Trip auf der Memory Lane

Trip auf der Memory Lane Meinung
Teil der Exklusiv-Serie Die Hengst-Chroniken

Die Hengst-Chroniken #19

Michael Hengst / 29. September 2020 - 14:57 — vor 1 Jahr aktualisiert

Teaser

Achtung, es wird sentimental. Michael Hengst ist im wahrsten Sinne ein Spieleveteran und verbindet viele schöne Momente mit der guten alten Zeit. Einen Teil will er mit euch Revue passieren lassen.
Anfuehrung
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Seit meinen ersten 50-Pfennig-Sessions an einem Pong-Automat im Jahr 1972 habe ich gefühlt ein paar tausend Spiele wenigstens an-, wenn nicht gar durchgespielt. Ich habe den großen Crash von 1983 erlebt (und ein T-Shirt, um es zu beweisen), den Aufstieg und Fall von Sega beobachtet, lag beim großen Konsolenkrieg im Schützengraben und sah den Siegeszug des PCs.

Meine Erfahrungen reichen so weit zurück, ich habe noch Spielfiguren mit Texteingabe gesteuert, minutenlang auf einen Spielstand, der von Datasette geladen wurde, gewartet, meine Augen an flimmernden 1084-Monitoren versaut, CGA-"Grafiken" ertragen und kann wahrscheinlich das 300-Baud-Modem-Einwahlkreischen auch heute noch fehlerfrei nachpfeifen. Ich war beim "Goldenen Zeitalter" der Videospiele dabei, habe Artikel noch mit MS Word 5 geschrieben und einem Nadelprinter ausgedruckt sowie die autoexec.bat und config.sys auf meinem PC per Hand konfiguriert. Meine erste Festplatte hatte satte 10 MByte.

Mein erstes internationales "Interview" war ein kurzes Telefonat mit David Braben.
Meine erste Auslandreise ging nach London, wo ich den damaligen Chef von Microprose befragen durfte, und ich hatte vor lauter Aufregung meine Fragen (und die Antworten) im Hotel liegen gelassen. Kurzum: Ich bin ein digitales Fossil. Ein alter Sack. Ein ergrauter Industrie-Veteran der zweiten Stunde und bewunderte Spielemacher wie Don Daglow, Richard Garriott, Steven Meretzky, Roberta Williams, Dani Bunten, Anne Westfall, Paul Reiche III und natürlich Macher wie Nolan Bushnell.

Kurioserweise – vielleicht auch aufgrund von Altersweisheit (oder Starrsinn) – bleiben und blieben im Laufe der Jahrzehnte nicht zwingend die Software-Highlights der Geschichte in der verklärten ...

67 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 17.11.2021:

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Michael Hengst 29. September 2020 - 14:57 — vor 1 Jahr aktualisiert
Zum mitzudiskutieren benötigst du ein Premium-Abo.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 433104 - 29. September 2020 - 14:59 #

Viel Spaß beim Lesen!

Michael Hengst 16 Übertalent - P - 5935 - 29. September 2020 - 15:08 #

Über das Bild müssen wir reden :-D...

euph 28 Endgamer - - 109571 - 29. September 2020 - 15:12 #

Spricht da der große Bayern-Fan?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 433104 - 29. September 2020 - 15:15 #

Wurdest du schon aus deinem Öschidorf ausgewiesen?

funrox 15 Kenner - P - 3125 - 29. September 2020 - 21:32 #

Das habe ich mir auch sofort gedacht. ;-)

euph 28 Endgamer - - 109571 - 29. September 2020 - 15:11 #

Schöne Erinnerungen, denen du vielleicht in den nächsten Jahren noch ein paar hinzufügen kannst.

Patorikku 16 Übertalent - P - 5718 - 29. September 2020 - 15:13 #

Wow, das war keine Kolumne sondern eine Predigt, ganz große Klasse.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20381 - 29. September 2020 - 15:57 #

Schön zu Lesen. Teilweise habe ich ähnliche Erinnerungen aus meiner Zeit wo ich nebenher auf Cebit und anderen Messen gejobbt habe, Aus meinem Berufsleben habe ich viele ähnliche Erlebnisse, allerdings halt nicht aus so einer spannenden Branche. Deswegen habe ich den Text auch gerne gelesen. Danke dafür.

