Welche Grafikkarte für einen älteren HP-Rechner

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RomWein (14 Komm-Experte, 2446 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.2.2011

Hallo erst einmal...

Ich habe kürzlich einen älteren HP Compaq DC8200 Elite CMT (Convertible Mini Tower) bekommen, der ja im Grunde ein Business-PC ist und daher dementsprechend nur mit einer NVidia NVS 300 austattet ist. Die CPU müsste ein Intel i7 2600 mit 3,4 GHz sein (hatte bisher noch nicht die Möglichkeit ihn anzuschließen), aber auf jeden Fall ein i7. Vom RAM her sind 16 GB DDR3 (4x4GB) verbaut. Das Netzteil hat im Übrigen 320 Watt.

Da ich mich schon längere Zeit nicht mehr mit PC-Hardware beschäftigt habe (bin überwiegend Konsolenzocker) bin ich mir jetzt nicht ganz sicher, was für eine GPU man da reinbauen könnte bzw. was passen würde. Soweit ich mir ergooglen konnte, scheint wohl eine GeForce GTX 1050 Ti für den Rechner eine gute Wahl zu sein.

Ich persönlich würde aktuell zu einer EVGA-Grafikkarte tendieren, gibt es da ja auch wieder mehrere Modelle und die Frage ist, passen die überhaupt alle in den Rechner. Interessant sind wohl auch nur die Modelle, die mit 75 Watt laufen.

Die EVGA GeForce GTX 1050 Ti SSC ist wohl bei der Auswahl die, die die höchste Leistung hat, wirkt aber auch relativ groß. Etwas weniger Leistung, aber mit deutlich kompakterer Bauform, wäre dann die EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC und danach kommen EVGA GeForce GTX 1050 Ti und EVGA GeForce GTX 1050 Ti (Low Profile). Eine Alternative wäre vielleicht auch noch die MSI GeForce GTX 1050 TI 4GT LP, die sollte wohl garantiert in einen HP Compaq DC8200 passen, aber eine EVGA wäre mir, wie erwähnt, lieber.

Ich habe mal ein paar Fotos gemacht, um zu zeigen, wie es von den Platzverhältnissen her im Inneren des PC-Gehäuses aussieht und auch nochmal von der Beschriftung des Netzteils:
- Aktuelle Steckplätze
- Innenraum gesamt
- Netzteil
Was mir vorhin beim erstellen der Fotos aufgefallen ist, beim Slot, der sich direkt unterhalt der Grafikkarte befindet, ist an einem Ende auf der rechten Seite so eine Art Halteklammer aus Plastik dran, die ein wenig hervorsteht bzw. nach oben heraussteht (ist auf dem ersten Foto etwas zu erkennen, wenn man genau hinschaut... ). Die dürfte bei einer Grafikkarte, die aufgrund der Dicke den Slot verdeckt, evtl. etwas problematisch sein (außer die Grafikkarte sitzt nicht direkt auf dem Slot auf und hat noch etwas Luft nach oben). Wobei ich sie ggf. auch rausbrechen könnte.

Ich weiß jetzt ehrlich gesagt auch gar nicht, was man selbst mit einer GTX 1050 ti rein leistungstechnisch von dem Rechner noch erwarten kann. Also ob aktuelle Spiele damit noch einigermaßen laufen würden oder nicht. Da ich aus der Konsolenecke komme habe ich in Sachen Auflösung und Framerate nicht die allerhöchsten Ansprüche, also FullHD mit 30fps wären für mich auch schon ok und zur Not sogar 720p/900p@30fps (aber die 30fps müssten zumindest stabil gehalten werde wink). Da ich von den aktuellen Konsolen her atm nur eine PS4(Pro) und eine Switch habe, wäre es schön, wenn ich damit noch so Titel wie Quantum Break nachholen können, aber keine Ahnung ob es eine utopische Vorstellung wäre, dass sowas darauf noch halbwegs spielbar laufen würde.

