E3 2015: Forza Motorsport 6 angespielt

XOne
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 410693 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

25. Juni 2015 - 10:30 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Forza Motorsport 6 ab 29,00 € bei Amazon.de kaufen.
Unzählige Rennwagen, zig Strecken in den unterschiedlichsten Varianten, der neue Ford GT, noch bevor er 2016 wieder beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans an den Start geht, 1080p nativ bei konstanten 60 Frames – das sind nur ein paar der Zutaten, die Entwickler Turn10 für Forza Motorsport 6 verspricht. Blöd nur, dass das wohl wichtigste neue Feature, die Integration von Regenrennen, beim Anspielen auf der E3 in Los Angeles reichlich enttäuschte.

Durch den Monsun
Es würde wohl nicht jedem gefallen, aber die Regenrennen in Forza Motorsport 6 mit Tokyo Hotels Gassenschlager „Durch den Monsun“ zu unterlegen wäre gar nicht so unpassend. Gut, so extrem fällt der Regen, der nach Einführung im Arcade-Spin-Off Forza Horizon 2 (GG-Test), endlich auch in der Kernserie angekommen ist, nicht vom Himmel. Auf der Strecke allerdings haben sich Pfützen gebildet, in denen man mühelos jedes x-beliebige Kleinkind ertränken könnte. Nicht, dass wir das wollten, gefühlt 15 bis 20 Zentimeter tiefe Wasserlachen wirken schon ein wenig übertrieben für ein Spiel, das sich selbst nicht zuletzt als Rennsimulation versteht. In der Formel 1 wäre Bernd Mayländer jedenfalls bei solchen Verhältnissen längst in seinem Safety Car unterwegs, insofern die Rennleitung den Start überhaupt zugelassen hätte.

27 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 27 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.