Montagmorgen-Podcast #185

MoMoCa am 31.10.2016: Horror-Clowns und Weihnachten
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 174709 EXP - 29 Meinungsführer,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtXbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

31. Oktober 2016 - 12:13 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Civilization 6 ab 18,15 € bei Amazon.de kaufen.

Wir wollen gar nicht viele Worte verlieren, denn irgendwer hat am Wochenende an der Uhr gedreht – und plötzlich wurde die Zeit bei der Aufnahme und beim Schnitt des neuen Montagmorgen-Podcast knapper als gedacht. Und nein: Damit, dass sich Jörg und Christoph ganze 46 Minuten Zeit genommen haben, hat das rein gar nichts zu tun...

Alle Themen in der Übersicht:

  • 00:32  Christoph ist ein ganz lieber, ...
  • 00:38  ... was uns direkt zu den "Horror-Clowns" und deren Auswirkungen bringt
  • 02:44  Süßigkeiten, sonst Eier – auch in München?
  • 04:07  Jörgs ehemalige Frisörin
  • 05:22  So steht es um den Glauben bei GamersGlobal
  • 06:18  Jörg im Podcast bei Die 3 Vogonen (zur News)
  • 07:28  Die Vorschau beginnt mit Titanfall 2 in der Uncut-Stunde und einer Ansprache
  • 09:08  Benjamin testet die Whispered World-Fortsetzung Silence
  • 10:14  Die 100 besten WiiU-Spiele gibt es am Mittwoch, Kudos an unseren User Specter
  • 11:41  Ein Zwischenfazit zu unseren Google-Optimierungen
  • 14:05  Call of Duty - Infinite Warfare steht an – bei uns mit Test und Stunde der Kritiker
  • 14:46  Ein neues Langer lästert steht an, und zwar zur Bemusterungs-Thematik
  • 16:12  Das Thema der Woche: Die Weihnachtsfeier von GamersGlobal. Es wird gegessen, getrunken und hoffentlich viel gelacht. Wir sagen euch, was wir aktuell planen, was euch erwartet, wie viele Teilnehmer wir als Obergrenze sehen und ob Biertrinken Pflicht ist. Weitere Infos, unter anderem zur Anmeldung, gibt es in dieser News.
  • 21:49  Christoph hat Titanfall 2 (zum Test) durchgespielt und war angetan
  • 22:43  Der Multiplayer-Modus muss dieses Mal aber vorerst dran glauben
  • 23:08  Außerdem hat er weitere Erfahrungen mit der PSVR gesammelt
  • 23:36  London Heist hat nicht nur Christoph, sondern auch Jörg begeistert
  • 25:00  Alimente? Jörg meint die VR-Filmapp Allumette.
  • 26:02  Jörg spricht Klartext zu Wertungen der Fachpresse zu Civilization 6 (zum Test).
  • 29:13  Eigentlich will Jörg von einem weiteren Spiel erzählen, holt dafür aber besonders weit aus und deckt nebenbei auch ein dunkles Geheimnis von Christoph auf
  • 30:44  Der zweite Versuch: Jetzt redet Jörg erst mal über Advertorials in Retro Gamer
  • 32:45  Dritter Versuch: Es geht um Persona 4 Golden (im Test, Note 9.0), ...
  • 34:26  ... das Jörg wirklich geflasht hat. In den nächsten 7 Minuten erklärt er, warum.
  • 41:09  Prinsee fragt sich, ob Jörg über die Einstellung weiterer Mitarbeiter nachdenkt
  • 41:34  Clickmaster möchte wissen, welche Sprache im Hause Langer gesprochen wird
  • 41:52  Moriarty1779 interessiert, ob Jörg Tokyo Mirage Sessions gespielt hat
  • 42:33  Rondidon hat Gefallen am persönlichen Intro und Fazit in Testvideos gefunden
  • 43:23  Despair fragt sich, ob wir beim privaten Zocken komplett abschalten können
  • 44:45  endymi0n: "Kürzt Jörg seine Tests wie zu Print-Zeiten?"
  • 45:28  Zaunpfahl erkundigt sich nach Unterschied zwischen Test und Test+
  • 45:43  Ein fließender Übergang von Antwort zur Verabschiedung.