Am besten fand ich den Satz über den Deutschen Abend, da lassen sie den armen Michael nicht mal mehr rein. Fies :)

Grombart 18 Doppel-Voter - P - 9318 - 29. September 2020 - 16:58 #

Selbst schuld, wenn er unbedingt nach Österreich ziehen musste... ;)

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 51849 - 29. September 2020 - 17:33 #

Einfach nur toll, etwas so persönliches zu lesen. Danke :)

Player One 16 Übertalent - P - 4027 - 30. September 2020 - 11:31 #

Dem schliesse ich mich an.

Danywilde 24 Trolljäger - - 117158 - 29. September 2020 - 17:33 #

Die Freude und das Vergnügen, das Du bei den Gedanken an die Zeiten und dann beim Schreiben dieser Zeilen hattest, konnte ich richtig spüren und mitfühlen.

Ganz große Klasse, Michael!

Moriarty1779 17 Shapeshifter - - 7424 - 29. September 2020 - 18:34 #

Danke für den schönen und persönlichen Text!

Ich denke, neben der Diskussion um die Geschäftsstrategie Microsofts, die 4K/120-Fähigkeit einer Konsole oder die Story-Entscheidung der Macher von TLOU2 sollten wir alle uns gelegentlich mal darauf besinnen, was uns so lange bei diesem Hobby gehalten hat...

Ich schrieb vor Jahren schon mal einen User-Artikel dazu: wie Michael Hengst verbinden wir sicher alle unsere persönlichen Momente im Freundeskreis mit dem Gaming. Im Gegensatz zum Klischee und entgegen der Befürchtung unserer Elterngeneration ist Gaming nämlich kein vereinsamendes Hobby.

Ich erinnere mich an das Entdecken der Möglichkeiten eines Heimcomputers im Freundeskreis, mit der halben Nachbarschaft um den Amiga versammelt beim Bundeliga-Manager, erinnere mich an Schlittschuh-Nachmittage mit meinen Freunden und dann bei Dämmerung heißen Kakao vor dem zu Weihnachten bekommenen Super Nintendo.

Ich erinnere mich an ein Turrican-Cockpit aus Bettdecken unter dem Hochbett meines Schulfreundes, und an Ballerburg-Turniere im Pausenraum meiner Schule.

Die Phase der LAN-Parties, des PC-Aufrüstwahns mit Counterstrike und Battlefield habe ich mit einer festen Clique erlebt, wir sind über lange Wochenenden zur Summit oder FutureLAN gefahren, es wurde gezockt, viel getauscht und neben jeder Menge Spaß waren auch neue Bekanntschaften (damals wurden es immer mehr Mädels, die auch zockten) und der eine oder andere Rausch dabei.

Man wird älter, die PS2-, eigentlich so richtig die Xbox360-Ära verlagerte mein soziales Zock-Erlebnis eher in den Couch-Coop-Bereich. Aber auch da kann ich spaßige Momente erinnern: Silent Hill 2 mit meinem besten Freund, im Weihnachtsurlaub im dunklen Haus. Keiner von uns traute sich zur Toilette zu gehen, wollte es aber auch nicht zugeben. Ich gehe heute noch regelmäßig mit alten und neu dazugekommenen Freunden auf die Gamescom (naja, außer in 2020) und versuche, das Hobby selten ganz allein auszuleben. Abendliche Coop-Spiele via Steam oder Xbox-Live sind ja zum Glück kein Aufwand mehr.

Ein weiterer sozialer Faktor wächst gerade heran: mein 11-jähriger Sohn hat einen Heidenspaß beim gemeinsamen Bauen in Minecraft oder Roblox.

...nachdem ich diese wohligen Erinnerungen gerade hatte - nochmal ein Danke an den Trigger, Michael!

crap 08 Versteher - 228 - 30. September 2020 - 21:13 #

Da schließe mich mich direkt einmal Moriarty1779 an: Lieber Michael, hab' vielen Dank für Deinen Beitrag! ❤ Allein für die Hengst Chroniken hat sich das Abo hier gelohnt.

Wie sicherlich auch viele andere hier habe ich z.B. ganz viele tolle Erinnerungen an den C64, den Amiga 500, den ersten sündhaft teuren 486er und die PowerPlay (Mein Bruder und ich teilten uns den PC mit unserem Vater, der es immer ganz klasse fand, wenn wir für diverse Spiele die Autoexec.bat und Config.sys geändert hatten, nur um das letzte Quäntchen Speicher aus der Kiste herauszuholen. (Not enough Memory) und er Windows deswegen nicht starten konnte (lol). Wahrscheinlich kann ich die auch heute noch editieren, so oft wie wir das gemacht haben (Ne, doch eher nicht ;-)

Ich erinnere mich gerne an das Tauschen von Disketten mit Freunden, den morgentlichen Austausch im Schulbus (wie weit bist Du bei Monkey Island?!), das Schmökern in der PowerPlay auf dem Schulhof und das gemeinsame Spielen von Eye of the beholder und Ultima VII bis tief in die Nacht hinein...

