Sega lässt Mega Drive wieder produzieren

andere
Bild von Hannes Herrmann
Hannes Herrmann 7497 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S1,A3,J5
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

9. November 2016 - 12:19 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Mega Drive ab 130,00 € bei Amazon.de kaufen.

Bildquelle: Sega Mega Drive (PAL) EU version, 16-bit game console. (1990) von Bill Bertram (Pixel8) unter CC BY-SA 3.0

Der brasilianische Online-Händler Tectoy, Spezialist für Elektronik, hat von Sega die Erlaubnis bekommen, den Mega Drive wieder herstellen zu dürfen. Die in den USA Genesis getaufte 16-Bit-Konsole erfährt hierbei einige Anpassungen, um Klassiker wie Golden Axe  oder Sonic 3 komfortabler spielen zu können – so wird es einen Slot für SD-Karten geben. HDMI fehlt jedoch, da die Neuauflage vor allem für den brasilianischen Markt gedacht ist.

Es liegen Composite-Kabel für Video (PAL) und Audiokabel (Cinch) bei, das Netzteil ist auch 220V-tauglich. Für knapp 400 Real (115 Euro) bekommt ihr die Konsole, einen Original-Controller und Anschlusskabel sowie eine SD-Karte mit folgenden Spielen:

  • Alex Kidd
  • Alien Storm
  • Altered Beast
  • Arrow
  • Flash
  • Bonanza Brothers
  • Columns
  • Decap Attack
  • E-SWAT
  • Fatal Labyrinth
  • Flicky
  • Gain
  • Ground
  • Golden Axe
  • Golden Axe 3
  • Jewel Master
  • Kid Chameleon
  • Last Battle
  • Out Runners
  • Sega Soccer
  • Shadow Dancer
  • Shinobi 3
  • Sonic 3
  • Turbo Outrun

Die Heimkonsole kann bereits vorbestellt werden. Bedenkt aber, dass Zoll und Einfuhrumsatzsteuer fällig werden können. Der Versand soll ab Juni 2017 erfolgen.

falc410 15 Kenner - 2817 - 9. November 2016 - 8:11 #

Komplett unverständlich warum SEGA da nicht selbst drauf gekommen ist. Der NES Classic kommt ja ganz gut an - eine ARM Platine z.b. ein PI oder noch günstiger in ein schwarzes Plastikgehäuse, noch schnell einen Emulator und ein paar Spiele drauf und fertig ist das Teil.

Esketamin 16 Übertalent - 4285 - 9. November 2016 - 9:08 #

Mal sehen, klingt nett. Kann nicht genau entnehmen, ob die nur einen SD-Slot einbauen und sonst alte Hardware nutzen. Wobei man die alte Hardware wahrscheinlich gar nicht mehr günstig genug bekommt.

PatStone99 16 Übertalent - P - 4906 - 9. November 2016 - 9:07 #

Spätestens bei der Anfrage von Tectoy ist Sega wohl darauf gekommen. Offensichtlich haben sie den vorhandenen Markt für Retro-Konsolen wohl unterschätzt, oder schlichtweg kein Interesse mit der 16-Bit-Generation dort einzusteigen, weil ihnen die Verkäufe der Emulationen auf Steam ausreichen. Vielleicht schaut man sich das auch erst an & bringt bei guten Absatzzahlen vom Mini-NES & dem Mega-Drive-Reboot dann selbst die 32X, Saturn oder die Dreamcast. Man weiß es nicht.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 9. November 2016 - 21:22 #

Wäre auch iwie geil. Die Dreamcast damals ein Flop, jetzt kaufen sie alle nach :P Habs nie verstanden, warum die eigentlich so gniale Konsole damals komplett untergegangen ist. Hab mich aber auch nie damit beschäftigt, also vielleicht gab es ja gute gründe :P

Lemmiwinks 16 Übertalent - 4043 - 9. November 2016 - 9:13 #

Gibt es doch, nennt sich Sega Mega Drive Classic, soll 80 Spiele enthalten, hat wireless Controller und unterstützt sogar original Module.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47845 - 9. November 2016 - 9:26 #

Und ist extrem mies. Hatten den probeweise bestellt. Schreckliches ding, aber ist ja auch nicht von Sega selbst.

