Total War Warhammer: Das Reich der Elfen + Trailer

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 394978 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

18. November 2016 - 15:43
Total War - Warhammer ab 69,90 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits gestern hat Creative Assembly einen weiteren DLC zu Total War Warhammer angekündigt: Das Reich der Elfen wird, wie schon das Tiermenschen-Addon (siehe auch unser großes Update zum Test, Note 9.0), sowohl Erweiterungen in die Kampagne einfügen als auch einen eigenen Mini-Feldzug mit "rangezoomter", detaillierterer Weltkarte. Der Feldzug nennt sich „Zeit der Offenbarung“ und spielt um Athel Loren herum. Als Waldelfen-Kommandeur trefft ihr zunächst auf fraktionsinternen Widerstand, dann auf die Herzogtümer Bretonias und schließlich auf die Tiermenschen unter ihrem Kriegsherrn Morghur.

Auch auf der normalen Kampagnen-Karte starten sie grob im Südwesten, also nahe Bretonia und Tiermenschen (sowie im weiteren Umkreis Vampire und Imperium). Die Waldelfen gehorchen der Devise "Qualität vor Masse", sie sind sowohl im Nah- als auch Fernkampf tödlich, zumal sie gleichzeitig laufen und schießen dürfen. Mit zu erforschender Spezialmunition macht ihr die Bogenschützen noch effektiver. Außerdem verfügen die Waldelfen über Hilfe von ihren "Nachbarn" und führen auch Dryaden, Adler und Baummenschen in die Schlacht. Ihre Magier folgen den Lehren des Lebens, der Bestien und der Schatten. Die Siegbedingung der Waldelfen hat mit ihrem legendären Lebensbaum, einem fünfstufigen legendären Gebäude, zu tun.

Der DLC wird am 8. Dezember zum aus unserer Sicht teuren Preis von 17,49 (aktuell: 15,74) Euro erscheinen.

Video:

Stonecutter 20 Gold-Gamer - P - 21817 - 18. November 2016 - 16:19 #

Das Spiel hat mich nicht sonderlich lang unterhalten, im Vergleich zu seinen Vorgängern. Technisch fein, aber nach ein, zweimal durchspielen konnte es mich nicht mehr motivieren. Diese DLC Schwemme ist sicher nett für Fans, ich passe erstmal.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 394978 - 18. November 2016 - 16:51 #

Echt? Ich hatte mindestens so viel Spaß damit wie mit den Vorgängern, wobei ich Rome und Attila insgesamt noch länger gespielt habe. Und die Rassenvielfalt, die es mittlerweile gibt, finde ich super. Nur der Preis ist zu hoch angesetzt aus meiner Sicht, die Hälfte würde passen.

Stonecutter 20 Gold-Gamer - P - 21817 - 18. November 2016 - 17:12 #

Hab Attila und Rome _deutlich_ länger gespielt, und könnte mir gut vorstellen, Attila im neuen Jahr nochmal zu installieren. Warhammer hol ich vielleicht wieder hervor, wenn die DLCs im Sale sind.

Bei Warhammer fühlt sich die Welt irgendwie klein an, Spaß hatte ich primär mit den Zwergen, die anderen Rassen reissen mich nicht mit, bzw. fehlt mir bei einigen die Geduld, mich einzuspielen(Vampire). DLCs hab ich mir keine gekauft, nur Chaos Warriors hatte ich in der Collectors Edition dabei.

Ich hoffe sehr auf ein baldiges Medieval TW 3 mit der Technik von Warhammer, bis dahin vertreibe ich mir erstmal die Zeit mit EU IV und HOI4.

Zille 19 Megatalent - P - 16375 - 18. November 2016 - 19:01 #

Ging mir auch so, wobei ich bis dahin viel Spaß hatte. Irgendwann läuft es mir aber gefühlt zu sehr auf Masse+Autoschlacht hinaus.
Die Schlachten selber zu spielen hat mir komischerweise weniger Spaß gemacht, als noch bei Empire, Rome, TW2 oder Shogun 2. Schade bei den theoretisch tollen Einheiten. Nur wenn man die dann endlich ins Feld führt, macht eine Autoschlacht meist mehr Sinn.

