Micks ultimative Entwickler-Tipps Meinung

Deutsche Edition

Mick Schnelle / 7. September 2019 - 11:00 — vor 20 Wochen aktualisiert

Teaser

Mick Schnelle rettet notleidende deutsche Spieleentwickler. Und das ganz regional und klimaneutral mit naheliegenden Tipps, auf die aber außer ihm offenbar noch nie jemand gekommen ist.
Anfuehrung
Seit über 25 Jahren bin ich in der Spielebranche tätig. Und seit dem allerersten Tag höre ich die Klagen deutscher Spieleentwickler und Publisher, die sich und ihre Spiele missverstanden und falsch behandelt fühlen. Das begann seinerzeit schon oft mit dem Vorwurf der Spielepresse ungerecht bewertet und dadurch um den verdienten Lohn gebracht zu werden. In den letzten Jahren mehrt sich der Vorwurf mangelnder Förderung durch Staat und Medien. Wurde die Branche zuletzt, vor der Bundestagswahl, noch von der Kanzlerin persönlich auf der Gamescom hofiert, legte man in diesem Jahr kurzerhand die weitere Förderung auf Eis. So ist das eben nach der Wahl, ich hatte das ja schon prophezeit. Die Angelegenheit wurde von der Chefsache auf Staatsministerebene herabgestuft.

Tja, liebe Branche, deshalb habe ich mich als herzensguter Branchenretter höchstpersönlich der Sache angenommen und präsentiere euch einige Vorschläge, die euch den Weg zur unzuverlässigen Staatsknete komplett ersparen. Es ist der Weg zum ultimativen Erfolg in der Spielebranche! Ruhm und Reichtum winken, und das mit ganz wenig Aufwand. Abnehmen kann man damit auch noch!
 

178 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 22.02.2020: Star Citizen kommt voran. So schnell wie ein Gletscher. So geradlinig wie ein Gebirgsbach. So plangerecht wie die DB. Odysseus Fränkel hat einige Anmerkungen zum Multimillionen-Crowdfunding-Projekt.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Mick Schnelle 7. September 2019 - 11:00 — vor 20 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 178 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.