Den heutigen Podcast könnt ihr euch gleich unter dieser News anhören oder herunterladen. Unsere Empfehlung lautet jedoch, ihn über iTunes oder den RSS-Feed zu abonnieren, sodass ihr keine Folge mehr verpasst. Eure Userfragen stellt ihr bitte wie gewohnt in den Kommentaren.

Viel Spaß beim Anhören!

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 21006 - 31. Oktober 2016 - 12:25 #

Erster! :)

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 34696 - 31. Oktober 2016 - 12:33 #

Auf den WiiU Artikel nimmt ich gespannt. Hab selbst noch keine WiiU, bin aber seit einiger Zeit an Lego City Under Cover interessiert. Wenn ich nun noch ein paar Argumente für den Kauf finde, dann steht die Konsole dieses Jahr doch noch auf der Liste.

Glaubt ihr, dass die WiiU zum Jahresende billiger wird?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33784 - 31. Oktober 2016 - 12:59 #

Ich freu mich mit auf den Artikel, schön das auch die WiiU ihre Top-Liste bekommt. Billiger wird sie, spätestens im März ;)

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 31. Oktober 2016 - 21:08 #

100 WiiU Titel. Das sind genau 50% aller auf Disc erschienen WiiU Titel (kein Witz).

Wunderheiler 21 Motivator - P - 27691 - 1. November 2016 - 9:45 #

Und gefühlt sind da (für mich) trotzdem deutlich mehr Must Haves dabei, wie auf PS4 und One zusammen :)

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 37902 - 31. Oktober 2016 - 12:41 #

Hüst anständige Evangelen arbeiten auch heute.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10689 - 31. Oktober 2016 - 12:42 #

Atheisten in Hessen auch. Dafür gibt es nächstes Jahr einen Feiertag für Alle.

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 37902 - 31. Oktober 2016 - 12:56 #

Ok wie wäre es damit: Anständige Menschen arbeiten heute und morgen.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10689 - 31. Oktober 2016 - 13:39 #

Anständige Menschen wie wir Hessen, schreib ich doch ;-).

euph 27 Spiele-Experte - P - 81782 - 31. Oktober 2016 - 13:04 #

Waschechte Heiden arbeiten in Hessen heute auch - während die ganze Verwandschaft heute den sonnigen Tag besser nutzen kann.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 398110 - 31. Oktober 2016 - 12:55 #

Echt? Ich dachte, der Reformationstag sei ein "echter" Feiertag, und dass im Luther-Jahr dann eben auch die Katholen dran sind...

Beileid :-)

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 37902 - 31. Oktober 2016 - 13:10 #

Wie wir alle wissen hatte Luther gewisse Schwierigkeiten die Bibel zu übersetzen. Was soll man schon von jemanden erwarten, der noch nicht einmal seine Thesen an Türen hämmern kann.
Uns erwischt es nur als quasi Feiertag, weil es keine Tanzveranstaltung oder laute Musik geben darf (Konzept des Stillen Feiertages). Nur in Mitteldeutschland mit Ausnahme von Berlin ist es ein echter Feiertag.

Ganz nebenbei: Das "Luther - Jahr" wurde ja heute von der evangelischen Kirche eröffnet, aber enden diese 365 Tage nicht am 30.10.2017?

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10689 - 31. Oktober 2016 - 13:41 #

Sei ruhig. Jeder freie Arbeitstag ist gut, egal, welche Teekanne gefeiert wird.

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 37902 - 31. Oktober 2016 - 13:48 #

Hmm da muss ich erst einmal nachsehen, ob ich da nicht das Geschäft öffnen darf. Falls dem so ist, könnte es gut sein, daß es mein erstes Jahr seit langer Zeit mit 3 Feiertagen ist.

