Ads werden als Clickjacking interpretiert

Foren-Suche
Keine Antworten
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Faerwynn (18 Doppel-Voter, 10588 EXP)
If it bleeds we can kill it.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 17.5.2009
Inhalte: 25

Hallo,

ich klicke regelmäßig auf eure Ads, um euch Geld zukommen zu lassen. Allerdings fängt NoScript oft diese Klicks ab und warnt vor einem potentiellen Clickjackingversuch. Nun könnte ich diesen Schutz zwar deaktivieren, würde aber euch empfehlen die Ads so einzubinden, dass die vielen NoScript User nicht ihren Schutz deaktivieren müssen (denn den Aufwand werden die Meisten wohl nicht tun). Oder mache ich was falsch?

Gruß
FW

____________________________________

You must be tired. You've been running through my mind the whole night... screaming.