The Elder Scrolls Online: Gratis-Wochenende auf PC und PS4 in „One Tamriel“

PC PS4 MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287126 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

17. November 2016 - 2:55 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls Online ab 32,79 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Elder Scrolls Online ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der Veröffentlichung des neuen Updates „One Tamriel“ im vergangenen Monat bietet Bethesda nun allen PC-, Mac- und PS4-Spielern ein kostenloses Wochenende im MMORPG The Elder Scrolls Online an. Besitzer der Sony-Konsole benötigen kein PS-Plus-Abo und können bis zum 21. November 2016, um 00:59 Uhr (deutscher Zeit) spielen. PC- und Mac-Spieler zocken etwas länger, bis 19:00 Uhr. Ihr könnt auf beiden Systemen sämtliche Gebiete Tamriels aus dem Hauptspiel (Tamriel Unlimited) uneingeschränkt erkunden und das Spiel bei Bedarf günstiger via Steam und im Playstation Store erwerben. Hier sind die aktuellen Preise im Überblick:

Wenn ihr das erste Mal dabei seid, erhaltet ihr bei der Accounterstellung 500 Kronen (Spielwährung), die ihr im Kronen-Shop für verschiedene Kostüme, einzigartige Begleiter, hilfreiche Schriftrollen und andere Dinge ausgeben könnt. Erworbene Gegenstände und auch eure Fortschritte werden beim Kauf des Spiels mit übernommen. Weitere Details, darunter auch eine von Bethesda ausgeschriebene Reiseverlosung, findet ihr unter dem Quellenlink.

Für die Xbox-One-Spieler ist übrigens auch ein Gratis-Wochenende in Planung. Mehr wollte Bethesda noch nicht dazu sagen. Besitzer der Konsole, die diese Gelegenheit nutzen und sich in Tamriel umschauen wollen, sollten die offizielle Homepage und Xbox Wire im Auge behalten.

Video:

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 24131 - 17. November 2016 - 6:33 #

Darauf habe ich gewartet. Jetzt werde ich mir das Spiel kaufen. Bin echt gespannt, was sich so getan hat. Wann geht es denn los? Die Zeitsteht leider nicht dabei.

Denis Michel Freier Redakteur - 287126 - 17. November 2016 - 6:45 #

Ist schon. Einfach runterladen und spielen. ;)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 24131 - 17. November 2016 - 7:12 #

Problem ist: Ich muss noch zwei Tage arbeiten. :(

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8371 - 17. November 2016 - 10:44 #

Die kannste ja schon mal sinnvoll nutzen, um die 40+ GB runterzuladen. ^^

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 24131 - 17. November 2016 - 11:55 #

Uff...das ist ein Wort. Wobei ich, wenn die Server es zulassen, mit konstant 11MB/s ziehe, also passt es schon.

shazed88 14 Komm-Experte - 2013 - 18. November 2016 - 9:43 #

Hab ich gestern mal begonnen... Aber da man ja kaum lädt während man online spielt, bin ich leider noch nicht sehr weit gekommen...

Bin irgendwie kein Fan von Konsole sinnlos laufen zu lassen. Aber führt wohl kein Weg dran vorbei. (Zumindest im Standby Modus)

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 12336 - 18. November 2016 - 10:41 #

Die Konsole läuft nicht sinnlos wenn sie etwas runterladen soll ;)

shazed88 14 Komm-Experte - 2013 - 18. November 2016 - 10:44 #

Need for Speed ist auch nicht so Online-lastig wenn man nur die Story spielt und trotzdem wird die Download Geschwindigkeit hart gedrosselt. :P

shazed88 14 Komm-Experte - 2013 - 17. November 2016 - 9:29 #

Liegt schon ewig auf meinem Stapel rum. Hab damals gefühlt nur kurz rein geschaut und da hats mich leider nicht so gepackt wie erhofft (PS4). Aber ich glaub ich schau auch mal wieder rein.

Xentor (unregistriert) 17. November 2016 - 9:59 #

Ich kauf keine Mietspiele. Basta.
Da kann das noch so gut sein (was eSO ja bei weitem nicht war / ist).

Vidar 19 Megatalent - 14438 - 17. November 2016 - 10:01 #

Hat doch schon lange keine Gebühr mehr, ist auf das GW2 Modell aufgesprungen soviel ich weiß.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 12336 - 17. November 2016 - 10:15 #

Genau, es hat seit März 2015 keine monatlichen Gebühren mehr um es spielen zu können. Es gibt einen Premiumdienst der kleine Extras bringt, so sind da zum Beispiel die DLCs enthalten die man sich sonst extra kaufen müsste.

Toxe (unregistriert) 17. November 2016 - 14:28 #

Dann hast Du also auch kein Steam, nehme ich an?

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 17. November 2016 - 10:03 #

Vorbei, seit der Dark Brotherhood Erweiterung ist und bleibt für mich Schluss!
Bis dahin war es eines der besten MMO Angebote auf dem Markt.

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8371 - 17. November 2016 - 10:50 #

Wieso, was ist denn mit der?

Hab die letztens mit meinem Nachtklingenvampir angefangen und finde das Rumgeschleiche und Gemeuchel bisher ganz spassig. Hat was von den DB-Questreihen von Oblivion/Skyrim.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 17. November 2016 - 11:03 #

Startabend Dark Brotherhood Erweiterung.
Die DB Aufnahmeprüfung, töte einen normalen Bürger. Daraufhin ist in der neuen Stadt der Blutrausch ausgebrochen. Sobald irgendwo ein Bürger spawnte haben sich die Spieler um diesen Kill gekloppt. Allein der Allgemeinchat an diesem Abend war mehr als grenzwertig.
Ich persönlich empfand das als so dermaßen Sinnbefreit und geschmacklos, das es mir das ganze Spiel vergält hat.
Klar macht man virtuell viel Schwachsinn. Aber das hat für mich die Grenze des Erträglichen überschritten.

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8371 - 17. November 2016 - 11:19 #

Wobei das ja eigentlich schon immer die Startbedingung der DB-Quests war. Irgendeinen Unschuldigen meucheln und beim nächsten Mal schlafen bekam man dann Besuch vom Anwerber. Was da zum Release los war, weiss ich natürlich nicht. Letztens hab ich da einfach am Hafen gelauert und bin dann einem NPC in ne dunkle Gasse gefolgt, danach bekam ich dann Besuch von nem Boten. ^^

Mackaber ist die ganze DB-Geschichte natürlich schon, aber das bringt ne Bande von gedungen Mördern nun mal mit sich. Allerdings auch der Grund, wieso ich sie nur mit meinem Vampirmeuchler spielen werde. Zu meinem DK oder Templer passt das finde ich nicht.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 17. November 2016 - 11:34 #

Versteh mich nicht falsch, ich will auch nicht den Moralapostel spielen.
Nur da wurde für mich persönlich eine Grenze überschritten und der Rest von RP "abgetötet".
Jeder spielt die neue Erweiterung, egal wie sein Charakterkonzept vorher war. Du kannst DB nur spielen wenn du zum psychopathischen Mörder wirst. Schwachsinn, ok wäre es für mich gewesen eine alternativ Fraktion anzubieten die nicht hirnloses Töten zur Pflicht macht. Hier wird jeder rechtschaffende Chara zum Psychokiller, weil man sonst die Erweiterung nicht spielen kann.
Ich hoffe du verstehst jetzt meinen Standpunkt besser.

Gewalt ging mir schon immer auf den Senkel, mittlerweile ertrage ich sinnbefreite und aufgezwungene Gewalt auch in Spielen nicht mehr.
Es hat auch nichts überzeichnetes, absurdes und witziges wie in Knights of the Old Republic (wo man auch eine Wahl hatte). In DB wirkt es einfach nur lächerlich und aufgesetzt. Vor allem lässt das Design dem Spieler keine Entscheidungsmöglichkeit.
Du hast es gekauft, spielen kannst du es nur als Gewaltpsycho, basta ;-)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 12825 - 17. November 2016 - 12:17 #

Kann ich nachvollziehen. Allerdings hat mich ESO ohnehin bisher nicht packen können. Vielleicht probiere ich es in der Weihnachtszeit noch mal. Habe es ja noch gar nicht richtig angefangen.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 17. November 2016 - 12:37 #

Wenn du mit TESO anfängst brauchst du dir über die DB Erweiterung keine Gedanken zu machen ;-)
Das MMO selbst ist für mich persönlich das Beste auf dem Markt. Es läuft rund, sieht (immer noch) super aus und ist gemütlich solo spielbar. Preis/Leistung stimmt.
Ich habe es sehr lange auch im PvP/Raid Bereich intensiv gespielt. Du hast einfach massig Content für jeden Geschmack. Und TESO ist problemlos ohne Abo spielbar.
Wer das Elderscrolls Universum mag, kann da nichts falsch machen ^^

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8371 - 17. November 2016 - 12:37 #

Klar, aber das bringt die Thematik halt mit. Ist bei der Diebesgilde ja auch nichts anderes, da zieht man ja auch plötzlich los und räumt den NPCs die Bude leer.