Jürgen 24 Trolljäger - 50105 - 31. Oktober 2016 - 12:43 #

Sehr schön. Kommt gleich nach Retrokompott und Vogonen dran :D

euph 27 Spiele-Experte - P - 81782 - 31. Oktober 2016 - 13:04 #

Ich hab jetzt mal vor den Vogonen reingehört. Ging einfach schneller ;-)

Jürgen 24 Trolljäger - 50105 - 31. Oktober 2016 - 13:49 #

Du kannst doch nicht einfach schummeln und die Erscheinungsreihenfolge ignorieren!

euph 27 Spiele-Experte - P - 81782 - 31. Oktober 2016 - 13:55 #

Was das betrifft, schummele ich ziemlich oft ;-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 31. Oktober 2016 - 13:02 #

Wieso dürft ihr Silence noch nicht testen, während GameStar diesen Test schon längst in der aktuellen Ausgabe abgedruckt hat?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 398110 - 31. Oktober 2016 - 13:36 #

Frag Daedalic...

Vielleicht unterscheidet sich ja auch unser Testergebnis von dem in GameStar, wer weiß? Soll ja ab und zu vorkommen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 27691 - 31. Oktober 2016 - 13:40 #

Gab es da eine solche "Anfrage" von Deadalic?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 398110 - 31. Oktober 2016 - 14:15 #

Nein, glaube auch nicht, dass Daedalic sowas macht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56061 - 31. Oktober 2016 - 17:07 #

Sonst wäre es ja kein Exklusivtest gewesen, mit dem Gametar auf dem Cover werben kann, wenn andere das Spiel auch schon hätten testen können. Gab es doch früher oft genug, dass bestimmte Magazine sich Spiele vor allen anderen anschauen durften und die Gamestar war da oft mit dabei, wird sich Jörg doch sicher dran erinnern können. ;)

Despair 17 Shapeshifter - 6933 - 31. Oktober 2016 - 17:59 #

Zusätzlich haben sie noch eine Silence-Demo auf der DVD (bzw. bei GOG), an die man wohl sonst (noch) nicht rankommt. Die ist übrigens hübsch, kurz und spielerisch anspruchslos. Fühlt sich aber trotzdem mehr nach klassischem Adventure an als die Telltale-Spiele.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12031 - 31. Oktober 2016 - 13:33 #

MontagMorgenMammutCast

Freylis 20 Gold-Gamer - 23084 - 31. Oktober 2016 - 14:14 #

Jap, Clowns sind gerade nicht so in Mode. Gut, dass ich heute auf der Arbeit Katze und heute Nacht Harley Quinn bin. Ronald MacDonald wäre dieses Jahr nicht so glatt gelaufen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81782 - 31. Oktober 2016 - 14:18 #

Unser örtlicher Festbedarfsladen hat sogar den Verkauf von Gruselclownmasken eingestellt. Zwar hätte es keine besonderst hohe Nachfrage gegeben, aber aus Prinzip wolle er das ganze nicht noch unterstützen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 23084 - 31. Oktober 2016 - 14:35 #

Die Reaktion finde ich zwar auch ein bisschen krass, aber verständlich ist es natürlich. Hoffentlich gehen die Deppen jetzt nicht im Jahresrhythmus alle Gruselkostüme durch, sonst haben wie bald zu Halloween alles verboten. Ich meine... was kommt als nächstes... eine meuchelnde Biene Maja??

Hedeltrollo 21 Motivator - - 26484 - 31. Oktober 2016 - 14:56 #

Wahrscheinlich unterstützt die Berichterstattung dieses Phänomen eher als irgendwelche Kostümverkäufer. Naja...verrückt.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81782 - 31. Oktober 2016 - 15:14 #

Ganz bestimmt sogar. Würden Bild und Co. das nicht so aufbauschen, wäre das wahrscheinlich ein sehr kleines Phänomen mit wenig Nacharmern geblieben.

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 37902 - 31. Oktober 2016 - 15:36 #

Hmm ich denke nicht daß es so einfach ist. Wir reden bislang von 360 Fällen in Deutschland da ist die Hysterie und Berichterstattung sicherlich größer als die Realität, aber ich bezweifle, daß die Täter eine reguläre Tageszeitung lesen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81782 - 31. Oktober 2016 - 15:47 #

Nur dass das ganze ja nicht nur in regulären Tageszeitungen zu lesen war, sondern auch in diversen Onlinemedien - und die konsumieren wohl auch einige der Nacharmer.