Als Mensch ist man irgendwie ständig unter Druck und kann kaum mal zur Ruhe kommen. Als Zwerg war das viel entspannter, wobei ich dem Endgegner dann ewig hinterher laufen musste. Irgendwann war es dann nach einem Patch auch nicht mehr möglich, neu erstellte Savegames nochmal zu laden (da hab ich einfach Pech gehabt). Das hat es dann für mich erst mal erledigt gehabt.

Ich fand es gerade wegen des anderen Szenarios extrem reizvoll und habe den Kauf zum Vollpreis auch nicht bereut! Aber gerade dieser feste Spielablauf nervte mich irgendwann. Das finde ich bei Shogun 2 besser gelöst, da fühlt sich das nicht alles so "aufgedrängt" an.

Erfrischend, neu, doch jetzt Total War 3 bitte.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1380 - 18. November 2016 - 22:05 #

Ja, komisch oder? Ich fand es richtig gut, die Vampire hatten eine tolle Kampagne und das war auch die einzige, die ich durchgespielt hab. Alle anderen danach hab ich irgendwann mal abgebrochen, mit dem Vorsatz, es "bestimmt später noch einmal zu probieren". Das später kam irgendwie nie..

Dabei hab ich absolut positive Erinnerungen an das Spiel, vor allen Dingen weil ich die TW Spiele davor nie wirklich mochte. Irgendwie stört mich glaub ich, dass es immer auf derselben Map stattfindet. Aber das ist ja offenbar so eine Eigenart von Total War.

Trotzdem, wie gesagt: empfehlen würde ich das Spiel jedem sofort.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 18. November 2016 - 17:03 #

An der Koop-Kampagne haben sie noch nichts geändert oder? Irgendwie ist es schon schade, dass man selbst Völker aussuchen muss, die zusammen passen.

Außerdem finde ich es ganz schön öde, dass man nicht alle Städte einnehmen kann, sondern nur solche, die für das Volk bestimmt sind.

Ganz davon abgesehen sind die Preise für DLCs viel zu teuer. Fast schon dreist teuer.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53913 - 18. November 2016 - 17:10 #

Zum einnehmen: hängt ja vom Volk ab, wie das gehandhabt wird.

Denke ich werde zugreifen, vor allem wenn im Februar dann auch endlich die Bretonen für die Kampagne erscheinen. Dann gibt es wieder ein paar schöne Koop Matches

Red Dox 16 Übertalent - 4725 - 18. November 2016 - 17:47 #

Es tut sich ja nach und nach was. Die W-Elfen kommen ja jetzt z.b. direkt mit zwei Startpaositionen, damit der Coop da halt direkt reibungslos läuft. Auch die Bretonen (im februar), haben ihren dritten LL bestimmt nur wegen der Startposition zugeschanzt bekommen.
Und die W-Elfen können ja scheinbar "alles" erobern. Also auch and er Front gibt es durchaus Änderungen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 394978 - 18. November 2016 - 18:03 #

Erobern schon, aber wohl nicht weiter ausbauen? So wie ich es kapiere aus der PN, beherrschen sie die Städte mit ihren komischen Ausguck-Türmen.

Red Dox 16 Übertalent - 4725 - 18. November 2016 - 18:14 #

Joar. Passt aber halbwegs. Normalerweise brödeln die W-Elfen ja eh nur im Wald rum und machen höchstens mal Strafexpeditionen nach draußen. Afaik haben die auch selber keine wirklichen Städte, Dörfer oder Mauern. Ich glaub es gibt nichtmal wirkliche Zeichnungen wie die Leben. Ich stell mir da immer eine Art Ewok-Dorf hoch oben in den Bäumen vor. Wäre natürlich dann extrem seltsam wenn die Hippies jetzt aus dem Wald kommen, die Landkrate erobern und anfangen überall Dörfer & Städte aufzubauen.

