E3 2015: Until Dawn angespielt

PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 174734 EXP - 29 Meinungsführer,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtXbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

17. Juni 2015 - 3:05 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Until Dawn ab 32,03 € bei Amazon.de kaufen.

Mit Until Dawn arbeitet Supermassive Games an einem Spiel, das ursprünglich noch für die PS3 und mit Move-Steuerung erscheinen sollte. Mittlerweile wurde die Entwicklung des Titels zwar auf PS4 umgeschwenkt, am eigentlichen Spielkonzept – ein Heavy Rain mit der Story eines Teenie-Slasherfilms – hat sich aber nichts geändert. Auf der E3 konnten wir nun einen kompletten Abschnitt spielen und sind uns danach sicher: Until Dawn könnte ein Geheimtipp werden.

Wir steigen etwa zur Mitte des Spiels in eine Zwischensequenz im Wald ein. Einer der Teenager-Charaktere ist blutüberströmt. In der Hütte, in der die acht Mann große Gruppe übernachten wollte, hat sich ein Verrückter ausgetobt – die beste Grundlage für einen spaßigen Slasherfilm. Doch Until Dawn ist ein Spiel: Jede der acht Personen wird von uns im Spielverlauf gesteuert, und jede von ihnen kann wie in Heavy Rain sterben.

Matt und Emily werden auserkoren, Hilfe zu holen. Ziel ist eine nahegelegener Turm, in dem sich vermutlich ein Funkgerät befindet. Doch schon vorher wartet die erste Gefahr auf die beiden. Mitten im Wald begegnen sie einer Herde Hirsche, die sich ihnen bedrohlich in den Weg stellen. Nun kommt zum ersten Mal das Entscheidungssystem von Until Dawn zum Tragen: Greifen wir die Tiere an oder versuchen wir uns vorsichtig durchzuschleichen? Wir entscheiden uns für Zweiteres – und entgehen damit dem Tod der männlichen Spielfigur, wie wir im Anschluss von einem der Entwickler erfahren. Hätten wir unsere Axt benutzt, hätten sich die anderen Hirsche bedroht gefühlt und wären zum tödlichen Angriff übergegangen.

Entscheidungen dieser Art soll es in Until Dawn am laufenden Band geben, darüber hinaus sollen sie sich auch auf den Verlauf der Geschichte auswirken. Wie stark, können wir allerdings noch nicht beurteilen. Auch in Gesprächen müssen wir häufig zwischen zwei Möglichkeiten wählen. Ohne zu viel vorwegzunehmen: Emily gerät ...

6 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 6 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.
Mitarbeit