Nintendo: Wii-Preissenkung ein Erfolg

Wii
Bild von ganga
ganga 21752 EXP - 20 Gold-Gamer,R8,S3,A5,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

6. Oktober 2009 - 14:05 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Wii ab 489,00 € bei Amazon.de kaufen.

Die Preissenkung für die Nintendo Wii ist eine Erfolgsgeschichte -- das behauptet zumindest der Präsident von Nintendo Amerika, Reggie Fils-Aime. Es wäre zwar zu früh, über Zahlen zu sprechen, aber die Reaktion der Konsumenten wäre sehr stark ausgefallen, so Fils-Aime gegenüber der Financial Times.

Des Weiteren sagte er:

“There are literally millions of consumers out there who want a Wii and had been on the sidelines. They’d been waiting for that little nudge to go out and pick it up - the price decline, the sampling, the launching of key software like Wii Fit Plus - we believe it’s what’s pushing them over the edge to get into the category.”

"Millionen von Konsumenten standen quasi in den Startlöchern. Sie haben nur einen kleinen Stups benötigt, um sich eine Wii zu kaufen. Mit dem Preisnachlass, dem Probespielen und dem Launch von Schlüsselprodukten wie Wii Fit Plus glauben wir, ihnen diesen Anstoß gegeben zu haben."

Bei dem Probespielen bezieht sich Fils-Aime auf eine Aktion in verschiedenen größeren Elektronikmärkten in den USA, bei der Konsumenten die Wii ausprobieren konnten. Nintendo wollte mit dem Preisnachlass vor allem jene Konsumenten erreichen, die zwar an Videospielen interessiert sind, aber noch keine eigene Konsole besitzen. Laut einer Studie von Nintendo sind das alleine in den USA 50 Millionen Menschen.

bersi (unregistriert) 6. Oktober 2009 - 12:45 #

Die Zähne von Reggi als Teaserbild sind etwas unvorteilhaft finde ich^^

Ansonsten.. tja, vorher meckern sie, dass die Wii keine Preissenkung benötigt und auf einmal is sie das genaue Gegenteil.

Norden ist halt immer da wo die Nase hinzeigt.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106819 - 6. Oktober 2009 - 13:22 #

Ich finde den ganzen Foto-Ausschnitt - besonders bei einem Gesicht - an sich unvorteilhaft. Wenn man schon ein Bild beschneidet, dann wenigstens unten (hier das Kinn und dafür etwas mehr Stirn oder zumindest die Augenbrauen). Dann lieber ein kleineres Foto nehmen, aber dafür das ganze Gesicht :).

Ich glaube Nintendo wäre mit dem Preis der Wii nicht runtergegangen, wenn Sony nicht die neue PS3 Slim für den günstigeren Preis auf den Markt geworfen hätte und Microsoft mit der Xbox (Elite). Nintendo kompensiert das damit nur - anscheinend mit Erfolg, als netten Nebeneffekt :).

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21752 - 6. Oktober 2009 - 13:26 #

Also ich habe das Bild jetzt geändert. Leider habe ich so gut wie gar keine Bilder von Fils-Aime gefunden und das einzige wo sein Gesicht in Nahaufnahme drauf war, war halt an der Stirn schon abgeschnitten. In der News Übersicht sah das imo gut aus, in der News selber wurde das Bild dann noch weiter beschnitten, was dann nicht mehr so toll aussah.

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21752 - 6. Oktober 2009 - 13:28 #

So, hab nochmal gesucht, und ich glaube das hier kann man jetzt lassen. :)

bersi (unregistriert) 6. Oktober 2009 - 13:36 #

sehr schön :)

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106819 - 6. Oktober 2009 - 13:53 #

Ja, viel besser :).

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 6. Oktober 2009 - 18:08 #

Die Preissenkung war auch bitter nötig, bei den Preisen der Konkurrenz. Und dass sich die Wii dadurch jetzt wieder bzw. immer noch sehr gut verkauft, war auch nicht anders zu erwarten. Wie heißt's so schön? It prints money!

"bei der Konsumenten die Wii anusprobieren konnten"
Anusprobieren? Und da soll die Wii doch angeblich die Familienkonsole schlechthin sein. ;)

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21752 - 6. Oktober 2009 - 18:15 #

Danke für den Hinweis, ich möchte an dieser Stelle betonen, dass dieser Freudsche Versprecher nicht von mir stammt :D