NHL 22: Jörgs Welt ist eine Scheibe

NHL 22: Jörgs Welt ist eine Scheibe Meinung
Teil der Exklusiv-Serie Fränkel spielt verrückt

Fränkel spielt verrückt #22

Harald Fränkel / 23. Oktober 2021 - 10:15 — vor 1 Jahr aktualisiert

Teaser

Als Kind wollte Harald Fränkel Eishockeyprofi oder Chefredakteur werden. Mit dem Be-a-Pro-Modus in NHL 22 lebt er beide Träume gleichzeitig: Er geht mit einem selbstgebastelten Jörg Langer aufs Eis.
Anfuehrung
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
NHL 22 ab 17,90 € bei Amazon.de kaufen.
Meine Frau sagt, dass ich meine Lieblingsspiele zu ernst nehme. Zum Beispiel das neue NHL 22. Sie tut, als würde ich beim Zocken einen Helm tragen oder so. Lächerlich! Trikot und Handschuhe reichen völlig, um die Immersion zu erhöhen. Heute befasse ich mich mit der Be-a-Pro-Kampagne. Bei diesem Sport-Rollenspielmodus verkörpere ich ein Nachwuchstalent, das es in die nordamerikanische National Hockey League (NHL) schaffen will. Selbstverständlich zocke ich auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad „Superstar“, um damit wie ein Dark Souls-Fan subtil prahlen zu können. Ich erwähne immer mal wieder unauffällig beiläufig, dass das Spiel gar nicht schwer sei.               

  Eigentlich wollte ich wegen der nun folgenden Körpergrößenkalauer behaupten, dass der im Charaktereditor geklöppelte Mittelstürmer mit der Spezialfähigkeit „Scharfschütze“ rein zufällig Jörg Langer heißt, weil einer unserer zwei Kater unachtsam über mein Gamepad geschlendert ist. Leider sind beide Katzen, Clever und Smart, schon langer mausetot (schnüff). Die Wahrheit lautet: Mein neunjähriger Sohn ist gestolpert und mit dem Kopf aufs Gamepad gefallen.

Beginnen wir mit einem Bodycheck-Realitätscheck: Welche Kräfte entstehen, wenn der 2,06 Meter große ...

86 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 02.11.2022: Michael Hengst hat ein Zeitdehnungsgerät im Keller, das es ihm erlaubt, an einem Wochenende 100-Stunden-RPGs durchzuspielen. Wieso er auch die kleinste Fetch-Quest erfüllt, darüber rätselt er selbst.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Harald Fränkel 23. Oktober 2021 - 10:15 — vor 1 Jahr aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 86 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.