HAL9000 13 Koop-Gamer - P - 1483 - 9. November 2016 - 15:04 #

Kein großer Unterschied zu dem Teil hier.
Das Classic wurde auch nur von ATGames aus China mit Sega-Lizenz gebaut.
Die Wireless-Controller arbeiten noch mit Infrarot. Entsprechend gut sollen sie funktiniert haben. Wie hier ist auch die Verbindung zum Fernseher noch mit Composite.
Leider ist das alles wirklicher Billigschrott (zumindest in der Produktion).

Ein richtiges Megadrive-Mini von Sega selbst entwickelt mit kompletten Support von MegaCD und 32x als Images, HDMI-Out und der Bildqualität vom NES-Mini würde ich vielleicht sogar kaufen.

blobblond 19 Megatalent - 19863 - 9. November 2016 - 18:40 #

"soll 80 Spiele enthalten"

Eher ein Handvoll Sega Spiele, der Reste Softwaremüll den es nie auf den Mega Drive gab.

zz-80 13 Koop-Gamer - 1324 - 9. November 2016 - 9:52 #

Sega wird sich denken das die Margen für Software ungleich höher als für Hardware sind und freuen sich sicher über die steigenden Lizenzeinnahmen. Außer "Image" gibt es wohl keinen Grund ins Hardwarebusiness zurückzukehren.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1526 - 9. November 2016 - 9:09 #

Die in Japan Genesis getaufte 16-Bit-Konsole...
Das war in den USA!

Hannes Herrmann 17 Shapeshifter - P - 7497 - 9. November 2016 - 9:31 #

Stimmt, mea culpa

rammmses 19 Megatalent - P - 15447 - 9. November 2016 - 9:20 #

Jetzt kommen sie alle wieder :D

thatgui 11 Forenversteher - 716 - 9. November 2016 - 9:32 #

Ich finde die Überschrift unglücklich gewählt. Für mich impliziert sie, dass SEGA hier die aktive Rolle inne hat. Wohingegen sie lediglich das Vorhaben eines anderen (vertraglich) abgenickt haben.

Hannes Herrmann 17 Shapeshifter - P - 7497 - 9. November 2016 - 9:33 #

Habe ich gewählt wegen "zulassen", wird ja im ersten Satz auch direkt erklärt.

thatgui 11 Forenversteher - 716 - 9. November 2016 - 10:49 #

Der ersten Satz erkennt man ja in der Übersicht nicht. "Userstory": Ich habe auf den Link geklickt, weil ich den Eindruck hatte, dass Sega einen MegaDrive produzieren lässt (was einfach falsch ist). Wenn ich gleich erkannt hätte, dass es einfach nur ein weiterer Nachbau ist (wie so viele vor ihm) hätte ich den Beitrag links liegen lassen.
Aber vielleicht bin ich ja nur ein Einzelschicksal...

maddccat 18 Doppel-Voter - 12053 - 9. November 2016 - 10:54 #

Ging mir genauso. Bauernfängerei! :D

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3860 - 9. November 2016 - 19:02 #

Nein, ich hatte das auch so verstanden... :/

HAL9000 13 Koop-Gamer - P - 1483 - 9. November 2016 - 9:57 #

- höher Preis
- schlechte Spielauswahl (immerhin kann man nachrüsten)
- Composite... Weder RGB noch HDMI

Entweder Original oder direkt Emulation. Alles besser als das.
Nintendo hat da schon einiges besser gemacht.

Die sollten einfach die ROMs auf GoG verkaufen und einen offiziellen Emulator für Windows/Linux/Mac/Android anbieten. 2,99 pro Spiel und das würde ohne Aufwand Geld generieren.