Vor allem erinnere ich mich aber daran, dass das alles damals nicht wirklich selbstverständlich für uns war und ich meinen Eltern auch heute noch sehr sehr dankbar bin, dass sie uns immer den Zugang zu Computern ermöglichten, auch wenn die Kasse immer knapp war und wir manchmal wirklich nur gerade so über die Runden kamen. ❤❤❤

Nochmals Danke Michael, toller Flashback :-)

Jac 19 Megatalent - P - 14137 - 29. September 2020 - 20:04 #

Sehr schöner Text, der zeigt, wie wichtig das Zwischenmenschliche ist. Leider wird darauf immer weniger wert gelegt, zumindest erscheint es mir manchmal so. Umso besser, wenn man sich an gute Begegnungen erinnern kann!

Rhadamant 17 Shapeshifter - 6659 - 29. September 2020 - 20:27 #

Klasse. Danke für den tollen Nostalgietrip!

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6311 - 29. September 2020 - 20:31 #

Danke!

funrox 15 Kenner - P - 3125 - 29. September 2020 - 21:34 #

Wieder ein toller Artikel. Danke!
Es macht wirklich Spaß, einen persönlichen Einblick zu bekommen.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20551 - 29. September 2020 - 22:06 #

Schöner Artikel, danke fürs Teilen!

Gorkon 19 Megatalent - P - 14128 - 29. September 2020 - 22:19 #

Nette Erinnerungen, in welchen ich mich, zumindest am Anfang, selber wieder gefunden habe. Danke für die schöne Zeitreise. :-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 208364 - 29. September 2020 - 23:06 #

Danke für diesen schönen Text.

Norseman 15 Kenner - P - 3417 - 30. September 2020 - 5:53 #

auf die nächsten 50 Jahre Gaming !!!

andima 15 Kenner - P - 3279 - 30. September 2020 - 7:19 #

Toll.

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 56883 - 30. September 2020 - 7:29 #

Hmm... der "Deutsche Abend" schreit doch quasi nach einer Jörg Langer-Doku, der hier die Missstände aufdeckt! Der einstige Gründer wird nicht mehr auf seine eigene Veranstaltung gelassen. Skandal. ;-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 117158 - 30. September 2020 - 8:53 #

Erinnert mich direkt an die GDC und Chris Crawford.

euph 28 Endgamer - - 109571 - 30. September 2020 - 8:55 #

Daran dachte ich auch

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 17783 - 5. Oktober 2020 - 15:14 #

Hat mich auch direkt daran erinnert.
Ich hoffe Michael hat dann ganz einfach die besten Kumpels geschnappt und wieder im kleinen Kreis gefeiert. Ist sowieso besser als so eine aufgeblasener Etepetete Kram.

Ganon 24 Trolljäger - - 67240 - 30. September 2020 - 7:45 #

Ganz toller Text, vielen Dank. Sind ja viele große Namen drin, aber Theresa Orlowsky habe ich nicht kommen sehen. ;-) Hat sie denn je ein Spiel veröffentlicht?

Patorikku 16 Übertalent - P - 5718 - 30. September 2020 - 15:41 #

Glaube die heutige Generation kennt Theresa Orlowski gar nicht mehr, zudem gegen das was heutzutage so durchs Internet geistert waren ihre "Multimedia Erwachsenen CD-ROM" - Geschichten doch geradezu hausbacken;)

euph 28 Endgamer - - 109571 - 30. September 2020 - 17:34 #

Aber die heutige Generation ist ja nicht hier ;-)

Gorkon 19 Megatalent - P - 14128 - 30. September 2020 - 20:26 #

Haha. :-) Bester Kommentar. :-)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 9869 - 1. Oktober 2020 - 21:55 #

Also ich habe sie schon oft kommen sehen.

euph 28 Endgamer - - 109571 - 2. Oktober 2020 - 5:40 #

Das war doch alles nur gespielt....

