Quake: Gratis-Episode von den Entwicklern von Wolfenstein - The New Order

PC Linux MacOS andere
Bild von ChrisL
ChrisL 199512 EXP - 30 Pro-Gamer,R12,S11,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

24. Juni 2016 - 21:44
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Passend zum 20. Jubiläum von Quake – an dessen Anfänge sich bereits dessen Mitentwickler John Romero mittels mehrerer Dokumente aus dem Jahr 1995 erinnerte – meldete sich auch das Entwicklerstudio MachineGames, das für die Realisierung von Wolfenstein - The New Order (im Test, Wertung: 7.5) und dessen Standalone-Addon The Old Blood (im Test, Wertung: 7.5) verantwortlich ist.

Via Twitter stellen die Entwickler aus Schweden „ein Geschenk für die [Quake-]Fans“ zur Verfügung, bei dem es sich um nicht weniger als eine neue Episode für den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker handelt – wahrscheinlich nicht der schlechteste Grund, um den Titel von id Software mal wieder zu starten.

Die Größe des Downloads beträgt etwa 5,3 Megabyte, entpacken solltet ihr das RAR-Archiv in einen Unterordner namens „Dopa“ innerhalb eures Quake-Verzeichnisses. Die Episode starten könnt ihr mittels einer Batch-Datei, die ebenfalls die Bezeichnung „Dopa“ trägt. Die Kollegen von PC Gamer haben die neuen Levels mit der GOG-Fassung des Shooters getestet, mit der es problemlos funktionieren soll.

Im Rahmen der diesjährigen Steam-Sommeraktion ist der Preis von Quake derzeit um 50 Prozent gesenkt, sodass ihr es für 2,49 Euro erwerben könnt.

Roherfisch (unregistriert) 24. Juni 2016 - 23:56 #

coole Aktion.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1351710 - 25. Juni 2016 - 0:57 #

Mal schauen, habs ja vor nicht allzulanger Zeit auf GOG nachgekauft.

Punisher 22 Motivator - 32234 - 25. Juni 2016 - 9:00 #

Hat das jemand auf einem zeitgenössischen System mal gespielt? Wie sieht das denn in HighRes aus, gut genug um nicht unbedingt Augenkrebs zu kriegen? Wobei, für 2,49 € könnt ichs auch einfach selbst ausprobieren. :)

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 26471 - 25. Juni 2016 - 9:56 #

Gestern erst gespielt und finde es sieht in HighRes super aus. Zwar pixelig, aber die Beleuchtung wirkt immer noch sehr stimmig. Mir taugt es, von daher wuerde ich es zumindest mal ausprobieren :)

Goremageddon 16 Übertalent - 4055 - 25. Juni 2016 - 10:29 #

ne keine sorge, quake ist gut gealtert. Das sieht immer noch gut aus.

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 33752 - 25. Juni 2016 - 15:28 #

Besonders die Waffen und Gegner!

marpieters84 15 Kenner - 2838 - 25. Juni 2016 - 13:20 #

Finde ich cool sowas!