BTW: Das Spiel heißt Columns.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3181 - 9. November 2016 - 13:16 #

Das Mega-Drive liefert von Haus aus ein einwandfreies RGB-Signal. Die entsprechenden Kabel bekommt man für etwa 10 Euro.

HAL9000 13 Koop-Gamer - P - 1483 - 9. November 2016 - 13:42 #

Ich beziehe mich auf das Mega Drive, um das es in der News geht. Das hat nur Composite, wie man in der Rückansicht sieht.
Du meinst das alte MD1 oder MD2. Schon das MD3 hatte den alten DIN-Anschluss, den Du vermutlich meinst nicht mehr. Deswegen schrieb ich ja "Original".

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3181 - 9. November 2016 - 14:20 #

Tatsache. Und Composite am großen Flachbildfernseher sieht meistens schlimm aus.

Cohen 16 Übertalent - 4600 - 9. November 2016 - 21:14 #

Gibt ja bereits etliche Sega MegaDrive/Genesis-Bundles auf Steam: http://store.steampowered.com/search/?snr=1_4_4__12&term=sega

Wenn man die anklickt, werden die Spiele auch einzeln für 2,49 € angeboten.

Lipo 14 Komm-Experte - 2226 - 9. November 2016 - 11:26 #

Brauch ich eh nicht , da ich die original Konsole habe .

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 10410 - 9. November 2016 - 12:25 #

Wichtiges Detail: Ist erst ab Juni 2017 verfügbar.

Hannes Herrmann 17 Shapeshifter - P - 7497 - 9. November 2016 - 12:34 #

Quelle? Dann wird es eingebaut.

edit: ahh tectoy hat ein Banner hinzugefügt.

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 10410 - 9. November 2016 - 13:53 #

Ja, steht im Online Link.
BTW: Danke für den Hinweis!

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 9. November 2016 - 12:31 #

Super Nintendo würd mich mehr interessieren. Mega Drive ging an mir irgendwie komplett vorbei, in meinem Bekanntenkreis hatte eigentlich so ziemlich jeder Nintendo.

Lipo 14 Komm-Experte - 2226 - 9. November 2016 - 12:47 #

Die Mega Drive war für mich wegen der Spiele aus der Spielhalle interessanter .

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 9. November 2016 - 13:09 #

Spielhallen gab es in Österreich so gut wie gar keine (zumindest außerhalb Wiens). Vereinzelte Kisten mit z.B. Pole Position oder Ghosts 'n Goblins am Freibad gabs. Die meisten Spielhallen die ich in meiner Kindheit gesehen hab waren im Urlaub in Frankreich.

Stonecutter 20 Gold-Gamer - - 20793 - 9. November 2016 - 13:32 #

GnG, Kung Fu Master und Scramble gabs im Schwechater Freibad. ;)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7424 - 9. November 2016 - 12:33 #

Wichtig:
ein ausreichend langes Controller-Kabel!

Maik 20 Gold-Gamer - - 23056 - 9. November 2016 - 12:40 #

Der Krieg der Konsolen ist wieder da! Nur diesmal mit alten Kontrahenten. :)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 22721 - 9. November 2016 - 12:43 #

Zunächst einmal sind das tolle News. Wenn ich meine MegaDrive-Spiele von Steam dort auch abspielen kann und das Ding auch noch an den Fernseher kriege, ist das Glück perfekt :-)

HAL9000 13 Koop-Gamer - P - 1483 - 9. November 2016 - 14:06 #

An den Fernseher kannst Du es anschließen, aber eben mit Composite, also so ziemlich dem schlechtmöglichsten Signal. Die Steam-Spiele sind wohl extrahierbar und sollen im Fusion-Emulator laufen, damit stehen die Chancen gar nicht so schlecht dass das geht.