Patorikku 16 Übertalent - P - 5718 - 2. Oktober 2020 - 16:25 #

Glaub das wäre Stoff für eine neue Hengst-Chronik ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 117158 - 2. Oktober 2020 - 21:37 #

Da werden die Hemgst-Chroniken ihrem Namen dann auch gerecht. ;)

euph 28 Endgamer - - 109571 - 3. Oktober 2020 - 9:17 #

Genau :-)

Necromanus 19 Megatalent - - 14683 - 30. September 2020 - 8:01 #

Danke für diesen tollen und spannenden Einblick. Mir fehlen etwas die Worte aber ich habe glaub erstmals eine leise Ahnung was dir dieses Hobby und der Job wirklich bedeuten.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8557 - 30. September 2020 - 8:17 #

Danke für die Einblicke/Erinnerungen.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 225088 - 30. September 2020 - 8:51 #

Für mich ist dieser schöne Text das Highlight deiner Kolumnenbeiträge, Danke! :)

Wuslon 19 Megatalent - - 15482 - 30. September 2020 - 9:19 #

Wow, da wird man ja echt neidisch. Mein kleines Highlight war Raymond Feist, dessen Werk zu großen Teilen bei mir im Regal steht. Toller Artikel!

bluemax71 18 Doppel-Voter - - 9748 - 30. September 2020 - 10:12 #

wow tolle Einblicke in ein Berufsleben. Danke sehr sehr spannend und kann einen neidisch machen.

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32088 - 30. September 2020 - 13:19 #

Ein sehr schöner Text. Habe ich mit Freude gelesen. :)

Zup 14 Komm-Experte - P - 2416 - 30. September 2020 - 15:01 #

Eine emotionale aber unaufgeregte Zeitreise, ohne krampfhaft witzig sein zu wollen. So mag ich Kolumnen :) Danke dafür!

K-Oz 14 Komm-Experte - P - 2014 - 30. September 2020 - 18:27 #

Ich könnte es eigentlich bei jedem Artikel von Michael schreiben, aber: Artikel des Jahres!

Ich mag die Art zu schreiben, ich mag was er zu erzählen hat.

Elton1977 21 Motivator - - 26054 - 30. September 2020 - 21:29 #

Supertoller Artikel von dir Michael! Ich finde es immer wieder schön, etwas von dir zu lesen, bist nicht ohne Grund mein Lieblingsredakteur zu seligen PowerPlay-Zeiten gewesen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149758 - 1. Oktober 2020 - 7:30 #

Schöner Artikel! Die meisten Namen sagen mir auch was.

euph 28 Endgamer - - 109571 - 1. Oktober 2020 - 12:09 #

Nur von dieser Heimatfilmerin Theresa hast du noch nie gehört, stimmt´s?

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149758 - 1. Oktober 2020 - 15:06 #

In den 80ern war es Theresa, in den 90ern Dolly und in den 00ern Gina. Wer war danach eigentlich so angesagt? Verfolge seitdem die Medien nicht mehr.

Elton1977 21 Motivator - - 26054 - 1. Oktober 2020 - 17:44 #

Conny .... im Zuge der Emanzipation benenne ich diesen Kerl :-)

euph 28 Endgamer - - 109571 - 2. Oktober 2020 - 5:41 #

mit der Schleife im Haar?

Elton1977 21 Motivator - - 26054 - 2. Oktober 2020 - 14:33 #

Dachse? Dachse! Wir brauchen keine stinkenden Dachse ....
(UHF...)

Wummhelm 15 Kenner - 2759 - 1. Oktober 2020 - 8:01 #

Super Artikel danke dafür war echt schön zu Lesen, schön das es auch Menschen gibt die ihren Job Lieben das ist etwas wunderbares.

Berthold 21 Motivator - - 25947 - 1. Oktober 2020 - 9:16 #

Schöner Artikel, er weckte einige schöne Erinnerungen :-)

MadMaximus 17 Shapeshifter - P - 6271 - 1. Oktober 2020 - 13:26 #

Vielen Dank für diesen schönen Artikel, Michael! Echt klasse! :-)

T-Bone 15 Kenner - P - 3067 - 1. Oktober 2020 - 17:41 #

Starke und auch berührende Kolumne, vielen Dank dafür.
Es ist ein großes Glück, wenn man das was man gerne und mit Herzblut tut, den ganzen Tag machen darf und auch noch seinen Lebensunterhalt damit bestreiten kann.

