GC2016: Capcom zeigt neues Videomaterial zu Resident Evil 7

PC XOne PS4
Bild von Maverick
Maverick 972668 EXP - 33 AAA-Veteran,R11,S8,A12,J11
Veteran III: Hat den GamersGlobal-Rang 33 erreichtVeteran II: Hat den GamersGlobal-Rang 32 erreichtVeteran I: Hat den GamersGlobal-Rang 31 erreichtPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPurpur-Archivar: Hat Stufe 12 der Archivar-Klasse erreichtDieser User war bei der 10-Jahre-GG-Aktion einer der 10 Top-Spender.Dieser User war an Weihnachten 2022 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User unterstützt GG seit neun Jahren mit einem Gold-Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Reporter: Hat Stufe 11 der Reporter-Klasse erreicht

17. August 2016 - 13:06 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Resident Evil 7 biohazard ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der japanische Publisher Capcom hat im Rahmen der derzeit stattfindenden gamescom neue bewegte Bilder zu Resident Evil 7 (im Preview-Artikel) präsentiert und einen entsprechenden Trailer veröffentlicht. Der mehr als dreiminütige Clip, den wir für euch unter der News zum Abruf eingebunden haben, zeigt weitere Gameplay-Szenen aus der Sicht einer verängstigten Frau, die auf der Flucht und entsprechend verzweifelt ist.

Zur Story selbst hat sich Capcom bisher noch nicht im Detail geäußert, Schauplatz der Handlung ist laut den spärlichen Infos zufolge eine alte heruntergekommene Plantage in Louisiana, deren beiden Besitzer seit längerem verschollen sind. Dies gäbe Anlass für Gerüchte und Spekulationen, was sich an dem düsteren Ort zugetragen hat. Der neueste Ableger des Resident Evil-Franchises, der im Gegensatz zu den drei letzten Serienteilen wieder mehr den Weg in Richtung Survival-Horror einschlägt, wird erstmals komplett aus der First-Person-Perspektive gesteuert.

Resident Evil 7 soll am 24. Januar 2017 für PC, Xbox One und die PS4  erscheinen. Die  Playstation 4-Version wird zudem optional Playstation VR unterstützen.

Video:

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 10608 - 17. August 2016 - 13:51 #

Zu dem Trailer sei gesagt: Es handelt sich hierbei um eines der im Spiel gefundenen "found footage tapes", die man dann allerdings selbst steuern wird. So ein Videoband hat man auch schon in Beginning Hour gefunden. Man wird also nicht die ganze Zeit dieses Mädchen spielen.

Quelle: http://blog.us.playstation.com/2016/08/17/resident-evil-7-biohazard-trailer-reveals-new-story-details/

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 56414 - 17. August 2016 - 13:53 #

Diese Ingame-Tapes haben schon eine echt klasse Stimmung. Bin auf das fertige Spiel gespannt.

Golmo 18 Doppel-Voter - 10494 - 17. August 2016 - 14:48 #

Das Ding wird mit VR gespielt Menschen töten! Kein Witz, da wird es Tote geben!

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 56414 - 17. August 2016 - 16:50 #

Ich bin gespannt. ;-)

Janno 15 Kenner - 3718 - 17. August 2016 - 14:58 #

Hoffentlich denn auch mit der Vive spielbar.

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 10159 - 17. August 2016 - 20:19 #

Ist Exklusiv für PSVR.

Janno 15 Kenner - 3718 - 17. August 2016 - 22:35 #

Laut News: "Die PC- und Playstation 4-Versionen werden zudem optional Virtual-Reality-Headsets unterstützen."

Maverick 33 AAA-Veteran - - 972668 - 18. August 2016 - 5:38 #

Habe die News korrigiert, das hatte ich falsch gelesen. :/

NickL 15 Kenner - 2750 - 18. August 2016 - 8:35 #

"Optional" nur weil VR gerade auf dem Markt schwächelt. Würden die Leute noch so von VR gehypt sein wie vor einem Jahr. Würde Capcom schreiben "optional" auch ohne VR spielbar.

Pitzilla 20 Gold-Gamer - P - 22206 - 17. August 2016 - 16:39 #

Ich freue mich drauf, fand die Demo schon klasse.

Vidar 19 Megatalent - 15012 - 17. August 2016 - 17:39 #

Bisher hat man vom eigentlichen Spiel (abseits dieser Tapes) noch nichts gesehen oder?

g3rr0r 16 Übertalent - P - 5300 - 17. August 2016 - 18:17 #

Möchte mehr sehen ^^

rammmses 22 Motivator - P - 31321 - 17. August 2016 - 19:27 #

Das ist mein meisterwartetes spiel im moment :)

Alte Hütte 16 Übertalent - P - 4245 - 17. August 2016 - 22:13 #

Genial... freue mich sehr drauf.

NickL 15 Kenner - 2750 - 18. August 2016 - 8:39 #

Gutes Horrorspiel, aber ich weiß immer noch nicht was das Spiel mit Resident Evil zu tun haben soll.

Achja und sehr ähnlich wie Outlast 2. Ist das das selbe Entwicklerteam?

Sp00kyFox (unregistriert) 18. August 2016 - 10:27 #

ne, das wird schon von capcom entwickelt ^^
ich schätze mal dass die story auch wieder an irgendeinen virus anknüpfen wird. wie hatten ja auch schon in vergangen teilen infizierte die nicht komplett hirnlos waren wie klassische zombies.