E3 2015: Battlezone-Neuauflage für Playstation VR angekündigt

PC PS4
Bild von euph
euph 109789 EXP - 28 Endgamer,R10,C10,A10,J8
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Outward Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Sekiro Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

17. Juni 2015 - 19:43 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Battlezone ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Battlezone ab 22,44 € bei Amazon.de kaufen.

Der im Jahr 1980 von Atari veröffentlichte Arcade-Automat Battlezone gilt aufgrund seiner verwendeten 3D-Vektorgrafik als eines der ersten Virtual-Reality-Spiele. Ihr steuert darin einen Panzer aus der Egoperspektive durch eine Strichlandschaft und versucht gegnerische Fahrzeuge zu finden und zu vernichten. Aufgrund der damals äußerst realistisch angesehenen Darstellung wurden spezielle Versionen des Spiels von der US-Armee sogar zu Schulungszwecken für Fahrer des damaligen Bradley-Kampfpanzers eingesetzt.

Nachdem der Entwickler Rebellion die Marke im Jahr 2013 von Atari erworben hat, arbeitet er seit Anfang des Jahres an einer Neuauflage des Titels für Sonys Virtual-Reality-Brille Playstation VR, die für die PS4 verfügbar sein wird. Auch eine Steam-Version für den PC ist geplant, wobei hier noch nicht klar ist, welche VR-Brillen letztendlich unterstützt werden. Auch ein Erscheinungstermin oder weitere Details wurde bisher noch nicht genannt. Einen ersten Eindruck vom Spiel verschafft euch der Trailer, den ihr euch abschließend ansehen könnt.

Video:

neone 16 Übertalent - - 4084 - 17. Juni 2015 - 22:04 #

Minimalistische Grafik dank VR?
Es sind so viele VR-Brillen angekündigt - da habe ich bedenken dass sich ein System, das nur mit der PS4 kompatibel ist, wirklich durchsetzen könnte.

EbonySoul 16 Übertalent - 4631 - 18. Juni 2015 - 14:44 #

Ach, wie viele VR_Brillen sind den für die PS4 angekündigt?

euph 28 Endgamer - - 109789 - 18. Juni 2015 - 15:01 #

Von Morpheus werden sie schon ein paar Stück produzieren ;-)

knallfix 14 Komm-Experte - 1963 - 18. Juni 2015 - 14:37 #

Die Battlezones von Pandemic hab ich gesuchtet damals.
Teil 1 mit Clint Eastwood und Jack Nicholson, zumindest in der deutschen Version :), großartig.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21147 - 19. Juni 2015 - 14:18 #

Tja die haben nur mit dem Spiel hier gar nix zu tun.

Shawn 13 Koop-Gamer - 1430 - 21. Juni 2015 - 13:23 #

Jup, die Games haben leider nur den Namen gemeinsam.

Combat Commander habe ich übrigens ebenfalls verschlungen und ewig gespielt. - Hat nach der Story auch im LAN Spaß gemacht. Schade eigentlich, dass davon kein Nachfolger kommt. Beide Teile waren von der Idee und der Umsetzung her fantastisch.

Mitarbeit