„Überhaupt sind viele von den heute ganz großen Namen superfreundlich, zuvorkommend und/oder menschlich einfach nett. „
Das fand ich sehr erstaunlich, ich frage mich ob man das in 20 Jahren auch von heutigen Szenegrößen sagen können wird?

Ich war schon die ganze Zeit am überlegen, aber genau solche Texte habe ich in dem halben Jahr vermisst, wo ich zur Konkurrenz mit dem großen Stern gewechselt war.

Abo Reloaded.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 11021 - 1. Oktober 2020 - 19:30 #

Wegen Zeitmangel bin ich erst jetzt zum Lesen gekommen. Tolle Kolumne! Tolle Erinnerungen!

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 9869 - 1. Oktober 2020 - 21:59 #

Also mein Highlight war dann wohl eine von Heinrich Lenhardt persönlich unterschriebene Antwort auf meinen Leserbrief zur Bewertung der Grafik im C64-Spiel IO. Es war eine völlig sinnlose Frage und die Antwort war ebenfalls nichtssagend, aber hey! Es war von Lenhardt unterschrieben. Oder von einem Praktikanten im Auftrag gefälscht.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149758 - 1. Oktober 2020 - 22:27 #

Ich habe noch eine unterschriebene Antwort von Anatol Locker auf meine Beantwortung einer Frage aus der Rubrik "Doc Bobo antwortet". Meine Antwort wurde abgedruckt und es gab 30 Mark damals. :)

euph 28 Endgamer - - 109571 - 2. Oktober 2020 - 5:42 #

Wo gibt es das schon, das man für ein Autogramm auch noch bezahlt wird ;-)

malkovic 15 Kenner - P - 3097 - 3. Oktober 2020 - 11:37 #

Ich hab die Hengst-Chroniken ja bisher für eher schwach gehalten, aber diese ist dann auch wirklich eine Chronik, ohne aufgesetzte Kontroverse. Echt lesenswert, dank dafür.

Mit Michael Hengst verbinde ich übrigens einen für mich legendären Spieleveteranen-Podcast, der so zu Weihnachten 2010 oder 2011 entstanden sein muss. In durchaus angetanktem Zustand ist er beim Referieren über seine Spiele des Jahres und Erinnerungen da und dort schon mal über den einen oder anderen Konsonanten gestolpert, absolut hörenswert :)

Kriesing 24 Trolljäger - P - 72874 - 3. Oktober 2020 - 19:32 #

Vielen Dank für die schöne Kolumne. Das ist ja eine Aufzählung des Who-is-Who der Spielebranche, alle Achtung. Sehr schön, dass du uns an diesen Erinnerungen teilhaben lässt.

Maestro84 19 Megatalent - - 14661 - 3. Oktober 2020 - 21:50 #

Alt sein ist eben auch schön. Wir hatten den Spaß, unsere Kinder müssen die Zeche zahlen und den Müll wegräumen. Eine Aufteilung, die mir gefällt. ;)

Akki 17 Shapeshifter - P - 7310 - 4. Oktober 2020 - 12:06 #

Ein wunderbarer Artikel, der das Augenmerk mal auf die wirklich wichtigen Dinge richtet.

Funatic 19 Megatalent - - 15158 - 4. Oktober 2020 - 22:43 #

Netter Artikel allerdings ein bissel "gehetzt". Statt Gefühlt 20 Momente mit jeweils zwei Sätzen kurz anzureißen hätte ich mir eine Artikelserie gewünscht, in der jeweils 2-3 deiner Nostalgiemomente ausführlich beschrieben werden. Allein die Oktoberfesttour oder die Story rund um den "Deutschen Abend" sind es sicher Wert, ausführlicher erzählt zu werden. Dabei geht es gar nicht darum, dass du private Dinge preisgibst. Ich denke einfach, dass da genug Interessantes drin steckt um, in deiner gewohnt launigen Art, etwas umfangreicher gewürdigt zu werden.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59550 - 8. Oktober 2020 - 18:31 #

Mit Verspätung möchte auch ich nun den Artikel sehr loben, hat mir sehr viel Spass beim Lesen bereitet.

LordChaoz 15 Kenner - P - 3136 - 14. Oktober 2020 - 13:11 #

Toller Artikel!

BostonGeorge 14 Komm-Experte - 2243 - 21. November 2020 - 11:37 #

Wow! Danke lieber Michael für diesen wundervollen Text und dass Du Deine Erinnerungen mit uns teilst.