Ob und in welchem Maße das ganze dann vielleicht geringer ausgefallen wäre, das wäre natürlich interessant zu erfahren. Werden wir nur nie.

Hedeltrollo 21 Motivator - - 26484 - 31. Oktober 2016 - 16:18 #

Ich lese auch keine Tageszeitung und bekomme es über Onlinemedien sowie Funk und Fernsehen mit.

blobblond 20 Gold-Gamer - F - 22427 - 1. November 2016 - 10:12 #

Diese Pfeifen schauen eher Galileo&Co., die natürlich einen Beitrag machen, wo einer mit solchen Video $300.000 auf Youtube verdient und da diese Pfeifen immer Pleite sind, versuchen sie es auch!

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 37902 - 31. Oktober 2016 - 14:41 #

Und Harley Quinn ist kein Clownskostüm?

Freylis 20 Gold-Gamer - 23084 - 31. Oktober 2016 - 14:43 #

hm... öh... Fuuuuuck!! lol

Maverick 30 Pro-Gamer - - 471465 - 31. Oktober 2016 - 14:17 #

Hui, das ist mal ne Laufzeit. ;) Dann mal ran an das Ding...

Ganon 24 Trolljäger - P - 53745 - 31. Oktober 2016 - 14:45 #

Oh-oh, das riecht nach Langer-Monolog...

floppi 24 Trolljäger - - 48255 - 31. Oktober 2016 - 15:14 #

40 Leute bei der Weihnachtsfeier? Ihr solltet im Vorfeld dann darüber aufklären, dass die Feier im Freien stattfindet. ;)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105166 - 31. Oktober 2016 - 17:30 #

Da ist doch ein Parkplatz. Feuerschale hinstellen und alles ist gut :). Machen wir für die Raucher bei uns an der Weihnachtsfeier auch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 398110 - 31. Oktober 2016 - 18:04 #

Um die ca.-Zahl von bis zu 40 Leuten unterzubringen, rechnen wir fest damit, dass sich zu jedem Zeitpunkt des Abends:

- 3 Leute fest ins Sofa verkeilen, um Mini-NES zu spielen.
- Beide Klos dauerbelegt sind
- 2 Leute in der MiniKüche Gulasch oder Chili Con Carne schöpfen (wir müssen uns noch entscheiden)
- 5 Leute am Beilagen-Tisch nachlegen
- 5 Raucher draußen stehen

... und der Rest eher steht als auf den Bierbänken sitzt.

Und schon passt das! :-)

floppi 24 Trolljäger - - 48255 - 31. Oktober 2016 - 18:40 #

Optimierungsvorschlag: In die Küche passen auch locker 3 Personen. Einer kann Kartoffeln schälen, einer Zwiebeln schneiden und einer serviert Gulasch oder Chili. Und wenn die Gäste auf den Bierbänken stehen müssen ist schon für ausreichend Platz für Betrunkene unterhalb geschaffen.

Joa, irgendwie passt das schon. ;)

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 37902 - 31. Oktober 2016 - 21:27 #

Wenn die Getränke - und Speisenausgabe durchs Fenster nach draußen gelegt wird, könnten sogar 50 Personen kommen.

Hanseat 14 Komm-Experte - P - 1841 - 31. Oktober 2016 - 15:44 #

Die deutlichen Worte Richtung CIV6 kann ich komplett nachvollziehen. Was ich für mich in diesem Zusammenhang festgestellt habe, ist dass man sich diese Lets Plays von Leuten die das Spiel vorab haben echt schenken kann. Die spielen meist eine Partie nach der anderen ohne auch nur im Ansatz die Schwächen des Spiels zu erwähnen. Es geht wohl nur um die Erzeugung eines Hypes. Wird für viele nix Neues sein, aber ich bin erst seit gut einem Jahr dabei mir und wieder welche anzuschauen.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13466 - 31. Oktober 2016 - 16:26 #