Eine größere Grafikkarte würde in dem Rechner vermutlich keinen Sinn machen bzw. wegen dem Netzteil problematich werden, nehme ich mal an. Auch auf eine GTX 2050 werde ich vermutlich gar nicht warten brauchen, düfte vermutlich ein Stück weit teurer sein als die aktuellen GTX 1050 ti und so extrem viel Geld will ich in den Rechner dann eigentlich auch nicht investieren.

Über Tipps und Ratschläge würde ich mich auf jede Fall freuen.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 beim Geschenk 1 mit 10 €  unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.
Aladan (24 Trolljäger, 49863 EXP)
Smash Brothers haut rein
User ist online Online
Beigetreten: 9.6.2009
Inhalte: 32

Das ist ein schwieriges Thema. Der RAM ist sicherlich eine Bremse. Die CPU könnte mit gescheiter Kühlung übertaktet werden, denn der kann eigentlich schon was.

Die 1050 ti ist aber gelinde gesagt Schrott. Die läuft ca. auf dem Niveau einer 960. Eine 1060 sollte schon das mindeste Ziel sein. Und da wird das Netzteil wohl Probleme machen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RomWein (14 Komm-Experte, 2446 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.2.2011

Das dachte ich mir leider fast schon. :/ Für die 1050 ti wird ja ein 300 Watt-Netzteil empfohlen, da wäre das des Rechners mit 320 wohl Ideal, weil noch etwas Reserve da ist, für die 1060 wird hingegen schon eines mit 400 vorausgesetzt. Ein Problem wird wohl auch sein, dass sämtliche Komponenten, also auch das Motherboard, auch schon älter sind. Da wird sicherlich auch noch einiges ausgebremst. Eine 1060 kostet natürlich auch wieder ein bisschen mehr.

Ich würde zwar lieber eine GeForce wollen, aber wenn es bei den Radeon-GPUs bessere Alternativen gibt, würde zur Not dann auch so etwas kaufen. Nur von Radeon-Grafikkarten habe ich relativ wenig Plan. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann wäre eine RX570 deutlich schneller als eine 1050ti und würde preislich nicht so sehr meinen mir selbst auferlegten Rahmen sprengen. Im Standard scheint sie wohl bis zu 150 Watt zu ziehen, was wieder ein Problem sein könnte.

Ist wirklich schwierig. nosmilie

GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 200 der SpenderGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Maulwurfn (Community-Moderator, 21377 EXP)
Yeeeehaah, lets ride!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 37 Sekunden Offline
Beigetreten: 28.6.2009
Inhalte: 16

Hier gibt es einen recht guten Test über die 1050 ti, Augenmerk auf FullHD Auflösung, natürlich sind die Rahmenbedingungen andere als dein Compaq, aber zumindest bekommt man eine Idee, was die kann und was nicht.

https://www.gamestar.de/artikel/gigabyte-gtx-1050-ti-g1-gaming-optimal-fuer-full-hd-gaming,3306233.html

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.
TSH-Lightning (20 Gold-Gamer, 21290 EXP)
Anführer der Armee des Chaos im Kampf um Solís!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Stunden 17 Minuten Offline
Beigetreten: 31.12.2009
Inhalte: 1

Alles was größer als eine 1050 Ti oder AMD kannst du vergessen, da das Netzteil keinen 6-Pin Strom Anschluss für eine Graka hat. Rest von der Kiste ist OK, die HP halten eigentlich ganz gut. Mehr als ne Graka + eine SSD würde ich da aber nicht mehr investieren.

Also 1050 Ti ohne externe Stromversorgung mit Zero Fan Modus (stille Lüfter im Lehrlauf) sind 5 Stück:

https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=11570_semi-passiv+(Zero-Fan-Modus)%7E5585_ohne%7E9810_7+1981+-+GTX+1050+Ti

Würde einen von den Gigabyte Karte nehmen, da die anderen zu teuer sind. Die 1. sollte Problemlos passen, die 2. müsste auch gehen und ist etwas besser, aber hier bitte vor den Kauf nachmessen.

