Der Dual-Schock Meinung

Harald Fränkel will wertige Controller

Harald Fränkel / 11. Juni 2017 - 11:30 — vor 3 Jahren aktualisiert

Teaser

Harald Fränkel will doch nur spielen. Dummerweise macht ihm Materialversagen seiner Eingabegeräte einen Strich durch die Rechnung. Es beginnt die Suche nach dem Heiligen Gral der Controller – eine Odyssee.
Anfuehrung
Ich spreche aus Erfahrung, wenn ich behaupte, dass es nur wenige menschliche Tragödien gibt, die schlimmer sind als die Beerdigung der eigenen Mama. Als Security-Mitarbeiter bei einem Pur-Konzert arbeiten zu müssen zum Beispiel - eingepfercht zwischen den Boxen auf der Bühne und den frauenähnlichen Wesen, deren dreistelliges Alter noch von ihrem Gewicht übertroffen wird. Bluten die Ohren nicht, besteht ja immer noch Stagediving-Gefahr. Doch locker getoppt wird das alles von folgenden Schicksalsschlägen:
 
  • Platz 3: Wenn du am Fachbesuchertag der Gamescom durch ein Meer zwölfjähriger Journalisten schwimmen musst, die laut Akkreditierung alle für die weltbekannte Schülerzeitung in Baunatal-Knallhütte tätig sind.
 
  • Platz 2: Wenn du am Fachbesuchertag der Gamescom einen Termin mit Jörg Langer hast, ihn aber nicht findest, weil er einem Chamäleon gleich mit dem Hintergrund verschmolzen ist, also mit all den anderen 1,20 Meter großen Chefredakteuren.
 
  • Platz 1: Wenn Samstagabend, ziemlich genau gegen 19.59 Uhr, beide PlayStation-4-Controller die Grätsche machen und du auf die harte Tour erfährst, warum die blöden Dinger den Begriff „Dual Shock“ im Namen tragen.
  Liebes PS4-Gamepad, ich habe heute leider kein Foto für dich! Nach Jahren des Schweigens muss es raus, die Verarbeitung der Sony-Standard-Controller ist fürs Ischium! Zum einen ärgert mich die Gummierung der Analogsticks, weil die nach wie vor schneller wegbröselt als ein Oreo-Keks in den Klauen meines fünfjährigen Sohnes. Der Verkäufer im Game-Laden meines Vertrauens sagte einst, dass Sony nach einer Umtauschwelle zwischen 2013 und 2014 etwas an der spröden ...

170 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 21.08.2020: Böse Zungen sagen, Death Stranding sei nur ein öder DHL-Simulator. Viele plappern es ungeprüft nach. Die Welt braucht endlich einen Vergleichstest mit einem echten Postboten-Game. Fränkel, übernehmen Sie!

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Harald Fränkel 11. Juni 2017 - 11:30 — vor 3 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 170 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.