@Jörg: Also das Fazit zu Civ-6 wäre in einem Test immerhin mal ein Hammer! :D Da würde man bei Take2 Schnappatmung bekommen... ;) :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 398110 - 31. Oktober 2016 - 17:58 #

Ja, aber darum trennen wir zwischen dem Rein-Subjektivem und der Kaufberatung. Außerdem bitte beachten: Das ist meine aktuelle Meinung
*nach* 40 gespielten Stunden (und vermutlich auch schon nach 25 Stunden...), genauso ernst meine ich, dass es mir am Anfang großen Spaß gemacht hat.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13466 - 31. Oktober 2016 - 18:16 #

Ich hab es schon kapiert, aber die Formulierung war schon ganz schön deftig. :D Die würde man eher bei einem 1/10 Spiel erwarten.
-
Aber wenn ich ehrlich bin, vermutlich denke ich bei vielen Spielen genauso. Wenn ich dann das Spiel weglege, dann ist das in Summe die gleiche Reaktion..

Stonecutter 21 Motivator - P - 25000 - 31. Oktober 2016 - 23:52 #

Ich verzeihe Strategiespielen schon einiges, wenn das Komplettpaket auch nur irgendwie eine Zeit lang unterhaltsam ist (Stellaris *hust*), aber nach meinen Civ6-Erlebnissen fühle ich mich so richtig verar***t. Es dauert etwas, bis man das potemkinsche Dorf, das die Entwickler errichtet haben, durchblickt, dahinter passt aber sovieles nicht, egal wohin man schaut, die KI ist nur eine Baustelle. Ich fürchte es wird ewig dauern, bis es halbwegs spielbar gepatched wurde.

Kann deine persönliche Meinung absolut nachvollziehen, und über die Wertungen der Mehrheit der Tester einfach nur den Kopf schütteln.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53648 - 31. Oktober 2016 - 16:38 #

Ganz schön lang, der heutige Podcast. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 58203 - 31. Oktober 2016 - 19:32 #

Persona! Für mich als JRPG-Liebhaber ist P4Golden so ziemlich das beste, was das Genre je hervorgebracht hat. Das liegt gar nicht mal so an den einzelnen Systemen sondern vor allem daran, wie man mit dieser Truppe zusammenwächst. Da war für mich soooo schwer, mich nach ca 100 Stunden von meinen “Freunden“ trennen zu müssen. Das hat in der Form kaum ein anderes Spiel geschafft.

Ausserdem finde ich die englische Sprachausgabe herausragend. Ich spiele wenn möglich auch gern mit japanischen Sprechern, aber hier nehme ich gern die englischen. Ich hab von einem Freund das japanische Hörbuch zum lernen bekommen weil er dachte es wäre einfacher, wenn ich die Story schon gut kenne. Stattdessen bin ich einfach nur irritiert von den Originalstimmen. Vor allem Teddie! :D

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9831 - 31. Oktober 2016 - 20:26 #

Die Stimmung in den ersten Stunden, wo man noch nicht weiß, was los ist, fand ich auch mit den besten RPG-Einstieg, den ich bisher hatte. Gerade auch weil es so gar nicht dem Standard-Fantasy-Schema entspricht.

Leider konnte es mich nur so 15 Stunden bei der Stange halten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 398110 - 31. Oktober 2016 - 21:47 #

Das ist, wo ich gerade bin. Mal sehen, noch habe ich große Lust, auch wenn ich etliche Gespräche vorspule (tolle Funktion, übrigens).

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9831 - 1. November 2016 - 13:23 #

Bei mir liegt's in erster Linie daran, dass ich die Kampfsysteme von JRPGs nicht mag. Und die Kämpfe werden nach einer Weile wichtiger. Bei mir läuft das dann meistens auf Grinding heraus (weil ich mich nicht in die Taktikfinessen einarbeiten will) und da verschwindet jede Motivation.

Von daher denke ich nicht, dass es dir so gehen wird. :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 398110 - 1. November 2016 - 14:54 #

Mittlerweile bin ich bei 20 Stunden und räuchere gerade das Striptease-Etablissement aus.

