Gearbox Software: CEO Randy Pitchford deutet eine Ankündigung für nächste Woche an

PC 360 PS3 PSVita Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 200194 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

25. November 2016 - 8:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Borderlands 2 ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Borderlands 2 ab 8,95 € bei Amazon.de kaufen.

Randy Pitchford hat in einer Reihe von Tweets eine Ankündigung von Gearbox Software für die nächste Woche angedeutet. Zunächst einmal twitterte der CEO und Gründer des Studios, dass das Entwicklerteam eine ziemlich wütende E-Mail von einem Spieler bekam, der sich offenbar über irgendwelche Probleme in gewerteten Multiplayer-Matches in Gears of War aufregte (für alle die es nicht wissen, Gearbox hat mit der Marke nichts am Hut).

Daraufhin meldete sich ein Follower zu Wort und merkte an, dass ein Crossover zwischen Duke Nukem und Gears of War eine ziemlich feine Sache wäre und fragte amüsiert, ob die besagte E-Mail vielleicht „aus der Zukunft kam“. Pitchford schrieb zurück: „am 1. Dezember werden wir etwas ankündigen, was dir vielleicht wirklich gefallen wird“. Hinweise darauf, um was es dabei gehen könnte, wollte er nicht geben. Gut möglich, dass das Studio ein neues Projekt, oder auch eine Remastered-Version eines bekannten Spiels ankündigt. Zur Erinnerung: Am 1. Dezember finden in Los Angeles auch die diesjährigen Game Awards statt. Das gewählte Datum lässt hoffen, dass Gearbox vielleicht doch etwas Größeres aus dem Ärmel zaubert. Warten wir es ab.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7374 - 25. November 2016 - 9:11 #

Die Ankündigung einer Ankündigung... das nenne ich "Lernen von Nintendo".

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11147 - 25. November 2016 - 10:14 #

Ich kündige für den 1. Dezember Interesse und Spannung an.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42808 - 25. November 2016 - 10:27 #

Per Twitter bitte.

gamalala2017 (unregistriert) 27. November 2016 - 1:24 #

Facebook ist seit ein paar Wochen wohl nicht mehr so In. Schade.

CK 14 Komm-Experte - 2557 - 25. November 2016 - 10:48 #

Oh, hallo, Stimme in meinem Hinterkopf! Was sagst du da?!

"3"?

Waaaaaaaaaas?

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 7303 - 25. November 2016 - 15:43 #

Oh unsere inneren Stimmen tun sich zusammen. Meine erzählt gerade etwas über eine hochgradige Abneigung gegenüber Stufen.

Golmo 16 Übertalent - 5868 - 25. November 2016 - 10:49 #

Neuer Battleborn Charakter, is doch klar!

Novachen 19 Megatalent - 13541 - 25. November 2016 - 10:56 #

Duke Nukem wahrscheinlich.

Weil so hätte man "Duke Nukem und Gears of Wars" zusammengebracht.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3049 - 25. November 2016 - 14:50 #

Dann gäbe es drei mal mehr Charaktere als aktive Spieler.

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 25. November 2016 - 10:56 #

Am 24. Dezember wird es wahrscheinlich auch für dich eine Überraschung geben!

Baumkuchen 16 Übertalent - 4568 - 25. November 2016 - 12:21 #

Aliens: Colonial Marines - Jetzt erst richtig-Edition?

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 25. November 2016 - 13:13 #

Schnarch. Kam noch nie was gutes von Gearbox... waren für meinen Geschmack zwar immer "okaye" Spiele, aber nichts was ich haben wollte oder so. Also... Schnarch ich weiter.

...Moment aber sie haben ja jetzt den Duke. Den könnten sie bestimmt gut neu auflegen. Da braucht es ja weniger Talent, als viel Humor und abgedrehte Ballerei. Das könnte ich mir bei denen langfristig sehr gut vorstellen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34869 - 25. November 2016 - 16:12 #

Wenn es kein Borderlands 3 ist, bin ich nicht interessiert. ;-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 23027 - 25. November 2016 - 17:33 #

So ist es. An etwas anderes bin ich nicht interessiert.

Apolly0n 12 Trollwächter - 1043 - 25. November 2016 - 19:19 #

Bei dem Gedanken daran, dass es sich um ein neues Duke Nukem handeln könnte wird mir nach DNF zwar etwas schlecht aber trotzdem bin ich neugierig wie ein zeitgemäßes Duke Nukem aussehen könnte.

Ganon 23 Langzeituser - P - 45053 - 28. November 2016 - 14:42 #

DNF hat ja 3D Realms verbrochen, Gearbox hat noch gerettet, was zu retten war. ;-)
Ein komplett neu von Gearbox entwickeltes Duke Nukem würde ich eigentlich ganz gerne sehen...

Dre 13 Koop-Gamer - P - 1746 - 26. November 2016 - 14:37 #

Bitte Duke Nuke Forever 2, Nachfolger vom besten Shooter 2011 :)

defndrs Game Designer - - 1280 - 26. November 2016 - 20:43 #

Patch für Aliens: Colonial Marines wäre nicht schlecht. Nichts gegen Borderlands, zeitlang gespielt, ganz nett und bietet einiges an Replay-Value. Alles in allem hätte Gearbox aber aus ALIENS etwas großes machen können. Das Franchise gut zu behandeln, wäre wichtiger gewesen als irgendein Borderlands. Und ich weiß nicht, ob ich ihm glauben soll, dass die Kohle nicht in Borderlands geflossen ist. Das Spiel hat den Polish, der Aliens fehlte. Das Budget konnte niemals für beide Spiele gereicht haben und was immer er für Aliens zur Verfügung hatte, kann nicht weniger gewesen sein als für Borderlands. Jetzt haben wir ein paar ganz nette Shooter von Gearbox mit mehr oder weniger hit&miss Humor dabei, an die man sich in 10 Jahren vielleicht nochmal erinnert und nach ner Runde wieder weglegt, dabei hätte ein zeitloses Aliens-Spiel rauskommen können. Eins das mal aus einer "Filmumsetzung" etwas tolles gemacht hätte, eine echte Marines Co-op Erfahrung. Aber nein. Unter uns, man sieht es schon an dem EXTREM LIEBLOSEN Font ganz am Anfang im Intro. SO fängt ein Alien Film/Spiel einfach nicht an. Frechheit. Ein Auftakt wie zu einer billigen 90er Fernsehproduktion mit Alt-Baywatch Darstellern. Gut, ich finde nach wie vor das Colonial Marines nicht so schlecht ist, wie es vom Netz gemacht wird (und verteidige es auch hier und da mal, siehe mein Profil), es ist aber ganz klar nicht der Meilenstein, der auf der Wunschliste gestanden hat. Na wenigstens haben wir Alien: Isolation.

LabolgSremag (unregistriert) 27. November 2016 - 18:06 #

schon wieder ein neues Half Life?

och noe!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)