Minecraft: Preiserhöhung wegen Währungsanpassung angekündigt

PC Linux MacOS Browser
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 57595 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.

16. Mai 2016 - 17:30
Minecraft ab 21,90 € bei Amazon.de kaufen.

Obwohl die PC-Version von Minecraft mittlerweile über 23 Millionen Mal verkauft wurde, soll es immer noch Spieler geben, die den schwedischen Klötzchen-Titel nicht besitzen. Falls ihr bislang noch mit euch gehadert habt, ob ihr euch das Spiel zulegen solltet, wäre jetzt vermutlich der richtige Zeitpunkt dafür.

Laut Entwickler Mojang soll Minecraft in einigen Regionen demnächst teurer werden. Wie Owen Hill im firmeneigenen Blog berichtet, werden die Preise aufgrund von Kursschwankungen an den US-Dollar angepasst. Konkret bedeutet das zum Beispiel für europäische Spieler, dass die Vollversion statt 19,99 Euro demnächst 23,99 Euro kosten wird. Bis auf die USA, Großbritannien, China, Hong Kong und die Schweiz wird das Spiel in nahezu allen Ländern teurer.

Die Preisanpassung soll am 23. Mai 2016 vollzogen werden und betrifft lediglich die klassische, Java-basierte PC-Fassung. Die Windows-10- sowie die Pocket Edition für Mobilgeräte sind nicht von den Änderungen betroffen. Auch auf den Konsolen soll der Preis vorerst gleich bleiben.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8128 - 16. Mai 2016 - 17:43 #

Wenn man einen modernen Klassiker entwickelt hat, kann man sich im Grunde alles erlauben, Das Geld ist der Titel auf jeden Fall wert.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141174 - 16. Mai 2016 - 17:45 #

Ist wohl ein grundsätzliches Problem zur Zeit. Die anhaltende Abwertung des Euro wirkt sich drastisch auf alle Bereiche aus. Preiserhöhungen von bis zu 20% sind die Folge, abhängig von den Produkten und den Branchen sowie den Produktionsstandorten. Es handelt sich aber um keine klassische Inflation. Währungen und Länder die stark an den Dollar gekoppelt sind, sehen sich bezwungen, Preise zu erhöhen, da das auf internen Wegen nicht mehr korrigiert werden kann.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57595 - 16. Mai 2016 - 18:16 #

Leider wurde die Stastikfunktion auf der MC-Seite beim Relaunch abgeschafft. Kennt jemand eine gute Übersichtsseite zu den Verkaufszahlen? Würde mich mal interessieren, woher die bisherigen Käufer kommen.

Stonecutter 20 Gold-Gamer - P - 21804 - 16. Mai 2016 - 20:29 #

Dumm nur, dass es mittlerweile unzählige Konkurrenzprodukte gibt, da dann auch noch mit dem Preis raufzugehen halte ich für gewagt. Hab Minecraft schon lang nicht mehr angefasst, es hat einfach zu wenig Neues zu bieten.

Nudeldampfhirn 15 Kenner - F - 3035 - 17. Mai 2016 - 10:48 #

Ernsthafte Frage, welche Konkurrenzprodukte denn?

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 133349 - 16. Mai 2016 - 20:48 #

Ich habe es noch nicht. Muss ich mich jetzt schämen? Hab damals mal die Demo gespielt und hat mich nicht wirklich packen können.

gar_DE 18 Doppel-Voter - P - 9109 - 16. Mai 2016 - 23:26 #

Nein, warum denn? Wenn es dich nicht interessiert musst du es nicht kaufen - ein Glück, dass es eine Demo gibt ;)

Andere Leute kaufen sich den Landwirtschaftssimulator und wieder andere spielen Doom.

ThokRah 16 Übertalent - P - 5891 - 17. Mai 2016 - 6:12 #

Interessieren würde es mich ja schon, aber diese Preiserhöhung macht mir meine endgültige Entscheidung, es nicht zu spielen, einfacher. Ich habe noch zu viele andere Spiele auf Halde liegen, da brauch ich nicht noch einen weiteren potentiellen Zeitfresser. ^^

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76858 - 17. Mai 2016 - 11:05 #

Die 10 Euro damals vor einem halben Dutzend Jahren waren sehr gut investiert :)

Deepstar 15 Kenner - 3277 - 17. Mai 2016 - 14:14 #

Wurde ich nie mit warm.
Zuviel Sandbox für mich.

Kreativ-Baukasten
7
18.11.2011 (PC, MacOS, Linux) • 07.10.2011 (Android) • 17.11.2011 (iOS) • 09.05.2012 (Xbox 360) • 18.12.2013 (Playstation 3) • 05.09.2014 (Playstation 4, Xbox One) • 15.10.2014 (PS Vita) • 10.12.2014 (Windows Phone) • 17.12.2015 (WiiU) • 13.09.2017 (New 3DS) • 21.06.2018 (Switch)
Link
8.2
AndroidBrowser3DSiOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaSwitchWiiUandere360XOne
Amazon (€): 32,70 (360), 31,49 (PS3), 25,57 (PlayStation 4), 21,90 (PC), 54,99 (WiiU), 25,99 (Nintendo Switch)