GC2016: Injustice 2 angespielt – Neue Helden, starkes Spielgefühl

XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 410436 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

18. August 2016 - 13:05 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Teaser

Ed Boons Spielestudio Netherrealm ist vor allem für die Mortal-Kombat-Reihe bekannt. Schon der erste Teil des Superhelden-Prügelspiels im DC-Universum aber war in vielen Belangen das bessere Spiel. Unser Hands-on auf der gamescom deutet an, dass der zweite noch einen draufsetzt.
Injustice 2 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Injustice 2 ab 14,69 € bei Amazon.de kaufen.
Ganz auf Blut können die Macher von Mortal Kombat nicht verzichten – auch nicht in Injustice 2, wo keiner der Helden oder Schurken zu Tode kommen wird. Nachdem wir euch das Spiel nebst des sogenannten Gear-Systems, bei dem ihr euren Helden visuell aber auch spielbeeinflussend mit unzähligen Ausrüstungsobjekten verbessern und individualisieren könnt, in unserer E3-Preview vorgestellt haben, konnten wir nun selbst Hand ans Spiel legen.

Harley Quinn versus Wonder Woman
Noch hat Netherrealm nur einen kleinen Teil der Kämpferriege in Injustice 2 bekannt gegeben. Zu den bereits bekannten Helden respektive Schurken Superman, Supergirl, Atrocitus, Gorilla Grodd, Batman und Aquaman gesellen sich nun auch noch Deadshot, Blue Beetle, Wonder Woman und Harley Quinn. Mit fast allen davon konnten wir auf der Kölner Spielemesse in die Arena steigen und unserem Kontrahenten den womöglich haarigen Hintern versohlen – ihr könnt euch sicherlich selbst denken, ob wir damit eher auf Gorilla Grodd oder Wonder Woman anspielen!

Das Movement der Charaktere, das ähnlich überzeichnet und unrealistisch wie das in Mortal Kombat ausfällt, ist richtig stark gelungen. Während Supergirl oder Superman eher leichtfüßig agieren, spielen sich Charaktere wie Atrocitus vergleichsweise behäbig. Das führt allerdings nicht zu einem Ungleichgewicht, sondern den bisherigen Eindrücken nach genau zu dem, was man von einem Prügelspiel erwarten muss: Für jede Spielweise ist etwas dabei. Besonders gut gefällt uns bei den vielfältigen Special Moves, dass sie typisch comicesque ausfallen und gut zu ihrem Charakter passen. Mit Harley Quinn werfen ...

9 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 9 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.