Gehäusekühlung

Foren-Suche
16 Antworten [Letzter Beitrag]
(Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Hallo hardwareaffine GGler (und andere wink ),
seit einiger Zeit hab´ ich Temperaturprobleme in meinem Gehäuse.

Asus P7P55D 60-70 °C
Intel Core i5: 70°C
GTX 280: 90°C

Alles laut Hersteller zwar noch im Rahmen, aber eben nur gerade so und weit vom Optimum weg. Bin inzwischen dazu übergegangen eine Gehäusewand wegzunehmen und konnte so überall gute 10°C abbauen. Da ich aber aus Gründen der Ästhetik und Funktionalität (und möglicherweise auch Komponentensicherheit) liebäugele ich damit mir Gehäuselüfter zuzulegen.

Hier das Problem:
An mein Gehäuse passen (ohne dass ich es aufflexe) kaum Lüfter. Hinten 2x80mmm und seitlich (auf einer Höhe mit der CPU) 1x80mm und (unterhalb der GPU) 1x100mm. Vorne hab´ ich überhaupt keine Möglichkeit einen Lüfter anzubringen.
Bringt es etwas seitlich und hinten Lüfter zu montieren, statt wie optimal Vorne->Hinten oder Vorne+Hinten->Oben, oder sollte ich mir direkt ein neues Gehäuse zulegen?

Danke schon mal im vorhinein.
Lg
justFaked

PS.: Mir geht´s nicht darum an stickstoffgekühlte 12°C Systemtemperaturen zu kommen... aber überall so 10-20°C wären schon toll.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient
Crizzo (19 Megatalent, 13889 EXP)
/me hat sich durch Desperados 3 geschlichen...bombenstark! :) 9/10
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 2 Minuten Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 76

Hi,

dann würde ich zu Beginn die ganzen Lüfter und Kühlkörper vom Staub befreien. Und dann mal schauen, wie es sich dann mit den Temperaturen verhält. Wenn du Kabel mit Kabelbindern zusammen bindest und sie aus dem Luftstrom nimmst, der sich für gewöhnlich durch die Lüfter des Netzteils, der Grafikkarte und der CPU einstellt, kann die warme Luft auch einfacher entweichen. smilie

Wenn das noch nicht so viel gebracht hat, dann würde ich mit einem 80er (rausblasend) Lüfter hinten und dem 100er (reinblasend) an der Seite anfangen. Möglichst leise Modelle, die man auch in 5V oder 7V betreiben kann. Viele Lüfter sind bei 12V ziemlich laut und das stört dann schon.

Grüße
Crizzo

justFaked (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Danke für die Antwort.
Abgesehen davon, dass ich mich nicht traue das Grafikkarten"gehäuse" abzuschrauben sind alle Komponenten grundgereinigt und die Kabel ordentlich verstaut. Hab mir jetzt mal 2 Lüfter bestellt - mal sehen was passiert.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient
Crizzo (19 Megatalent, 13889 EXP)
/me hat sich durch Desperados 3 geschlichen...bombenstark! :) 9/10
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 2 Minuten Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 76

Bei der Grafikkarte reicht es auch oberflächlich, dass da nirgends noch sichtbarer Staub ist. Abschrauben würde ich den nur, wenn du keine Garantie mehr hast. wink

Was für Lüfter hast du denn gekauft? Hast du was mitbestellt, was sie drosseln kann?

Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreicht
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 30741 EXP)
VR-Legion.de - We don't play flat (und wenn dann eher selten)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Tag Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 395

Was für ein Lüfter sitzt denn auf der CPU? Boxed-Kühler + alte Wärmeleitpaste + Lüftersteuerung kommt nämlich mit 70 Grad fast hin wenns im Tower nicht kühl ist. Die Grafikkarte ist eh ein Hitzkopf, zudem wird auch dort die Wärmeleitpaste auf der GPU nicht mehr frisch sein - mit neuer Paste könnten noch einmal 5-6 Grad machbar sein.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient
Crizzo (19 Megatalent, 13889 EXP)
/me hat sich durch Desperados 3 geschlichen...bombenstark! :) 9/10
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 2 Minuten Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 76
Dennis Ziesecke schrieb:

Was für ein Lüfter sitzt denn auf der CPU? Boxed-Kühler + alte Wärmeleitpaste + Lüftersteuerung kommt nämlich mit 70 Grad fast hin wenns im Tower nicht kühl ist.