Dazu dann lieber noch eine SSD z.B. Crucial BX500 480GB: https://geizhals.de/crucial-bx500-480gb-ct480bx500ssd1-a1875767.html

Edit: Relativ aktueller Test von CB in der auch die 1050 TI enthalten ist. Die Spiele kannst du du im Dropdownfeld auswählen:

https://www.computerbase.de/2018-06/gigabyte-geforce-gtx-1050-3-gb-test/2/#diagramm-assassins-creed-origins-1920-1080

Lohnt sich in meinen Augen schon für das kleine Geld.

____________________________________

Geld ist wertlos, wenn nichts positives dahinter steht und Freiheit ist nur eine Wunschvorstellung, wenn sie nicht verteidigt wird.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
abc2030 (14 Komm-Experte, 1849 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 18 Stunden Offline
Beigetreten: 4.11.2011

Der CPU-Kühler wird aus dem PC wahrscheinlich einen Düsenjet machen.
Da sollte ein größerer Towerkühler drauf um in "Ruhe" zocken zu können.

Ich hab nen i5 3550 mit 3,3 GHz, 16 GB DDR3 und ne GTX 1060 und zocke in WQHD auf hohen Details meist flüssig.
Zocke aber auch nicht das Aktuellste und keine schnellen Shooter. (Z.B. Witcher 3, Rise of the Tomb Raider und GTA 5)

Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
LRod (15 Kenner, 3345 EXP)
So langsam könnte Divinity: Original Sin 2 mal enden... ;-)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 44 Minuten 36 Sekunden Offline
Beigetreten: 6.1.2016
Inhalte: 11

Die 1050 Ti wird ja schonmal ein riesiger Sprung zu deiner bisherigen Karte sein und zu deinen Vorstellungen passen.

Wenn du noch ein paar Euro mehr über hast, dann könntest du auch das Netzteil tauschen und die 1060 nehmen. Ist gar nicht schwer, zumal dein System ja herrlich zugänglich ist. Du müsstest nur beim Kabeltausch systematisch vorgehen, damit du die neuen Kabel wieder ordentlich zuordnen kannst.

Was abc2030's Kommentar angeht - das müsstest du mal beobachten. Wenn der Lüfter dir zu laut wird, könnte man den auch nachträglich noch tauschen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RomWein (14 Komm-Experte, 2446 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.2.2011

Erst einmal danke für die Tipps! Ich denke FullHD oder etwas draunter würde mir schon reichen. Die Performance scheint bei einer 1050it dafür ja noch "ok" zu sein. Bevor ich mir eine 1060 kaufen würde, würde ich aus preislichen Gründen vermutlich zu einer RX570 greifen. Übermäßig viel Geld will ich in den Rechner nicht mehr investieren. Aber aufgrund des limitierten Netzteils von 320 Watt steht das wohl ohnehin außer Frage.

Die nächsten ca. 2 Jahre werde ich die meisten aktuelle Titel wohl ohnehin weiterhin auf der PS4Pro und der Switch zocken, den PC würde ich dann für Xbox-Spiele verwenden, die auch für PC erschienen sind (wie etwa das bereits erwähnte Quantum Break) und einigen Falcom-Titel (wie The Legend of Heroes, Ys, etc.) sowie einige Last-Gen-Sachen. Der Rechner wird dann auch liegend unter den TV Platziert und einen HP DC7900 ersetzen (Core2Quad mit 2.66 GHz, 8 GB DDR2 und GT730). Von daher habe ich auch nicht so hohe Ansprüche an den PC. Mir ist allerdings klar, wenn man wirklich ernsthaft PC-Gaming im größeren Stil betreiben möchste, dann ist die 1050ti eher unbrauchbar.

Ok, was ich schon machen werde, ist ihn auch für Emulation älterer Konsolen zu nutzen, da ich einen Großteil meiner Sammlung bereits digitalisiert habe (Retrode 2 sei dank). Dafür verwende ich dann Lakka über USB-Boot (beim alten Rechner microSD über Card-Reader)... interessant wird's wohl, wie z.B. GameCube- oder PS2-Titel emulierten. Vielleicht reicht da ja das Setting mit 1050ti halbwegs aus.