Bin eh mal gespannt wie das mit "Belagerungen/Angriffen" in ihrem Wald auf ihre Gebiete aussieht. Hoffe mal da kommt dann nächste Woche ein twitch livestream der die ganze Thematik etwas näher beleuchtet.

bsinned 17 Shapeshifter - 7814 - 18. November 2016 - 18:24 #

Ich hab tatsächlich noch kein Total War so wenig gespielt wie dieses, dabei sollte es mit dem Warhammer-Setting genau mein Ding sein.
Während die anderen TWs laut Steam alle mehr als 60 Stunden meiner Zeit gefressen haben, waren es hier nichtmal 4(!). Das Ding konnte mich einfach nicht überzeugen und ich kann es nicht mal an irgendetwas bestimmten festmachen.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1784 - 18. November 2016 - 19:10 #

Geht mir genauso, bei mir sinds auch knapp 4 Stunden - bei den anderen Teilen wesentlich mehr. Weiß auch nicht, vielleicht geb ich dem Ganzen die Tage nochmal ne Chance. :D

vgamer85 19 Megatalent - - 17987 - 18. November 2016 - 18:54 #

Und über das nächste Total War Setting wird bereits heiß diskutiert :-)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10286 - 18. November 2016 - 20:16 #

Schön, ich mag TW: Warhammer. Das einzige, was mich noch mehr begeistern würde wäre TW: Warhammer 40k :D

Red Dox 16 Übertalent - 4725 - 18. November 2016 - 23:02 #

Nachdem CA sich ja derart einen Ast freut wie der Rubel rollt und wie selbst die DLCs scheinbar die Erwartungen übertreffen,
http://www.eurogamer.net/articles/2016-11-16-the-next-historical-total-war-is-an-era-we-havent-tackled-yet
und CA ja jetzt mit Halo Wars2 ggf. ein paar Ideen für "SciFi" sammeln konnte, würde ich nicht ausschließen das irgendwann mal ein 40k Ableger folgen könnte (2022 wenn TWW komplettiert ist?). Natürlich abhängig davon, wie Relics langfirstige Pläne gerade für DoW3 aussehen. Denke niemand bei Sega wird zwei seiner besten Studios an praktisch der gleichen Lizenz werkeln lassen. Auch wenn die Spielstile unterschiedlich wären kommt man sich bei den potenziellen Käufern ja trotzdem ins Gehege.

Aber sehen wir es positiv, in kürze steht ja erstmal Deathwing an
https://www.youtube.com/watch?v=MCO0nWkKKsU
und der ersteindruck ist ganz solide. Das reicht erstmal für einen 40k Schub, parallel zur WHFB Waldelfeninvasion ;)

Ghusk 15 Kenner - 3214 - 18. November 2016 - 21:12 #

Irgendwann nächstes Jahr gibt es einen neuen Rechner. Eigentlich für Squadron 42, aber ich glaube zuerst hole ich Total War Warhammer in voller Pracht nach. :)

Little Penguin (unregistriert) 19. November 2016 - 1:48 #

BTW: Da fehlt ein Tag für Linux. Linux Release ist am Dienstag den 22.November :D

Funatic 17 Shapeshifter - P - 8707 - 19. November 2016 - 10:18 #

Orion und die waldelfen waren schon beim der tabletop vorlage meine favoriten. Sieht gut aus...nur am enfe musste ich sehr an witcher 3 denken. :-)

Major_Panno 15 Kenner - P - 3245 - 19. November 2016 - 12:13 #

Hatte irgendjemand von euch auch den Chaos Bug?
Bei mir hängte sich das komplette Spiel nämlich immer auf, sobald die Chaos als Fraktion entdeckt wurden. Ich konnte weder laden, noch speichern noch weiterspielen.
Problem ist, dass man diesen Bug erst bemerkt, wenn man schon weit im.Spiel ist, was mich ärgerte.
Ansonsten find ich das Spiel super, es macht mir deutlich mehr Spaß als Rome 2.

Difool 08 Versteher - 226 - 19. November 2016 - 13:41 #

Nur der Form halber, es sollte im Titel heißen: "Das Reich der Waldelfen"!
Der Begriff der "Elfen" umfasst im Warhammer Universum auch noch die Völker der Dunkel- und Hochelfen von denen in diesem DLC leider nichts zu sehen ist!