Civilization 6: Fansite interviewt Lead Designer

PC Linux MacOS
Bild von Hannes Herrmann
Hannes Herrmann 11203 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S1,A3,J8
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Platin-Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

4. August 2016 - 13:21
Civilization 6 ab 19,98 € bei Amazon.de kaufen.

Timo Schwabe, wohl besser bekannt als Piruparka in seiner Rolle als Moderator im civforum.de, hatte die Gelegenheit dem Lead Designer von Civilization 6, Ed Beach, zehn ausgewählte Fragen der Foren-Community zu stellen. Das Interview wurde auch auf dem Kanal des Civ-Youtubers Daniel Blum, alias Writing Bull, im Rahmen eines knapp 20-minütigen Videos (englisch mit deutschen Untertiteln) veröffentlicht. Ihr könnt es euch unter dieser News ansehen.

Eine Auswahl der Antworten:

  • Durch die bevölkerungsintensiven Spezialisierungen der Distrikte werden eure Reiche mehr Städte enthalten müssen als im fünften Teil – dementsprechend sollen Siedler, besonders die ersten, günstiger werden.
  • Die Kosten eines Bautrupps steigen mit fortschreitendem Spiel an, vielleicht wird dies auch bei anderen Einheiten eingeführt.
  • Bereits gebaute Distrikte und Wunder blockieren nicht erst später entdeckte Ressourcen, spezielle Geländeverbesserungen sind aber effizienter.
  • Gebäude eines Distrikts müssen einzeln geplündert werden.
  • Technologien werden nicht handelbar sein.
  • Atomwaffen können nicht nur Städte, sondern auch gezielt Bezirke zerstören.
  • Es wird einen Karteneditor geben, Mods sollen weiterhin unterstützt werden.

Im Laufe des heutigen Tages werden die vollständigen Antworten auch noch im zugehörigen Forenthread gepostet.

Video:

RoT 18 Doppel-Voter - P - 12578 - 4. August 2016 - 13:30 #

danke für die news... top vote, wenn ich könnte :D

Ghusk 15 Kenner - 3214 - 4. August 2016 - 14:54 #

Schönes Interview. Zusammen mit Jörgs Video habe ich wieder richtig Bock auf Civ. :)

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6770 - 4. August 2016 - 21:38 #

Geile Sache.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54371 - 5. August 2016 - 7:03 #

Sehr schön gemacht :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53614 - 5. August 2016 - 16:16 #

Vielen Dank für die News.

Mitarbeit