Bzgl. des Kühlers muss ich dann ohnehin mal beobachten. Wenn der Rechner wirklich störend laut werden sollte, dann werde ich mich zwangsweise bzgl. besserer Lüfter Schlau machen müssen. nosmilie

@TSH-Lightning
Die 2. Karte ist dann wohl die Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC 4G ... die wirkt auch ein Stück weit länger. Mal schauen, ob ich vorm Wochenende die Zeit finde, den Platz im Rechner auszumessen. Wobei die EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC GAMING direkt bei EVGA nur ein paar Euro mehr kostet, kürzer ist und und minimal mehr Leistung bringt. Aber erst mal ausmessen und dann entscheiden. wink
Eine 240 GB SSD hätte ich allein wegen Windows 10 schon geplant einzubauen bzw. die hätte ich sogar übrig. Aber eine zweite mit knapp 500 GB wäre sicher nicht verkehrt ... die Crucial BX500 habe ich mir vor ein paar Monaten auch für mein altes Notebook gekauft und bisher recht zufrieden damit.

Wie gesagt, bis hierhin auf jeden Fall schon mal Danke für die Hilfe. smilie

//Edit:
@LRod
Eine 1060 wäre natürlich schon nett, aber zusammen mit dem neuen Netzteil dann auch wieder ordentlich mehr Geld (auch wenn der Leistungssprung schon verhältnismäßig groß wäre). Aktuell reicht es mir aber, den Rechner mit möglichst geringen Aufwand etwas aufzuwerten und Gaming-tauglich zu bringen. smilie Auf die Lautstärke des Lüfters bin ich auch mal gespannt, zumindest im Office-Betrieb und auch wenn man mit VMs arbeitet, ist er eigentlich bisher recht ruhig geblieben... aber Spiele sind dann natürlich eine andere Hausnummer.

Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 30303 EXP)
VR-Legion.de - We don't play flat (und wenn dann eher selten)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Stunden 5 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Die RX570 gibts gerade immer wieder für 169 Euro, sogar mit 8 GB. Da sieht die 1050 Ti dann plötzlich sehr sehr blass aus wink .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RomWein (14 Komm-Experte, 2446 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.2.2011

Das macht's umso schlimmer. Würde ich mir so eine einbauen, dann würde der Rechner wahrscheinlich dauernd ausgehen oder was so passiert, wenn das Netzteil weniger Strom liefern kann als gebraucht wird. wink

Irgendwo gelesen, dass eine RX570 um die 150 Watt braucht (kann aber auch je nach Grafikkartenmodell mehr sein, bin mir nicht ganz sicher... wahrscheinlich wird es ohnehin mehr sein) und grob überschlagen würde ich da bei meinen System dann auf knapp 300 Watt kommen. Wäre schon extrem knapp.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.
TSH-Lightning (20 Gold-Gamer, 21290 EXP)
Anführer der Armee des Chaos im Kampf um Solís!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Stunden 17 Minuten Offline
Beigetreten: 31.12.2009
Inhalte: 1
Dennis Ziesecke schrieb:

Die RX570 gibts gerade immer wieder für 169 Euro, sogar mit 8 GB. Da sieht die 1050 Ti dann plötzlich sehr sehr blass aus .

Mit neuem Netzteil ist sie dann aber etwas teurer wink Kann auf den Bildern keinen 6 oder 8 Pin Stromanschluss für eine Graka sehen oder hat das Netzteil jetzt doch einen?

____________________________________

Geld ist wertlos, wenn nichts positives dahinter steht und Freiheit ist nur eine Wunschvorstellung, wenn sie nicht verteidigt wird.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RomWein (14 Komm-Experte, 2446 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.2.2011

6 oder 8 Pin Stromanschluss ist nicht vorhanden, zumindest konnte ich nichts finden. Da es sich um einen Business-Rechner handelt, wird eine Gaming-Grafikkarte auch nicht vorgesehen sein. Bleibt wohl wirklich nichts anderes als eine 1080 Ti übrig. -_-

//Edit:
So, ich habe jetzt mal grob ausgemessen, wie viel Platz für die Grafikkarte überhaupt vorhanden wäre. Länger als max. 20,5 cm geht leider nicht.

