Rennspiel Blur auf 2010 verschoben

PC 360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128625 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit neun Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

21. September 2009 - 14:04 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Blur ab 33,79 € bei Amazon.de kaufen.

Während die Bevölkerung regelmäßig von diversen Grippewellen heimgesucht wird, scheint sich auch in der Spielebranche ein Virus zu verbreiten, nämlich der der Spiele-Verschiebungen. Nachdem schon einige potenzielle Blockbuster-Titel wie Bioshock 2 und Heavy Rain dem Virus zum Opfer gefallen sind und ins Jahr 2010 verschoben wurden, hat es nun auch das Rennspiel Blur von Bizarre Creations erwischt, das ursprünglich Anfang November veröffentlicht werden sollte.

In einer Pressemitteilung begründete Mike Griffith, Präsident und CEO von Activision, den Release im nächsten Jahr mit folgenden Worten:

"Wir sind verpflichtet, aus Blur ein großartiges neues Rennsport-Franchise zu machen und wir sind ziemlich angespornt vom Spieldesign. Die zusätzliche Zeit wird dem Studio die Möglichkeit geben, seine Vision von Blur vollständig zu optimieren, inklusive einem unverwechselbaren und innovativen Multiplayer-Modus, der ein breites Publikum ansprechen wird."

Möglicherweise möchte Activision aber auch nur verhindern, dass Blur als neuem Franchise im Windschatten der hochkarätigen Genre-Konkurrenz von Need for Speed Shift, Forza 3 und Gran Turismo 5 kaum Beachtung geschenkt wird und somit unter den Erwartungen bleibt.

GingerGraveCat (unregistriert) 21. September 2009 - 15:12 #

Das ist schade. Ich hatte gehofft noch in diesem Jahr Blur spielen zu können. Solange das Spiel am Ende gut wird warte ich gern.

Marco Büttinghausen 20 Gold-Gamer - 20481 - 23. September 2009 - 5:16 #

Ist denke ich die richtige Entscheidung, die Zeit vor Weihnachten ist es immer schon so voll gepackt mit Spielen.