Hatte ich vor kurzem bei meinem Cousin, eingetrocknete Boxed-Kühler-Paste und die CPU ging rasant auf die 90°C zu. Das ganz weggeputzt und durch neue ersetzt und die Temperatur senkte sich auf konstante 3x°C. smilie

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Naja bestell ein gute Lüfter und bau die hinten ein (Luftstrom nach draussen), im Endeffekt hat ein Gehäuse eh genug Löcher sodass durch den entstehenden Unterdruck genug Frischluft nachkommt.

Richtig optimal ist das natürlich nicht weil die kleinen 80iger Lüfter weder besonders viel Luftumsatz schaffen noch sonderlich leise sind (zumindest nicht bei einer Drehzahl die auch nen gescheiten Luftstrom bringt). Naja besser als kein Lüfter ist ein Lüfter schon^^.

Ich selbst hab 2x 140iger Lüfter, einen in der Front und einen im Deckel, durch das Asrock Mainboard Tool lassen die sich auch sehr angenehm steuern sodass man sie nie hört.
Irgendwann würde ich dir halt raten ein gescheites Gehäuse zu kaufen, gibt schon für knapp unter 50€.

Ich sag dir mal als Vergleich meine Werte, erster Wert ist Idle zweiter beim Battlefield 3 zocken:
CPU (Intel I5 2320): 35° //58°
Mainboard (Asrock P67 irgendwas): 30° //42°
Graka ( GTX 560TI): 34° //74°

Bei der CPU verwende ich noch den Intel Boxed Lüfter der bei Battlefield 3 auf der zweithöchsten Stufe läuft. Bei der Graka kann man nix machen die is eh ne verdammte Heizung. Hab hier noch den Scythe Mugen 2 als CPU Kühler aber grade keine Lust den mühsam einzubauen.

Wordsmyth (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
bolle (17 Shapeshifter, 7739 EXP)
Schießt den Pfeil durch 4 Ballons durch mitten ins Herz
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 4 Stunden Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 35

kenne Leute die eine blickdichte Strumpfhose vorgespannt haben, scheint zu funktionieren smilie

Wordsmyth (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

.

justFaked (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Ja meine CPU hat den boxed Kühler. Aber die Wärmeleitpaste ist noch relativ neu (im letzten Herbst erneuert). Die GPU dagegen ist seit etwa 3 Jahren immernoch mit der alten unterwegs. Was die Garantie angeht, die ist inzwischen ausgelaufen.
Also ich hab jetzt zwei Noiseblocker-BlackSilent X2 (80mm) eingebaut, einen seitlich (Luft rein) und einen hinten (Luft raus). Mit der Lautstärke hab ich kein Problem, die GTX280 übertönt eh alles.

Idle sind die Temps jetzt minimal diedriger.
Mainboard/CPU/GPU/HDD 28/29/48-50/30-34

Unter Last muss ich´s jetzt mal testen...

Update: Hatte jetzt nicht so viel Zeit zum testen, aber mit kommt es so vor als wäre Ein Lüfter seitlich, einer hinten nur minimal besser - bmit zwei Lüftern die hinten rauspusten aber deutlich merkbar besser.

Update 2: Also, hab jetzt mal unter Bf3 beide Lüftersetups getestet.

-/Hinten,Hinten: SYSTIN 69, CPU 70, AUX 53, HDD 30 / 28, GPU 85

Seite/Hinten: SYSTIN 65, CPU 66, AUX 51. HDD 34 / 32, GPU 85

Also man muss die Unterschiede wirklich mit der Lupe suchen.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Hmm, die Temperaturen sind an für sich noch nicht problematisch, aber halt auch weit entfernt von nem Wert den man normal erreichen kann.

Bei der GPU kann man eher nix machen, deren Temperatur sinkt vielleicht um 5° wenn die Gehäuse Temperatur angepasst läuft. Bei mir sinds auch zwischen 75 und 80° unter Vollast auch wenn mein Gehäuse nicht warm wird.

