geschmack ist, Irgendwie traurig.

Ich hab mir den LWS 15 wegen dem Traktor drin gekauft, gespielt hab ichs ehrlich gesagt noch nicht ;)

Elfant 21 Motivator - P - 28388 - 26. November 2016 - 22:33 #

Erwartungshaltung und Erlebnisblase lautet die Antwort. Ich habe zum Beispiel eine starke Abneigung gegen Wimmelbildspiele. Nicht weil ich sie für schlechte Spiele halte, sondern weil sie eine Zeitlang als Adventures firmierten. Auch heute wird mir aus dem Erklärungstext nicht immer klar, was es nun ist.
NMS scheiterte meiner Meinung nach an den Erwartungen und daran das in der Werbung im Vorfeld, Begriffe wie Multipplayer unüblich benutzt wurden. Ich würde nicht so weit gehen, daß dort gelogen wurde.
Bei LWS würde ich jeder Zeit behaupten, daß es ein schlechter Simulator ist, aber als Spiel für seine Zielgruppe funktioniert es offensichtlich... Ebenso wie CoD.

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4339 - 27. November 2016 - 12:33 #

Damit hast Du sicherlich recht.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6028 - 25. November 2016 - 12:58 #

frage mich echt wie das so erfolgreich werden konnte :P

De Vloek 14 Komm-Experte - 2345 - 26. November 2016 - 13:54 #

Marketing, und wie ich oben schon schrieb: eine beachtliche Anzahl lizensierter Fahrzeuge. Viele Leute stehen halt auf Trecker mit viel PS.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7144 - 27. November 2016 - 15:50 #

Kollege von mir ist schon mal mit nem Lanz-Bulldog zur Arbeit gekommen. Der fände das bestimmt auch gut.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76878 - 25. November 2016 - 13:01 #

Die dümmsten Bauern,...

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33200 - 25. November 2016 - 13:20 #

Qualität setzt sich nicht immer durch. Ich warte ja nur noch auf ein Remake von Autobahnraser.

Elfant 21 Motivator - P - 28388 - 25. November 2016 - 13:38 #

Ach den Autobahnraser mochte ich ganz gern. Da gab es mit Sachen wie Lula 3D nun wirklich schlimmeres.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33200 - 25. November 2016 - 17:09 #

Ich hab den ersen Teil mit der Comic-Grafik und dem Adventure-artigen Beginn als gar nicht so schlimm im Kopf. Der Humor kam aus der Schublade unter Larry, aber herje :)

Elfant 21 Motivator - P - 28388 - 25. November 2016 - 17:54 #

Es gab Nachfolger von Lula 3?
Hast Du das Rätseldesign vergessen / verdrängt? Wie öffnet man eine Tür, die sich erst später öffnen soll? Man mastrubiert erst einmal eine Runde samt entsprechenden Kamerafahrten.

LePatron 12 Trollwächter - 1066 - 25. November 2016 - 18:11 #

Wie soll das denn auch sonst gehen?! Tss...Leute gibt´s... :-p

Elfant 21 Motivator - P - 28388 - 25. November 2016 - 19:48 #

Mit Animation die nicht so aussehen, als würde ein betrunkener Affe eine Barbiepuppe steuern?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33200 - 25. November 2016 - 18:21 #

Kommando zurück! Ich hab das mit Wet - The sexy Empire verwechselt.

Elfant 21 Motivator - P - 28388 - 25. November 2016 - 19:49 #

Ok da stimme ich Dir dann zu.

RoT 18 Doppel-Voter - 11155 - 25. November 2016 - 13:31 #

ist das seit der stunde der Kritiker noch ordentlich gepatcht worden? das mit der KI der rumlaufenden Menschen war ja schon fast gruselig...

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1661 - 25. November 2016 - 13:36 #

ich glaube nicht das es den Leuten wo es spielen darum geht wie die Leute rumlaufen. Das ist nur nebensächlich.

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3642 - 25. November 2016 - 13:57 #

Genau ! Der Realitätsgrad der gackerndern Hühner muss extrem sein, Menschen sind Nebensache.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 7027 - 25. November 2016 - 15:59 #

Die rumlaufenden Menschen besitzen keine KI. Die laufen auf "Schienen". Wichtiger wäre, mal die Helfer zu patchen. Die machen nämlich noch immer mehr Mist als beim Vorgänger.

defndrs Game Designer - - 1280 - 25. November 2016 - 18:38 #

Ist das jetzt gerade beim Landwirtschafts-Simulator nun eher gut oder eher schlecht, wenn die Helfer mehr Mist machen?

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48758 - 26. November 2016 - 2:26 #

Das Fragwe ich mich auch gerade. ;)

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3642 - 25. November 2016 - 13:58 #

Ich könnte sowas nicht spielen. Scheint aber gerade der hippe Schei*** zu sein. ;)

Gibt's das demnächst als MMO mit Coop Feld mähen? Mit monatlichen Gebühren, Season Passes, Hot Coffee Aufregern und mehr ?

Ich muss dazu sagen, dass ich nie Lokomotivführer werden wollte... bin wohl die falsche Zielgruppe.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 25. November 2016 - 15:12 #

Das ist der nächste Schritt :) Verkauft sich so gut, demnächst gibt es jeden Traktor einzeln als DLC und wer spielen will, zahlt 12,95 Euro im Monat. DAS hier ist das neue WoW... warts ab :P

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7144 - 25. November 2016 - 22:49 #

So viel mehr Anspruch hatte das Ur-WoW am Anfang auch nicht (also abseits von Instanzen und Raids). Monster farmen und zum nächsten Dorf latschen und 100 Ohren abgeben.

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 25. November 2016 - 14:28 #

Hamburger verkaufen sich doch auch bestens...^^

supersaidla 16 Übertalent - 4302 - 25. November 2016 - 15:40 #

Ja mei... was soll man sagen... nichts... am besten nichts...

Khronoz 14 Komm-Experte - 1965 - 25. November 2016 - 16:17 #

Wer nichts wird wird Wirt .... Wer gar nichts wird wird Landwirt ... oder kauft sich halt den Landwirtschaftssimulator.

Oder glaubt den mal wieder aus Werbezwecken geposteten Fakezahlen der auf Kommission an Händler verkaufter Spiele.

Wieviel bekommt ihr eigentlich für die "News" ?

;)

Cosmo 17 Shapeshifter - P - 6018 - 25. November 2016 - 19:35 #

Khronoz, boykottier halt die Waren von denen die deiner Meinung nach nichts geworden sind. Mir persönlich würden so 30-40 Tage reichen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)