To the Moon: Webcomic zum Indie-Adventure gestartet

PC Linux MacOS
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 68903 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S9,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.

13. Juni 2015 - 2:59 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
To the Moon ab 7,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
To the Moon ab 49,95 € bei Amazon.de kaufen.

Mit To the Moon schuf Indie-Entwickler Kan Gao ein Adventure, das vor allem durch seine Präsentation und die emotionale Geschichte überzeugen konnte (GG-Wertung: ♥). Nachdem bereits die beiden kostenlosen Mini-Erweiterungen Holiday Special Minisode und Sigmund Minisode 2 sowie das Standalone A Bird Story (Indie-Check) erschienen sind, arbeitet das Studio Freebird Games momentan am zweiten Teil Finding Paradise. Um euch die Wartezeit bis zur offiziellen Fortsetzung etwas zu verkürzen, hat das Team um Gao jetzt einen wöchentlichen Webcomic ins Leben gerufen.

To the Moon, too beschäftigt sich mit den Abenteuern eines Schnabeltiers, das bereits im ersten Teil als Stofftier von River, der Angebeteten des Patienten Johnny, auftauchte. Nachdem es im Spiel die namensgebende Reise zum Mond nicht miterleben durfte, setzt der Plüschgefährte im Comic alles daran, ebenfalls den Erdtrabanten zu erreichen. Weiterhin wird auch der Origami-Hase aus To the Moon eine Rolle spielen.

Ab sofort sollen wöchentlich bis zu zwei Episoden erscheinen, die von der Künstlerin Sarah N. Ollerhead illustriert werden. Zudem könnt ihr eigene Ideen für die weitere Geschichte einreichen. Falls euer Vorschlag verwendet wird, erhaltet ihr eine kostenlose To-the-Moon-Spieluhr, die ihr euch im unten eingebundenen Video ansehen könnt. Die erste Ausgabe des Webcomics sowie alle weiteren Folgen findet ihr über den Link in den Quellen.

Video:

joker0222 28 Endgamer - P - 110876 - 13. Juni 2015 - 15:12 #

Die Spieluhr wär fein...

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 68903 - 13. Juni 2015 - 17:43 #

Ab 20 Dollar bist du dabei:
http://freebirdgames.com/store/all/

Guldan 17 Shapeshifter - 8554 - 13. Juni 2015 - 16:52 #

Das Spiel ist wirklich grandios, die Episoden waren nett und Bird Story war auch gut. Freu mich so auf das nächste Kapitel. Werd den Webcomic mal lesen :)

Mitarbeit
Wuslon