Aber ich würde doch zu einem originalen MegaDrive 1 oder 2 raten. Wenn Du SD-Fähigkeit willst, hol Dir noch ein Everdrive dazu. Damit sollten die Roms von Steam auch funktionieren. Damit hast Du das richtige Original, was gut verarbeitet ist und auch mit RGB-Scartkabel ein gutes Bild selbst am HD-TV.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20306 - 9. November 2016 - 14:51 #

Pfff, die Mega Drive Collection für die 360 (und diverse andere Systeme) tut's auch.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4671 - 9. November 2016 - 15:43 #

Ohne auf die News geklickt zu haben dachte ich gleich an Brazilien - Und dem war auch so. Die Brasilianer haben doch sowas wie ein Importverbot von ausländischer Elektronik und lassen i.d.R. nur heimisch produziertes zu?

HAL9000 13 Koop-Gamer - P - 1483 - 9. November 2016 - 16:08 #

https://en.wikipedia.org/wiki/Brazil_cost
https://blog.chinavasion.com/index.php/217/import-taxes-importing-to-brazil/

Importverbot nicht, aber viele Faktoren, die einen Import & Handel in Brasilien sehr verteuern. Allein die Einfuhrumsatzsteuer liegt bei 60%.
Zum Glück ist die Bevölkerung in Brasilien nicht arm...

Baumkuchen 16 Übertalent - 4671 - 9. November 2016 - 19:28 #

Ah, danke für die Aufklärung!

Ist ja wirklich übel. Und dann kommen neben der horrenden Einfuhrsteuer u.a. auch noch die Mwst. und eine Verwaltungsgebühr hinzu. Urgs

Spiritogre 19 Megatalent - 13181 - 10. November 2016 - 17:28 #

Ja, egal auf welcher Newsseite, diese News ist überall gleich schlecht, weil überall Assoziationen zum NES Mini geweckt werden, obwohl das gar nichts damit zu tun hat sondern eben um den brasilianischen Markt geht, wo viele sich die neueren Konsolen einfach nicht leisten können.

maddccat 18 Doppel-Voter - 12053 - 9. November 2016 - 16:29 #

"HDMI fehlt jedoch, da die Neuauflage vor allem für den brasilianischen Markt gedacht ist."

Die Begründung verstehe ich nicht...

Ist HDMI da verboten, sind deren TVs zu rückständig, inkompatibel oder was ist der Grund?

Hannes Herrmann 17 Shapeshifter - P - 7497 - 9. November 2016 - 16:34 #

Sehr, sehr viele Brasilianer haben nur CRTs

maddccat 18 Doppel-Voter - 12053 - 9. November 2016 - 16:45 #

Okay, geht aus der News nicht hervor. Warum ist das so? Wirtschaftliche Gründe?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35097 - 9. November 2016 - 16:46 #

Weil Elektronik dort sauer teuer ist und die Leute wenig Geld haben, nehme ich mal an.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15802 - 9. November 2016 - 18:42 #

Weil Brasilien unverschämt hohe Einfuhrsteuern auf Elektronik hat. Die PS4 kostet dort umgerechnet 1500 US-Dollar, wovon laut Sony 63% Steuern und andere Gebühren sind. Nintendo hat Anfang letztes Jahr schon aufgehört die WiiU da zu verkaufen.
Das soll ein Anreiz für die Industrie sein in Brasilien selbst Arbeitsplätze zu schaffen und ihre Sachen dort zu produzieren, in wie weit das funktioniert weiß ich nicht.
http://www.polygon.com/2015/1/10/7524759/nintendo-brazil-wii-u-3ds-tariffs-taxes

maddccat 18 Doppel-Voter - 12053 - 9. November 2016 - 19:39 #

Erklärt die HDMI bzw. CRT Sache noch immer nicht ganz: Steht CRT hier nun quasi als Synonym für "alte Geräte", von denen man sich aus Kostengründen nicht trennen will oder bekommt deren Wirtschaft die Teile inländisch produziert und daher günstiger in den Verkauf? Oder, oder...^^

Spiritogre 19 Megatalent - 13181 - 10. November 2016 - 17:31 #

Welche Fernsehmarke kommt denn aus Brasilien? Die müssen da eben praktisch alles importieren.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17520 - 9. November 2016 - 21:56 #

Aber warum nicht trotzdem einen HDMI integrieren? Lizenzgebühren?