Für mich beides halt auch Content, den ich nur mit meiner Nachtklinge spielen werde, zu den anderen passts nicht. Andererseits verpasst man aber auch nichts, wenn man keinen Bock auf Dieb/Meuchelmörder hat, da die Skilllinien ja komplett auf die jeweilige Thematik ausgerichtet sind. Die Delves, Dungeons und Gebietsquests kann man ja trotzdem spielen, falls man entsprechende Setitems haben will.

Losgelöst von den DLCs gefällt mir persönlich das One Tamriel Update sehr gut, da man nun endlich frei in sämtlichen Gebieten questen kann, dort dann auch zum Level passenden Loot bekommt und sich durch die neuen, gebietsbezogenen Setitems sogar der Besuch von bereits durchquesteten Gebieten lohnt. Selbst zum Berufslevel passende Ressourcen kann man nun in jedem Gebiet sammeln, wodurch ich jetzt bspw. wieder sinnvoll Zeit in meinen Lieblingsgebieten verbringen kann.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 17. November 2016 - 12:44 #

"Klar, aber das bringt die Thematik halt mit. Ist bei der Diebesgilde ja auch nichts anderes, da zieht man ja auch plötzlich los und räumt den NPCs die Bude leer."
Jep, aber man kann es eleganter lösen. Psychokiller oder Kleptomane, ist für mich noch ne andere Liga. ;-)
Die Thematik der sinnfreien, unreflektierten Gewalt in Spielen ohne Konsequenzen geht mir schon länger auf den Zeiger.
Aber das würde wirklich den Rahmen hier sprengen. Das ist eher ein "auf ein Bier in der Kneipe" Thema.

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8371 - 17. November 2016 - 16:00 #

Wobei bei der dunklen Bruderschaft aber auch nichts beschönigt, sondern ganz klar aufgezeigt wird, das die Mitglieder quasi durch die Bank weg gestörte Psychopathen sind oder bspw. im Falle der Argonier halt innerhalb einer Gesellschaft aufgewachsen sind, in der Meuchelmord dazu gehört bzw. diese Schattenschuppen, oder wie sie heissen, sogar ein entsprechendes Ansehen geniessen. Sollte man dann denke ich schon im Kontext der Spielwelt sehen, in der normale Bürger Dämonen anbeten, okkulte Riten ausüben, um einen Nebenbuhler ermorden zu lassen usw..

Gut fand ich bei ESO bspw. das man den Questgeber auch, bevors überhaupt los geht, direkt in Frage stellen und das Ganze dann auch ablehen konnte, wenn man eben keinen Unschuldigen töten möchte.

Unreflektiert finde ich das daher nicht und Konsequenzen gibts, innerhalb der spielerischen Grenzen, ja auch durch das Kopfgeld, wenn man beim meucheln gesehen wird.

Klar hätte man noch eine Alternative anbieten können, zumal die Geschichte das mit dem Orden der Stunde ja anscheinend auch zugelassen hätte (hab bisher nur die erste Storyquest gemacht), allerdings scheiterts da dann vermutlich einfach am Budget, da der Umfang des DLCs sich dadurch ja fast verdoppelt hätte.

Soulman 15 Kenner - 2971 - 17. November 2016 - 13:23 #

Die ganze DB-Geschichte hat mich auch immer schon in den normalen TES-Spielen gestört und ich hab sie ausgelassen. Wieso soll ich aus heiterem Himmel einen unschuldigen Bürger töten? Da kann die folgende Questreihe noch so gut sein, sowas reißt mich einfach völlig raus, da ich eigentlich immer einen relativ anständigen Charakter spiele, ein bisschen RPG gehört für mich dazu.
Als reinen Spielplatz, wo man einfach alles machen kann was man will, hab ich die Spiele nie empfunden.

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8371 - 17. November 2016 - 16:13 #

Und nun stell dir vor, das man einen skrupellosen Char. spielt, der andere beklaut und im Zweifel auch über die Klinge springen lässt. Da passt das dann ganz wunderbar ins Konzept, wenn man des nächtens plötzlich von einem Mitglied der Bruderschaft geweckt wird, weil man bei der letzten Flucht vorm Gesetz eine Stadtwache meucheln musste.

Oder man, wie ich in ESO, einen Vampir spielt, der eh andauernd irgendwelche Leute aussaugt und bei der Bruderschaft dann einfach das nützliche mit dem notwendigen kombinieren kann. ^^

Soulman 15 Kenner - 2971 - 17. November 2016 - 19:12 #

Ich hab ja auch nicht gesagt, dass das für andere Charaktere nicht passen kann, nur für meine war die Bruderschaft eben nie geeignet.

