neue Grafikkarte benötigt

Foren-Suche
2 Antworten [Letzter Beitrag]
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
CBR (20 Gold-Gamer, 24375 EXP)
Keine Zeit mehr zum Zocken :-(
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 12 Stunden Offline
Beigetreten: 29.12.2011
Inhalte: 34

Moin,

ich spiele mit dem Gedanken, mir eine neue Grafikkarte zuzulegen. Bisher habe ich folgendes System:
Windows XP 32 bit
Q6600
Radeon 4850
4 GB RAM

Nun habe ich mit The Witcher 2 erstmals ein Spiel, das irgendwie unperformant läuft. Zunächst habe ich an eine neue Grafikkarte gedacht und schwanke zwischen einer Radeon 7770 und einer Radeon 6870. Da die 7770 von ASUS nahezu unhörbar sein soll, tendiere ich zu dieser.

Folgende Fragen sind bei mir offen:
- Besteht die Gefahr, dass meine CPU zu schwach ist oder langt sie für diese Grafikkarte noch?
- Ist - aus der Perspektive meines derzeitigen Systems - das Leistungsplus einer 6870 zu einer 7770 nochmals spürbar? Anders formuliert: Die 7770 ist aus Sicht einer 4850 vermutlich schon spürbar besser. Ist die 6870 eine weitere Offenbarung?

Zum Verständnis:
Ein leises System ist mir sehr wichtig. Wäre die 6870 wirklich spürbar besser, müsste ich mir vermutlich noch einen neuen Kühler holen. Dies würde ich gerne umgehen.

Nachtrag:
Ein Upgrade auf Windows 7 ist fest eingeplant, wird aber nicht in absehbarer Zukunft stattfinden.

Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreicht
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 30667 EXP)
VR-Legion.de - We don't play flat (und wenn dann eher selten)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 55 Minuten 51 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 395

Selbst wenn deine CPU bremsen sollte, dann ist es ja nicht so, dass plötzlich alles ruckelt weil ne neue Grafikkarte drin steckt wink . Und so schlecht ist dein Prozessor gar nicht, im schlimmsten Fall jubelst du den per BIOS auf 3 GHz hoch und dann passt das schon.

Ich würde die 7770 nehmen, die 6870 ist zwar ein wenig flotter, eine Offenbarung ist es aber nicht. Und aufgrund der moderneren Fertigung der 7000er-Karten bieten sich dir eben einige Vorteile. Einer davon ist der geringe Stromverbrauch und damit die geringe Lautstärke wenn der Hersteller einen guten Lüfter wählt. Die 7750 ist problemlos passiv kühlbar, die 7770 erfordert auch keine Unmengen an Frischluft.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
CBR (20 Gold-Gamer, 24375 EXP)
Keine Zeit mehr zum Zocken :-(
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 12 Stunden Offline
Beigetreten: 29.12.2011
Inhalte: 34

Vielen Dank. Dann lag mich mit meiner Einschätzung doch nicht so falsch.

Dass eine neue Grafikkarte in dem Segment genau die richtige Lösung ist, habe ich beim Querlesen auf den hilfreichen Hardwarevergleichen der GameStar herausgelesen.