HAL9000 13 Koop-Gamer - P - 1483 - 10. November 2016 - 0:29 #

Lizenzgebühren und zusätzliche Kosten für die Hardware. Das Ding ist praktisch dieselbe Hardware wie Anfang der 90er bzw. eher noch beschnitten hinsichtlich 32x-Kompatibilität (anzunehmen), MegaCD-Kompatibilität (ganz sicher) und hat nur den günstigsten Videoausgang (Composite). Die Produktionskosten werden lächerlich gering sein.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3638 - 9. November 2016 - 19:41 #

Ich war Jan/2015 in Brasilien.
Zu dieser Zeit haben die MS Konsolen folgendes gekostet :
XBox360 (4GB) inc. Kinect+Sports+Adventure ~495€
XBone inc. Kinect ~838€
Ms soll etwas günstiger in Brasilien als Sony sein weil die dort anscheind etwas bauen.
.
Mit etwas Glück fliege ich nächstes Jahr wieder nach Brasilien.
Schaue da mal was das neue Mega Drive dann kostet.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9405 - 9. November 2016 - 22:03 #

Ist doch wegen dem Retrofeeling gut. Bin gespannt was dabei rauskommt :-)

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3642 - 10. November 2016 - 9:57 #

Hmm, okay....

Ich denke, ich zocke dann einfach mal wieder ne Runde auf meinem Ur Mega Drive. Ausserdem macht die Sega Mega Drive Collection auf PS3 und Steam auch viel Spass. Wirklich verstehen tue ich das Release nun nicht.
Einziger Punkt: es ist billiger als ein PC oder eine PS3. Kann dafür aber auch nur einen Bruchteil...

Steppenbrand 10 Kommunikator - 542 - 10. November 2016 - 10:58 #

Wenn so ein Gerät hier auf den Markt kommt, bin ich dabei (wenn die Qualität stimmt). Mal schauen was die Zukunft bringt.

Allerdings wird es am Fernseher langsam eng, mit all den alten und neuen Konsolen, ich möchte da eigentlich keinen Zoo haben :D

Spiritogre 19 Megatalent - 13181 - 10. November 2016 - 17:32 #

Solche Konsolennachbauten gibt es doch wie Sand am Meer.

Steppenbrand 10 Kommunikator - 542 - 11. November 2016 - 13:32 #

Aber viele sind - so ich das gelesen habe - dann doch eher mittelmäßig. Oder gibt es ein tolles Gerät was ich übersehen habe?

HAL9000 13 Koop-Gamer - P - 1483 - 11. November 2016 - 23:51 #

Hatte es schon vorher geschrieben: Das MD hier ist wegen des Videooutputs noch nicht einmal mittelmäßig. Was spricht denn gegen ein gebrauchtes Megadrive, mit dem Du auch RGB ausgeben kannst?

Steppenbrand 10 Kommunikator - 542 - 14. November 2016 - 10:41 #

Genau das werde ich wohl tatsächlich machen :-)

viperxxl80 03 Kontributor - 12 - 13. November 2016 - 16:55 #

Mein erster Post. Aber mein Lieblingsthema
Aber im Prinzip eine Super Idee. Originalkonsolen werden immer teuer und Games ebenso. Bin gerade dabei mir einen Genesis Model 1 zu besorgen.
Wenn man auf Ebay schaut sind die Genesis/Megadrive Spiele und Konsolen aber immer noch günstiger als die SNES.

Ich habe mir noch einen günstigen 1 Chip SNES gesichert mit RGB Kabel super Bild, und vor allem Sound mäßig auch heute noch spielbar. Castlevania über die Sourround Anlage :) Die Gamepreise sind derart angezogen wenn man in der Bucht und auf sneshop.de schaut kosten nur die Module in guten Zustand von meinen 3 "Pflichtspielen" Zelda 3, Castlevania 4 und Super Mario Kart über 100 €!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit