Langer lästert: 2020 Meinung
Teil der Exklusiv-Serie Langer lästert

Was mich anätzte dieses Jahr

Jörg Langer / 30. Dezember 2020 - 5:23 — vor 11 Wochen aktualisiert

Teaser

Langer lästert – und zwar über all das, was ihm im Corona-Jahr auf die Nerven ging. Wer es freudvoller haben will, der lese den Alternativ-Rückblick Jörg jubelt: 2020.
Anfuehrung
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Willkommen zu diesem Exklusiv-Artikel für Spender der Weihnachtsaktion 2020 sowie Premium-User. Der Komplementärartikel zu diesem Langer Lästert heißt Jörg jubelt: 2020.
 
Sicher, es war nicht alles schlecht im Jahr 2020. Aber darum geht es hier nicht, schließlich steht Langer Lästert drüber. Darum folgt nun mein ganz persönlicher Bäh-Jahresrückblick, natürlich eher, aber nicht ausschließlich, aus professioneller, also Gamers-Global-Sicht.
 
Januar 2020: Wo war mein Urlaub?
Irgendwie nervt das: Man freut sich auf Weihnachten und die Feiertage und die freie Zeit, aber irgendwie hat man dann als Website-Betreiber doch so gut wie jeden Tag mit der Arbeit zu tun, schreibt auch zwischen den Jahren Artikel, damit irgendetwas passiert auf GamersGlobal.de, oder sitzt im Büro, um Retro-Gamer-Artikel zu redigieren. Und dann die erste Januarwoche: Gleich voller Termine, drei auswärts, zwei Podcasts, örks. Wer hat eigentlich den Kollegen so lange Urlaub gegeben?

Der restliche Monat: Steht vor allem im Zeichen von Retro Gamer, das wegen der Feiertage in der ersten Ausgabe des Jahrs immer ein besonderer Stress ist. Und dann die Spiele: Gleich zweimal VR-Zombie-Kost, die wie Grütze aussieht, eins, zwei uninspirierte Indiespiele und dann das enttäuschende Through the Darkest of Times. Der Auftrag: Mich über den Nationalsozialismus aufzuklären, also wie schlimm das alles war, aus Sicht einer Widerstandszelle. Die Realität: Repetitive Zufallsereignisse, die eine Bindung an meine Rebellen quasi unmöglich machen. Ende Januar mag ich gedacht haben: „O Gott, wird das wirklich so ...

56 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 21.02.2021: „Liebes Spiel, ich habe heute leider kein Foto für dich!“ Mit diesen Worten löschte unser Autor das enttäuschende Werewolf the Apokalypse. Doch er fand Ersatz: eine brutale Raubtier-Simulation!

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer 30. Dezember 2020 - 5:23 — vor 11 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 56 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.