Palworld ist ein Geniestreich

Palworld ist ein Geniestreich Meinung
Teil der Exklusiv-Serie Die Hengst-Chroniken

Die Hengst-Chroniken #57

Michael Hengst / 29. Januar 2024 - 17:13 — vor 4 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCXOneXbox X
Pocketpair
Pocketpair
19.01.2024
Link

Teaser

In Zeiten der großen Kündigungswellen bei vielen Publishern und Studios sieht unser Kolumnist Michael Hengst im Erfolg von Palworld auch Anlass zum Optimismus.
Anfuehrung
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Wer momentan auf die Branche schaut, könnte verzweifeln: Das Jahr hat kaum begonnen und schon schwingen die ersten Firmen wieder kräftig die Axt. Riot Games trennt sich von 11 Prozent der dortigen Arbeitnehmer. 8 Prozent sind es bei Microsoft (in absoluten Zahlen: 1900 verlorene Arbeitsplätze), wo unter anderem beim kürzlich übernommenen Activision Blizzard der Rotstift gezückt wird. Auch hierzulande muss durch die Embracer-Sparmaßnahmen Blackforest Games die Hälfte der Belegschaft gehen lassen und nicht zuletzt kämpft Piranha Bytes um die Zukunft des Traditionsstudios.

 
Nur 10 Titel spielen über 60 Prozent des Umsatzes
aller Neuerscheinungen auf Steam ein. 
Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende? Ich sage es nur ungern, doch die Zeichen sprechen deutlich dafür, dass die Branche 2024 noch weiter Blut lassen wird. Werfen wir zum Beispiel den Blick auf die Steam-Statistiken: Überschlagt kurz, wie viele Spiele ihr vergangenes Jahr gespielt habt. Waren es mehr als 38 – und wie viele davon kamen voriges Jahr neu heraus? Warum gerade diese Zahl? 2023 erschienen im Durchschnitt 38 neue Spiele jeden einzelnen Tag im Store von Valve –insgesamt über 14.000 Neuheiten allein in diesem Jahr. Aber nur 10(!) Titel davon spielten über 60 Prozent des Umsatzes mit Neuerscheinungen für Steam ein. Die Top 100 machen zusammen 90 Prozent aus. Und die restlichen 13.900 Spiele teilen sich die übrigen 10 Prozent. Man muss kein Mathe-Genie ...

38 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 6,99 Euro) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit rund 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbst kommentieren):

Veröffentlicht am 03.01.2024: Inspiriert vom "Listenzwang" zu jedem Jahresende, gibt sich Michael Hengst geschlagen und reist dafür mit euch zurück durch die Zeit.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
6,99 €
11,66 €
Monatspreis bei vierteljährl. Zahlung
 
 
7,99 €
12,99 €
Monatspreis regulär
 
 
8,49 €
13,49 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Michael Hengst 29. Januar 2024 - 17:13 — vor 4 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 38 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.