12 Irrtümer zum Spielejournalismus

12 Irrtümer zum Spielejournalismus Meinung

Fränkel übers Comments-Kaspertheater

Harald Fränkel / 15. Juli 2017 - 16:26 — vor 6 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Action-RPG
ab 18
18
Deck13 interactive
15.05.2017
Link
Amazon (€): 22,00 (), 10,10 (), 19,99 ()

Teaser

Die Geschichte des Videospieljournalismus ist gesäumt von Mythen, Irrtümern und Leuten, die sie verbreiten. Harald Fränkel nimmt sich dieses Missstandes an und kommentiert Kommentare im Auftrag der Aufklärung.
Anfuehrung
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Surge ab 10,10 € bei Amazon.de kaufen.
Verfolgt ihr die Let's Plays von GamersGlobal-Chef Jörg Langer? Also die zu Dark Souls 3, Yakuza oder aktuell The Surge? Okay, besagte per Crowdfunding finanzierten Projekte an sich sind so öde, dass sogar Faultiere davongaloppieren. Viel interessanter sind die Reaktionen einiger Rezipienten. Deren Weltbild zerbröselt beim Konsum der Videos derart, dass selbst roter Sahara-Staub vor Neid erblasst. Da stellen Zuschauer plötzlich fest, dass Spielejournalisten nix draufhaben. Null. Die können gar nichts. Wahrscheinlich nicht mal atmen.
 
Und wer denkt, dass After Burner etwas mit Jalapeños zu tun hat...

Ich verstehe, dass diese Erfahrung schockierend und verstörend sein kann. Gerade für Kevin, Justin, Torben, Hendrik und wie sie alle heißen, mussten die doch erst im Jahr 2016 erfahren und verkraften, dass Osterhase und Weihnachtsmann nicht existieren. Jetzt erleben sie noch, dass ihre Schreibhelden totale Gamer-Lamer sind. Hart! Na ja, wer denkt, dass der Begriff After Burner was mit Jalapeños zu tun hat und das Wort Fotzenhobel nicht im Duden steht, sondern in Hollywood-Meisterwerken wie Pornocchio vorkommt, glaubt eben auch, dass alle Games-Redakteure über Pro-Gamer-Skills verfügen. Lange Rede, wenig Sinn, es ist dringend an der Zeit, die zwölf größten Irrtümer in puncto Games-Journalismus zu enthüllen. ...

208 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 6,99 Euro) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit rund 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbst kommentieren):

Veröffentlicht am 04.04.2024: Heiß und ahnunglos? Hot Takes sind heute Teil der Netz-Erregungsmaschinerie. Unser Kolumnist unterstreicht aber den Wert des aufrichtigen Hinterfragens und hat einen eigenen Hot Take parat.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
6,99 €
11,66 €
Monatspreis bei vierteljährl. Zahlung
 
 
7,99 €
12,99 €
Monatspreis regulär
 
 
8,49 €
13,49 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Harald Fränkel 15. Juli 2017 - 16:26 — vor 6 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 208 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.