Mass Effect - Andromeda: Sprecherrolle zu gewinnen

PC XOne PS4
Bild von Drapondur
Drapondur 141184 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit neun Jahren mit einem Diamant-Abonnement.Dieser User war Teil des Elfen-Kriegsrats im Warhammer-2-Letsplay.Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

25. November 2016 - 1:22
Mass Effect - Andromeda ab 7,50 € bei Amazon.de kaufen.

Wie schon bei Dragon Age - Inquisition vergeben Electronic Arts und Bioware wieder eine kleine Sprecherrolle an einen interessierten Spieler. Dieses mal könnt ihr euch für die Vertonung von Mass Effect - Andromeda bewerben. Um was für eine Rolle es sich dabei handelt und wie umfangreich diese sein wird wurde noch nicht verraten.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen zu können müsst ihr lediglich eine der beiden Rollen aus dem Skript einsprechen, euch dabei filmen und das Ergebnis auf Youtube, Instagram oder Facebook hochladen. Zur Auswahl stehen ein Dokumentarfilmer oder ein Söldner. Für die entsprechende Stimmung beziehungsweise Betonung sind in den Skripten kurze Anweisungen hinterlegt.

Einsendeschluss ist der 4. Dezember 2016. Solltet ihr gewinnen, werdet ihr anschließend zwischen dem 12. und 16. Dezember von Electronic Arts Deutschland zu Probeaufnahmen nach Hamburg eingeladen. Ob eure Aufnahme es dann auch ins fertige Spiel schafft wird zu einem späteren Zeitpunkt vom Bioware-Team entschieden. Genauere Details könnt ihr den Teilnahmebedingungen entnehmen, welche auf der Webseite des Herstellers hinterlegt sind. Mass Effect - Andromeda wird voraussichtlich im ersten Quartal 2017 für die Playstation 4, Xbox One sowie für den PC erscheinen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105643 - 25. November 2016 - 8:44 #

Frauen sind mal wieder raus, pffft.

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 25. November 2016 - 9:16 #

Wo steht das?

Also ich finde dazu nichts.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105643 - 25. November 2016 - 9:20 #

Die Charaktere in den Skript sind männlich.

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 25. November 2016 - 9:33 #

Also so wie das Skript geschrieben ist, spielt das gar keine Rolle.

Hat auch schon seinen Grund, warum der Dokumentarfilmer in dem Skript Jordan heißt. Das ist nämlich ein geschlechtsneutraler Name.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105643 - 25. November 2016 - 9:42 #

Lies mal dessen Beschreibung: "Jordan Tate ist ein cleverer und talentierter Independent Dokumentarfilmer – er ist darauf aus, den Menschen das wahre Leben in Andromeda zu zeigen."

Ich verweise auf das "er".

Klar spielt das eigentliche Skript vom Text her keine Rolle, dennoch geht's hier eindeutig um männliche Charaktere, sonst würde man beim zweiten Charakter auch z.B. Söldner/Söldnerin hinschreiben.

Puderzuckerwumme 14 Komm-Experte - 2133 - 25. November 2016 - 10:15 #

Also in der Teilnahme-Beschreibung auf der englischsprachigen Website steht extra, dass das Geschlecht keine Rolle spielt. Da scheint einfach nicht genau genug ins deutsche übersetzt worden zu sein, denn von "er" findet man da nichts und die zweite Rolle ist ein/eine "tough mercenary" :)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105643 - 25. November 2016 - 10:20 #

Das ist für die englischsprachigen Teilnehmer ja wunderbar, wird einem für das deutsche Skript jedoch schwer helfen, ohne daß man da noch extra nachhaken muß. So muß man jedoch davon ausgehen: Frauen müssen draußen bleiben ;).

Puderzuckerwumme 14 Komm-Experte - 2133 - 25. November 2016 - 11:10 #

Ja, ist dumm gelaufen, stimme dir zu :(

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 12340 - 25. November 2016 - 10:21 #

Kannst doch trotzdem mitmachen, überzeuge sie mit Können :)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105643 - 25. November 2016 - 10:33 #

Darum geht's doch nicht.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77711 - 25. November 2016 - 13:07 #

Einfach ein "Der Charakter" ganz am Anfang dazudenken, und alles passt ^^

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 25. November 2016 - 9:16 #

Als ob dich das aufhält ;-)

Golmo 17 Shapeshifter - 8225 - 25. November 2016 - 10:57 #

Geht denen schon die Kohle für ordentliche Synchronsprecher aus? Pff....hat Gronkh gerade keine Zeit oder was?

Sierra 27 Spiele-Experte - 84400 - 25. November 2016 - 12:19 #

Ich hatte etwas ähnliches gedacht. Gleichzeitig ist es auch ein PR-Coup wenn die Sozialen Netzwerke und Videoplattformen durch verschiedene User mit den ME-bezogenen Videos "geflutet" werden.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7657 - 25. November 2016 - 12:29 #

Hat Blizzard damals bei StarCraft auch so gemacht, wenn ich mich recht erinnere. Dessen Beweggründe damals kenne ich freilich nicht, zu der Zeit könnte es durchaus um Geldeinsparung gegangen sein :D

Neben der PR ist das aber eben auch eine Methode, mit der man sich als Fan in der Lieblingsserie verewigen könnte. Und die Synchronbranche entdeckt womöglich neue Talente. Leider habe ich meiner Einschätzung nach keine Sexy-Voice. Sonst würde ich wohl auch mal mein Glück versuchen ;)

Toxe (unregistriert) 25. November 2016 - 15:20 #

Da ich eine recht niedrige Toleranzschwelle habe, wenn es um Fremdschämen geht, beneide ich die Person bei Bioware nicht, die das hinterher alles durchhören muss. ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105643 - 25. November 2016 - 15:54 #

Die machen vermutlich vorab eh eine Gesichtskontrolle, wozu braucht man sonst für eine Tonaufnahme für eine Sprechrolle ein Video.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 25. November 2016 - 16:05 #

Das wird an Profis outgesourced, die normal die ersten Castingshow Runden betreuen.

gamalala2017 (unregistriert) 26. November 2016 - 22:35 #

Um´s zu komplettieren: Außerdem kommt es auf das Aussehen an und jene mit Geschäftserfahrung werden einen guten Agenten haben der/welches für sie/ihn vorspricht.

Toxe (unregistriert) 28. November 2016 - 15:32 #

Was sollte das für einen Sinn haben? Das käme am Ende doch eh raus.

gamalala2017 (unregistriert) 26. November 2016 - 22:30 #

Ich finde es schade das sich der besorgte Söldner im Dialog hat ablenken lassen und dann nicht mehr an die Familie gedacht hat.

Da gebe ich mir eher den Stil der Art wie im ersten Dialog, obgleich das schon mehr in Richtung Disney geht... :/