Was wird aus Die Siedler?

Was wird aus Die Siedler? Meinung
Teil der Exklusiv-Serie Burtchens Bewusstseinsstrom

Burtchens Bewusstseinsstrom #12

Burtchen / 27. Februar 2023 - 18:44 — vor 51 Wochen aktualisiert

Teaser

Früher landete ein neues Siedler fast garantiert auf den deutschen Heft-Covern. Was ist nur mit der Reihe passiert? Unser Kolumnist (und unglückseliger Tester von Neue Allianzen) wagt eine Analyse.
Anfuehrung
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Spätsommer 2022. Eine Branchengröße hadert in meinem Posteingang: „Ich verstehe weiterhin nicht, was so schwer sein soll, ein Siedler zu bauen“. Wie so oft gilt: Die hohe Kunst besteht daran, das Schwierige einfach erscheinen zu lassen, die Lösung für ein kompliziertes Problem als ganz offensichtlich. An der Herausforderung, Die Siedler in die Gegenwart zu holen, arbeiten sich Blue Byte beziehungsweise Ubisoft Düsseldorf jetzt seit Jahrzehnten ab. In dieser Kolumne will ich einmal beleuchten, warum das eben ein gar nicht so leichtes Problem ist und daher vieles an der aktuellen Gemengelage zwar nicht komplett fremdverschuldet, aber doch… hinreichend komplex ist. Keine Angst, am Ende wartet noch genug Grantelei über die Düsseldorfer Entscheidungen, da ist noch eine Eselskarrenladung an Schmähkritik von meinem Test von Die Siedler - Neue Allianzen übrig geblieben.
 

107 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 6,99 Euro) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit rund 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbst kommentieren):

Veröffentlicht am 31.01.2024: Selbst in der Hochphase seines Wirkens als Mitglied der Spielejournalisten-Zunft hatte unser Kolumnist so manches große, allgemein als wichtig erachtete Spiel nie erlebt. Warum das kein Drama ist.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
6,99 €
11,66 €
Monatspreis bei vierteljährl. Zahlung
 
 
7,99 €
12,99 €
Monatspreis regulär
 
 
8,49 €
13,49 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Burtchen 27. Februar 2023 - 18:44 — vor 51 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 107 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.