Watchdog (unregistriert) 31. Oktober 2016 - 22:32 #

Wem Bethesda Zugang zu ihrem geistigen Eigentum gewährt ist allein deren Entscheidung. Warum sollten sie sich dazu verpflichtet fühlen, jemandem ein Spiel vor Release zur Verfügung zu stellen ohne sicher zu sein, dass dies ihnen einen wirtschaftlichen Vorteil verschafft? Als Gewinn-orientiertes Unternehmen wäre das völliger Blödsinn.

Ich kann deren Entscheidung nachvollziehen und würde es selbst auch so machen.
Der Kunde hat im Gegenzug das Recht Bethesdas Spiele nicht kaufen zu müssen, schon gar nicht Day1. Wer dies trotzdem macht, ohne Rückgabe-Möglichkeit (z.B. Steam-Refund), oder einen vernünftigen Test eben abzuwarten, der ist selbst Schuld, falls das Game letztendlich Schrott sein sollte und er 60€ zum Fenster rausgeschmissen hat.

Ghusk 15 Kenner - 3214 - 1. November 2016 - 10:50 #

Viele kaufen direkt zum Release und ermutigen den Hersteller damit unfertige Spiele zu veröffentlichen. Die Kunden sind hier die Bösen!

Denn bei den Ausmaßen heutiger Day-1-Patches sollte eigentlich klar sein, dass die Disc-Version eines Spiels unfertig ist. Damit kann man die Aussage von Bethesda zur Presse (gutmütig) verstehen als: Bitte testet erst die Gold-Version und keine Vorab-Muster. Denn wie Jörg auch festgestellt hat, ist es wohl inzwischen gängige Praxis viel zu kurz und dann auch noch auf Basis von Pre-releases Test zu schreiben, weil jeder der erste sein will. Die Presse ist hier eigentlich der Bösen!

Leidtragender ist letztlich der Kunde der im Vorfeld ordentlich vom Marketing-Hypetrain von hinten ran genommen wird, bis es nicht mehr klar denken kann. Die wirklichen Bösewichte sind damit natürlich die Publisher!

Oder wie?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 398110 - 1. November 2016 - 11:07 #

Also die Spielepresse ist mit Sicherheit nicht der Böse, sondern wird zunehmend an ihrem Auftrag, pünktlich zum Release zu testen und somit Kaufberatung von objektiver Seite zu bieten, gehindert.

So groß die Day-1-Patches sind, sie ändern in so gut wie keinem Fall etwas an der Bewertung eines Spiels. Der bislang krasseste Fall, den ich erlebt habe, war No Man's Sky, wo der D1-Patch wirklich noch viel hinzugefügt hat. Das hat aber überhaupt gar nichts an den grundsätzlichen Problemen des Spieldesigns, der Inhaltsarmut und so weiter geändert. Meine Bewertung von NMS wäre mit der nicht-gepatchten Fassung dieselbe gewesen wie mit D1-Patch. Und selbst wenn das einmal nicht so sein sollte, kann man für diese Ausnahme dann als Magazin einen baldigen Nachtest machen und die nun falsch gewordenen Aussagen korrigieren. Lieber vorsichtig sein als überhypen!

Es gibt überhaupt keinen Grund für Firmen, uns Presse-Spieletestern nicht rechtzeitig vorher die Testversion zur Verfügung zu stellen, bis auf einen, den ich in Kürze in einem Langer lästert näher beleuchten werde.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81782 - 1. November 2016 - 12:31 #

Etwas provokant gefragt, wo ist definiert, dass die Spielepresse den Auftrag hat, zum Release zu testen? Das war bisher zwar gängige Praxis - aber einen Auftrag oder ein Recht dazu hat die Spielepresse doch grundsätzlich erstmal nicht.

Jeder, der für seine Kaufentscheidung eine Kaufberatung im Sinne eines Tests benötigt, wird sie ja auch in Zukunft bekommen. Nur in entsprechenden Fällen nicht unbedingt gleich am Erscheinungstag, sondern einige Tage später. Wer sich wirklich nicht sicher ist, ob ihm das betreffende Spiel zusagen wird, wird sich diese paar Tage dann gedulden. Möglicherweise lässt sich aus der Zeitspanne zwischen dem Erscheinen dieses Tests und der Veröffentlichung des Spiels sogar noch ein stückweit herauslesen, wie intensiv ein Spiel dann tatsächlich getetstet wurde.

