Shadow Complex: Strafen für Cheater

360
Bild von ChrisL
ChrisL 170817 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

16. September 2009 - 15:40 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Shadow Complex ab 14,39 € bei Amazon.de kaufen.

Shadow Complex, ein am 19.08.2009 veröffentlichtes und sehr erfolgreiches Xbox Live Arcade-Spiel, hat mit Cheatern zu kämpfen, die für das Verfälschen der weltweiten Online-Leaderboards verantwortlich sind.
Gemeinsam will nun Entwickler Chair Entertainment, Publisher Epic Games sowie Microsoft selbst gegen diese Art von Spielern vorgehen. Schließlich wird nicht nur gegen die Xbox Live-Nutzungsbedingungen verstoßen, sondern - viel wichtiger und ärgerlicher - ehrliche Spieler betrogen.

Die erste Maßnahme gegen die Cheater wird sein, dass diese von den Leaderboards entfernt werden. Des weiteren wird das gesamte Gamescore-Konto (also nicht nur die durch Shadow Complex erhaltenen Punkte) des entsprechenden "Spielers" gelöscht. Zu guter Letzt wird der Cheater auch als solcher markiert, so dass sofort zu erkennen ist, dass man es mit einem Schummler zu tun hat. Die dafür genutzte Markierung wird im Dashboard, in der Gamercard und auf Xbox.com angezeigt.

Shadow Complex wurde allein in der ersten Woche nach der Veröffentlichung 200.000 Mal gekauft (Kosten: 1.200 Microsoft Points bzw. etwa 15 Euro) und stellte somit auf Anhieb einen Rekord auf.
Im GamersGlobal.de-Test wurde das Spiel mit 7.5 Punkten bewertet; der User-Durchschnitt liegt zur Zeit bei sehr guten 8.1 Punkten.

GingerGraveCat (unregistriert) 17. September 2009 - 13:15 #

Die Maßnahmen sind ja schon recht heftig. Das gesamte Gamerscore Punktekonto zu löschen ist schon hart. Das Cheater markeirt werden finde ich allerdings eine gute Idee. Es sollte aber auch wieder möglich sein, die Markierung, durch in Zukunft ehrliches Spielen wieder entfernen zu können.

Matti 16 Übertalent - 4792 - 18. September 2009 - 13:17 #

Finde das vorgehen schon richtig. Je härter die Strafen und je mehr Angst die Spieler davor haben umso besser. Dann werden sich das viele Cheater vorher überlegen ob sich das lohnt. Bei Onlinespielen war es doch schon immer so daß Cheater ihren kompletten Account verlieren und das ist auch richtig so. Mit Leuten die anderen die Lust am Spielen verderben durch sowas habe ich absolut kein Mitleid...

Matti von Mattis WoW Blog

Marco Büttinghausen 20 Gold-Gamer - 20481 - 21. September 2009 - 16:55 #

Bitte bei Angaben von MS-Points immer auch noch eine Euro- oder Dollerangabe machen, nicht jeder hat eine Xbox.

ChrisL Unendliches Abo - P - 170817 - 21. September 2009 - 17:04 #

Stimmt, ist angepasst. Danke für den Hinweis.

Marco Büttinghausen 20 Gold-Gamer - 20481 - 21. September 2009 - 20:13 #

wow, superschnell reagiert, unter 10 Minuten :-) Danke fürs Anpassen.

ChrisL Unendliches Abo - P - 170817 - 21. September 2009 - 20:15 #

Gerne, die Übersicht unter "Meine Inhalte" ist dafür hervorragend geeignet. War aber auch Zufall, dass ich gerade online war. :)