Highrisers: Kickstarter-Kampagne für „2D-Urban-Survival-Rollenspiel“ gestartet

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

24. November 2016 - 17:08 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Mit Highrisers arbeitet das am Bodensee ansässige Independent-Studio Solar Powered Games derzeit an einem Spiel, das als „Urban-Survival-RPG“ beschrieben wird und dessen Präsentation im Pixel-Stil sowie in 2D gehalten ist. Vor kurzem startete das im Januar 2014 von Vater Markus und Sohn Nico Grupp gegründete Unternehmen eine entsprechende Kickstarter-Kampagne, in deren Verlauf bis zum 23. Dezember das Finanzierungsziel von 50.000 Euro erreicht werden soll.

Der auch auf Steam Greenlight verfügbare Einzelspielertitel soll euch unter anderem Features wie Exploration, Plündern, Handwerk, Erforschung, Entwicklung sowie Kämpfe bieten. Als Hintergrundstory dient ein Ereignis, durch das große Teile der Menschheit eliminiert wurden – bis auf wenige Überlebende treiben in den zerstörten Städten nur noch die sogenannten Dreamers ihr Unwesen.

In Highrisers übernehmt ihr die Steuerung über eine kleine Gruppe, die aus vier Mitgliedern besteht und die es nach der Katastrophe in einen Wolkenkratzer verschlagen hat. An diesem Schauplatz sind die Charaktere beispielsweise in der Lage, geplünderte Materialien zu etwas Hilfreichem zu verarbeiten beziehungsweise Waffen, Medizin, Werkzeuge und ähnliches zu reparieren oder herzustellen. Benötigt werden dafür jedoch nicht nur bestimmte Ressourcen sowie die unterschiedlichen Fähigkeiten jedes einzelnen Überlebenden, sondern auch genügend Zeit, sodass ihr euch zum Beispiel entscheiden müsst, welches Hilfsmittel euch wichtiger ist, um „eine weitere Nacht zu überleben“.

Denn sobald die Sonne untergegangen ist, erwachen in den unteren Stockwerken des Hochhauses die Dreamer, die sich fortan nach oben und somit in die Richtung eures vermeintlich sicheren Zufluchtsortes bewegen. Zwar könnt ihr auch Barrikaden aufstellen, doch lange aufhalten soll es die – natürlich nach eurem Leben trachtenden – Kreaturen nicht, sodass es bei euren Plünderungen auch zu kämpferischen Auseinandersetzungen kommen kann.

Der Release des ausschließlich digital erscheinenden PC-Spiels ist für das vierte Quartal 2017 vorgesehen. Erste Eindrücke von Highrisers vermittelt euch der nachfolgende Trailer, in dem einige der Features anhand von Gameplay-Szenen gezeigt werden.

Video:

Pomme 17 Shapeshifter - P - 7994 - 24. November 2016 - 19:14 #

Mir gefällt der Look nicht so sehr, aber von der Idee bin ich durchaus angesprochen.

Action
Survival-Action
06.05.2021 (PC)
Link
0.0
MacOSPC