Ansonsten empfehle ich dir halt immer noch ein gescheites Gehäuse zu kaufen, ab ca. 35 Euronen gibts gute Gehäuse, leider nervt halt der Totalumbau zusätzlich würde ich in Betracht ziehen einen gescheiten CPU Kühler zu kaufen. Hab heute Nacht auch mein Scythe eingebaut und werde bei Vollast mit 20° weniger belohnt.

http://www.alternate.de/html/product/Alpenfoehn/Brocken/31283/?
http://www.alternate.de/html/product/Scythe/Mugen_2_Rev.B_SCMG-2100/143897/?

Gerade den Scythe Mugen setz ich seit Jahren ein und den kann man sogar passiv betreiben (bei mir isser halt direkt unterm Gehäuselüfter).

justFaked (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Danke für deine Anregungen Azzi. Ich werd´s noch ´ne Weile so laufen lassen, denn im Prinzip läuft das System ja relativ stabil und ist noch außerhalb der Gefahrenzone. CPU-Lüfter und Gehäuse werd´ ich in den nächsten Wochen dann im Computerfachhandel meines Vertrauens ein- bzw. umbauen lassen. Selbst traue ich mich da nicht drann...

Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
CBR (20 Gold-Gamer, 24556 EXP)
Viel Zeit zum Zocken :-)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 24 Minuten Offline
Beigetreten: 29.12.2011
Inhalte: 34

Moin,

ein gutes Gehäuse sowie vernünftige Kühler und Lüfter sind in meinen Augen genau so wichtig wie die Leistungsdaten der verbauten Komponenten. Dadurch ergeben sich geringere Temperaturen und weniger Lärm. Es gibt hierzu hinlänglich Vergleichstests im Netz. Meine Erfahrung ist aber, dass insbesondere die Suche nach dem "richtigen" Gehäuse gar nicht mal so leicht ist, da hier persönliche Präferenzen u.a. an die Optik nicht zu unterschätzen sind.

Generell lohnt es sich, auf größere Lüfter zu setzen, wie hier schon beschrieben wurde. Je nachdem, wie eng es in Deinem Gehäuse zugeht, muss der Luftstrom stärker sein, damit die warme Luft zügig herausgeblasen bzw. -gesogen wird. Ohne Deinen Aufbau genau zu kennen, ist es aber ein Glaskugellesen, mehr als nur die üblichen, allgmeinen Tipps zu geben.

justFaked (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Hallo, ich belebe nochmal meinen eigenen Thread.
Ich mache mich jetzt wohl ziemlich lächerlich, aber ich hab´ mal eine generelle Frage zu CPU-Kühlern:
Pusten die kalte Luft AUF den Prozessor, oder warme Luft vom Prozessor weg?
Also
C -> L -> G
oder
C <- L <- G

CPU ; Lüfter ; Gehäusewand ;
-> Luftstromrichtung

Ich habe mir ein neues (schöneres) Gehäuse zugelegt und Frage mich nun, ob ein, aus dem Gehäuse blasender, Lüfter (genau gegenüber des CPU-Lüfters) dem CPU-Lüfter vielleicht "die Luft nimmt".

Lg
justFaked

PS: Bitte haltet Euren Spott in Grenzen, ich weiß, dass ich technisch völlig unbedarft bin wink

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Der CPU Lüfter bläst immer Luft auf die CPU bzw den Lüfterblock.

Dein GehäuseLüfter wäre sogar ganz gut, weil er direkt die warme Luft bei der CPU Region aus dem Gehäuse entsorgt. Luft wegnehmen gibts eh net, durch die Ritzen des Gehäuses kommt Luft nach. Hab auch direkt am Gehäusedeckel über meiner CPU ein 140iger Lüfter der die warme Luft da rauspustet, allerdings muss ic hda im Wintmer aufpassen weil sich meine Katze da gerne mal drauflegt razz

justFaked (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Danke für die flotte Rückmeldung . Ja, bezüglich des Seitenwandlüfters war ich mir deshalb nicht sicher, weil ja dann beide Lüfter (CPU und Gehäuse) vom gleichen Bereich im Gehäuse in unterschiedliche Richtungen pusten. Überall lese ich wie wichtig ein guter und konstanter Luftstrom ist, und das wirkte da für mich kontraintuitiv smilie