Cosmo 18 Doppel-Voter - P - 10175 - 17. November 2016 - 11:10 #

85 Gigabyte auf der Fesplatte.... beim letzten TESO Download lief mein Computer 2,5 Tage durch. Würde ja gerne wieder reinschauen, aber hab keine Lust auf den Download.

Lipo 14 Komm-Experte - 2226 - 17. November 2016 - 11:18 #

Das gab es auf der XBox one auch schon . Mir war es zu blöd , irgendwelche Gestalten durch mein Spiel rennen zu sehen , als wären sie von der Tarantel gestochen worden . Für mich ist das nichts .

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 21704 - 17. November 2016 - 11:39 #

Habs am PC 2014 gespielt und es hat mich nicht gefesselt. Hab dann die PS4 Version günstig bekommen(weil ich richtig Lust drauf hatte) und von vorne angefangen im September. Und wieder hats mich nicht gefesselt...(Auch aufgrund der zig Gbyte Updates)

Michael 15 Kenner - 3908 - 17. November 2016 - 12:15 #

Müsste ich auch mal weiter spielen. Ich hab zwischendurch mal Lust drauf, aber dann ist es mir doch zu Zeitintensiv. Geht mir allerdings inzwischen mit den meisten MMOs so.

Golmo 17 Shapeshifter - 8188 - 17. November 2016 - 12:35 #

Ich mag den Grafik Style irgendwie nicht, das wirkte schon zu Release altbacken und ich habe es sowohl am PC als auch an PS4 und vor kurzem PS4 PRO in 4K gespielt. Von der Technik abgesehen ist das auch einfach nicht schön zum anschauen - selbst ein Uraltes WoW hat da mehr Faszination in der Optik! Das aktuelle Legion Addon z.B. hat fantastische Zonen!

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7433 - 17. November 2016 - 13:45 #

Die Ankündigung war gestern Abend der Moment, in dem ich realisiert habe, was für eine kleine Festplatte doch in meiner PS4 eingebaut ist.

Toxe (unregistriert) 17. November 2016 - 14:51 #

Die PS4 Version ist nebenbei gesagt sehr gelungen, für die die es interessiert. Die Zeiten sind mittlerweile vorbei, wo man MMO(RPG)s nur auf dem PC spielen konnte.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7433 - 17. November 2016 - 19:11 #

Star Trek Online klappt ja auch wunderbar und spiele es sehr gerne auf der Konsole! Wenn ich dort jetzt noch die UI für Screenshots ausblenden könnte :_(

Jedenfalls, ich glaube aber das Wichtigste ist, ob das Spiel auch auf der PS4 gut besucht wird. Aber davon kann man sich ja dieses Wochenende selbst einen halbwegs akkuraten Eindruck verschaffen.

Toxe (unregistriert) 17. November 2016 - 19:15 #

Zumindest TESO war damals, als ich es gespielt hatte, proppevoll.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54886 - 18. November 2016 - 7:23 #

Durch das Megaserver-Konzept wird das sicherlich auch so bleiben. TESO ist nach wie vor ein gut besuchtes Spiel, das regelmäßig neuen Inhalt liefert. Muss wohl auch mal wieder reinschauen, wollte eh mal meine PS4 Version spielen. ;-)

Andreas Peter 11 Forenversteher - 750 - 17. November 2016 - 19:31 #

Ich habe einmal die Hauptquest durchgespielt, zu mehr kann ich mich nicht überwinden. Dieses extreme Grafikbaukastensystem, aus dem die Welt zusammengesetzt ist, ermüdet dermassen meine Augen. Alles sieht so verdammt ähnlich aus. Bäh.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 18. November 2016 - 9:26 #

Per se ein tolles MMO, welches vieles besser macht und sich doch gewohnt anfühlt. ABER... es ist halt echt sehr generisch (Grafik), dann doch etwas zu Singleplayer-lastig für ein MMO und irgendwie zu uninteressant. Ich bin daher irgendwann abgesprungen.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 24131 - 18. November 2016 - 11:51 #

Grafisch entspricht es wirklich nicht dem Zeitgeist, ich finde es aber stimmig. Das bedeutet mir sehr viel mehr als Hochglanzbroschüren. Wenn ich jetzt als Solospieler ca. 20-40H Spaß habe, dann ist es gut und ich höre zufrieden auf. Mehr verlange ich heute nicht mehr von MMO.

Mitarbeit
News-Vorschlag: