GDC16: King's Quest Episode 3 angeschaut

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 400815 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

16. März 2016 - 23:30 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
King's Quest - Episode 3 - Im Turm erobert ab 9,90 € bei Amazon.de kaufen.
Matt Korba (President und Creative Director von The Odd Gentlemen) stellte uns auf der GDC 2016 die dritte Episode von King's Quest vor, Activisions Fünf-Episoden-Neuinterpretation des ruhmreichen Sierra-Grafikadventures. Einen Parser wie früher gibt es nicht, aber dennoch etwas mehr Rätsel als in typischen Episoden-Werken wie jenen von Telltale. Auch die Spielzeit soll wieder überdurchschnittlich lang werden; zwar nicht rund sieben Stunden wie in der Auftaktepisode, aber immerhin etwa zwei bis zweieinhalb Stunden.
 
Apropos Episoden: Jeder der fünf folgt einem bestimmten Lebensabschnitts des Helden Graham. In Episode 1 (siehe Test) wurde er zum Ritter, in Episode 2 zum Panikattacken-geplagten Regenten, und nun in Episode 3 geht es für König Graham darum, seine wahre Liebe zu finden. Am Ende des ursprünglichen King's Quest 2 reichte es dazu, in Interpretation der Rapunzel-Legende schnell einen Turm hochzuklettern. Aber, wie uns die wiederum geniale Erzählersstimme des Zauberspiegels in den Auftaktsekunden von Episode 3 verrät: "Märchen zeigen eine Tendenz, die Dinge sehr vereinfacht darzustellen. Es war in Wahrheit etwas komplizierter...."
 
In einer an den Film Citizen Kane erinnernden Abfolge kurzer Szenen (in denen wir nichts anderes tun als einen Weg entlangzulaufen) kommen wir zu Beginn von King's Quest Episode 3 - Im Turm erobert dem vielstöckigen Gemäuer, in dem unsere Holde auf uns wartet, immer näher. Dann geht es endlich los, und zwar mit einer Klettereinlage. Dabei müssen wir tatsächlich selber klettern und können durchaus auch in unser Verderben fallen, wenn wir die Hinweise, welche der Stufen, die wir uns hochhangeln, solide sind und welche nicht, falsch deuten.
 
Schon nach etwa zehn Minuten Spielzeit ...

4 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 4 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.
Mitarbeit