Memory Hunter Meinung

Zeitreise zurück auf den Pausenhof

Dennis Hilla / 21. April 2021 - 15:10 — vor 2 Wochen aktualisiert

Teaser

Mit der Monster-Hunter-Reihe konnte Dennis noch nie viel anfangen. Von Bekannten gestützt, hat er es erneut gewagt – und erlebt aktuell ein unerwartetes Nostalgie-Flashback zurück in Pokemón-Zeiten.
Anfuehrung
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Im Frühjahr 2000 konnte es ein gerade neunjähriger junger Bub gar nicht aushalten, bis endlich die Schulglocke ertönte. Der kleine Dennis sehnte den markerschütternden Klang des Lautsprechers aber nicht etwa herbei, weil er so dringend aufs Klo musste oder sich auf eine Runde auf dem Bolzplatz freute.

Vielmehr konnte er es kaum erwarten, sich mit seiner Clique in einem zwar geheimen, aber gut ausgeleuchteten Eck zu treffen und, nein, nicht etwa die Zigaretten, sondern die Blaue Edition von Pokémon nebst Gameboy herauszuholen und mit dem links angebrachten Schieberegler zu starten.

Der für schmale Kinderhände gnadenlos überdimensionierte Handheld und die Taschenmonster bestimmten das Leben der jungen Meistertrainer, nicht nur, weil man mit ihnen so super Hausaufgaben verdrängen und meckernde Lehrer ausblenden konnte. Diese konspirativen Treffen waren auch deshalb wichtig, da dann gleich die neuesten Erkenntnisse ausgetauscht werden konnten. Man half sich, tauschte Pokémon. Ganz ohne Internet wurde diese kleine Blase eingeweihter Profitrainer zur wichtigsten Informationsquelle der Viertelsstarken.

Es mag aus heutiger Sicht unwirklich erscheinen, aber die Ausfahrt der Datenautobahn zum Hause Hilla wurde erst ein paar Jahre später gebaut. Oder zumindest hatte der kleine Dennis keine Auffahrberechtigung. So war das Leben im bayerischen Hinterland kurz nach der Jahrtausendwende eben. Während die Stadtkinder also mit DSL-gestützter Hochgeschwindigkeit durch das Internet rauschten, blieb diese Art der Informationsgewinnung für mich und meine Freunde ein urbaner Mythos. Wir mussten uns Geheimnisse selbst erarbeiten, gelegentlich schwappte mal etwas rüber, das kam aber nur höchst selten vor. Der Schulhof wurde zum Quell des Wissens.

Ich erinnere mich noch deutlich, als mein Freund Konsi erstmals von dem MissingNo-Glitch erzählte. ...

35 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 31.03.2021: Unser Autor Michael Hengst arbeitet an einem Spiel mit, das zwar namensmäßig zu ihm passt, in seinem Umfeld aber für hämische Nachfragen sorgt. Nun tritt er zurück und schlägt verbal nach hinten aus.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 21. April 2021 - 15:10 — vor 2 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 35 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.