Ghusk 15 Kenner - 3214 - 1. November 2016 - 14:16 #

Ich wollte eigentlich nur ausdrücken, dass einseitige Schuldzuweisungen ziemlich kurzsichtig sind. Dafür sind die drei Gruppen einfach zu stark miteinander verbunden und haben entsprechend auch jeweils einen Anteil am Problem. Wir als Teil der Konsumenten bzw. Presse sehen hier nur den Publisher als Schurken obwohl wir mit unserem Verhalten auch das Verhalten der Publisher beeinflussen.

Despair 17 Shapeshifter - 6933 - 1. November 2016 - 11:30 #

Dann sollte Bethesda aber auch diesen Vorbesteller-DLC-Mist sein lassen und ihre DLCs einige Wochen/Monate nach den Release des Hauptspiels veröffentlichen. Ach, liebes Bethesda, eigentlich sind euch die Preorder-Einnahmen doch wichtiger als das gemeinsame Spielerlebnis von Presse und Spielern am Releasetag? Hätte ich ja niemals von euch gedacht... ;)

Calmon 13 Koop-Gamer - 1322 - 1. November 2016 - 9:19 #

Danke Jörg! Du sprichst mir aus der Seele. Ich finde auch das "Strategiespiele" immer mehr für Nicht-Strategen gemacht werden und kaum noch in KI Entwicklung investiert wird. Singleplayer gerät für mich persönlich immer mehr in den Hintergrund bzw. man sucht sich Nischenspiele (Darkest Dungeon, FTL).

Toxe (unregistriert) 1. November 2016 - 14:38 #

Aber dieser Trend ist ja nicht wirklich neu.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 65971 - 1. November 2016 - 21:58 #

Zum Thema SEO: Ihr müsst der alten Tante Google auch ein wenig Zeit geben. Die ist wie der Markt: Ein scheues Reh - und das darf man bekanntlich nicht verschrecken! Schaut mal, dass ihr in die Google News Box reinkommt, das bringt vielleicht wenigstens im Tagesgeschäft noch ein paar Besucher.

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9212 - 2. November 2016 - 18:49 #

Userfragen:
Frage Nummer 1: Wahrscheinlich schon oft gestellt :) Wie kann man euch am besten finanziell unterstützen? Ich bin eine Premiumente und hab auch die Werbung auf dieser Seite aktiviert. Premiumplus ist mir ehrlich gesagt zu teuer. Was bleibt dann noch übrig? Eventuell Partnerlinks für Amazon?

Frage Nummer 2 : Darf ich auf meinem Blogg auf die Steckbriefe von Gamersglobal linken?

Danke und macht weiter so!

Warmwasserboiler 08 Versteher - 190 - 5. November 2016 - 19:26 #

Hallo,
Ich wollte mal fragen, ob es von euch noch einen ausführlichen Test zu cod 4 remastered geben wird. Besonders der Multiplayer wäre da nochmal interessant, splittscreen und bots.
Würde mich freuen
Euer Boiler

Sonyboy 12 Trollwächter - 1083 - 6. November 2016 - 20:27 #

Userfrage: Eure Meinung zur Blizzcon 2016?
Wäre es denn nicht mal möglich Roland Austinat in diesen Podcast mit machen zu lassen? Ihn hätte ich gerne auch zur Blizzcon 2016 gehört Er paßt gut zu Jörg!

Zusatzfrage zum Artikel: GG-intern: Zukünftige Behandlung von kommerziellen Podcasts (613 Kommentare) Habt ihr mit so vielen Kommentare gerechnet ?

Nuwanda 12 Trollwächter - F - 868 - 7. November 2016 - 1:29 #

Userfrage:
Schaut ihr regelmäßig welche Artikel bei euch am meisten geklickt werden?
Wenn ja, wovon ich ausgehe, welche Artikel sind am besten geklickt und schaut ihr dass ihr da gezielt mehr macht in Zukunft?

Mitarbeit