James Cameron's Avatar: Erstes Entwicklertagebuch

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

18. September 2009 - 16:58
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Avatar - Das Spiel ab 17,49 € bei Amazon.de kaufen.

Spiele werden heutzutage nicht einfach nur entwickelt und veröffentlicht, sondern halten den interessierten Spieler mit zahlreichen Zusatzinformationen wie beispielsweise Trailern, Screenshots oder exklusiven Websites bei der Stange. Auch Entwickler Ubisoft geht diesen Weg und kündigte an, für James Cameron’s Avatar: Das Spiel ingesamt fünf Entwicklertagebücher zu veröffentlichen.

Das erste, knapp drei Minuten lange Video trägt den Titel "Crafting a Universe" und wurde am gestrigen Donnerstag freigegeben. Es soll einen ersten, kurzen Einblick in den Entstehungsprozess des Videospieles sowie die Zusammenarbeit zwischen James Cameron und dessen Filmteam während dieses Verlaufes geben. Neben einigen an der Entwicklung beteiligten Personen kommt auch James Cameron selbst zu Wort. Auch einige bisher nicht gezeigte Spiel-Szenen sind in dem mit deutschen Untertiteln versehenen Video zu sehen.

Da Film und Spiel zeitgleich entstehen, soll besonders der direkte Austausch zwischen Entwickler- und Filmteam James Cameron’s Avatar: Das Spiel zu einer außergewöhnlichen Spielerfahrung verhelfen und das Avatar-Universum auf beeindruckende Weise erweitern. Ob das Spiel tatsächlich eine Erfahrung oder ein Epos werden wird - wie es im Video natürlich mehrfach werbewirksam erwähnt wird - bleibt selbstverständlich abzuwarten und muss von jedem Spieler selbst entschieden werden.

Erscheinen soll das 3D-Action-Spiel zeitgleich mit dem Film am 26.11.2009 für PC, Xbox 360, Playstation 3, Nintendo Wii und Nintendo DS. Wann die nächsten Entwicklertagebücher veröffentlicht werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Video:

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1163 - 18. September 2009 - 21:26 #

klingt interessant

Fozzie (unregistriert) 19. September 2009 - 10:15 #

Witzig finde ich die Aussage "people will be really excited to delve deeper into the world and be able to interact with these plants and these animals and see how they react with you".
Bei dem, was man währenddessen so vom Spiel sieht, hätte sie eigentlich sagen müssen:
"people will be really excited to blow stuff up in this world themselves"
Ich hab noch nicht viel darüber gesehen/gelesen, was man abgesehen vom Rumgeballere in dem Spiel machen wird, aber so als Parallelmontage wirkt das irgendwie seltsam. Vor allem, wenn Cameron am Ende noch vom "Garten Eden" spricht. Was soll mir dieses Video sagen? "Entdecke das Paradies und pump' es voll Blei"?

Kith (unregistriert) 21. September 2009 - 9:53 #

Das Devdiary ist so voll von nichtsagenden, beliebig austauschbaren Wordhülsen und Blabla, das ist ja schon nicht mehr feierlich. Das Spiel selbst schaute auf der gamescom jedoch ziemlich cool aus :-)

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 21. September 2009 - 10:00 #

Stimmt, das fällt schon sehr auf. Und ich habe die Befürchtung, dass es in den nächsten Folgen so weitergehen wird ...

Mitarbeit