Schwanke jetzt zwischen folgenden zwei Karten:

Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC 4G
EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC GAMING

Die von Gigabyte wurde ja weiter oben von TSH-Lightning empfohlen. Wenn die auf Geizhals angegebenen 191 mm stimmen, wird's bisschen knapp. Würde aber noch gehen. Die EVGA ist hingegen mit ihren knapp 145 mm recht kurz. Letztere scheint vom Chiptakt her sogar minimal höher zu sein. Die Gigabyte wird hingegen vermutlich durch die beiden Lüfter besser gekühlt. Preislich liegen beide auf dem gleichen Niveau (also knapp 170,- € ... wobei der Preis der EVGA kürzlich wohl wieder etwas hochgegangen ist ... vor ein paar Tagen gab's die bei Amazon z.B. noch für etwas unter 170,- €). Welche wäre denn da eher zu empfehlen?

Btw. gibt es eigentlich mit PCI Express 1.1 bei solchen Karten irgendwelche bekannten Probleme, außer dass die Karte etwas ausgebremst wird?

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.
TSH-Lightning (20 Gold-Gamer, 21290 EXP)
Anführer der Armee des Chaos im Kampf um Solís!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Stunden 17 Minuten Offline
Beigetreten: 31.12.2009
Inhalte: 1

Das Board sollte aber 2 PCI Express x16 2.0 Steckplätze haben wobei einer elektrisch mit x16 Lanes angebunden und der andere mit x4 Lanes. Der x16 sollte der Slot sein, in der jetzt die NVS300 steckt. Steht meist aber auch auf dem Board. Eine PCIe x16 3.0 Karte in einem x16 2.0 Slot ist kein Problem, da abwärtskompatibel und kosten auch hier kaum bis keine Performance.

Die EVGA schaufelt noch etwas Luft übers Slotblech raus, aber der Lüfter läuft immer. Bei der Gigabyte ist es anderesrum, aber der Lüfter schaltet im Desktopbetrieb ab. Das OC halte ich bei den geringen Taktraten in der Preisklasse für irrelvant.

Musst du letztendlich entscheiden. Wenn etwas nicht passt kannst du die Karte immer noch innerhalb 14 Tagen zurücksenden; wenn online gekauft.

____________________________________

Geld ist wertlos, wenn nichts positives dahinter steht und Freiheit ist nur eine Wunschvorstellung, wenn sie nicht verteidigt wird.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RomWein (14 Komm-Experte, 2446 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.2.2011

Eben nochmal in den Rechner geschaut, da konnte ich nur erkennen, dass der Slot, in dem die NVS300 atm ist, ein PCIe16x ist ... aber leider nicht welche Version. Datenblätter zu dem Rechner gaben auch nichts her (Full height expansion slots include (3) full-length PCI, (1) PCI Express x1, and (2) full-length PCI Express x16 graphics). Aber der Chipsatz den das Board verwendet war angegeben (Intel Q67 Express) und auf der Übersichtsseite mit den Spezifikationen wurde ich dann fündig. Lange Rede, gar kein Sinn ... PCI-Express-Version 2.0.

Auch wenn ich eigentlich eine EVGA wollte, tendiere ich momentan dann doch eher zur Gigabyte. Scheint ja doch etwas besser gekühlt zu werden. Muss mich nur nochmal wegen der genauen Länge schlau machen... bin mir nicht ganz sicher ob die auf Geizhals angegebenen 191 mm wirklich stimmen. Bei Amazon sind z.B. 21 cm angegeben und damit wird's im Gehäuse schon wieder arg knapp.

//Edit:
So, hab' jetzt einfach mal die Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC bei Amazon bestellt, notfalls sollte da der Umtausch am reibungslosesten ablaufen und preislich kostet sie ohnehin überall fast das Gleiche. Ich hoffe, dass sie morgen noch ankommt. Wenn's interessiert kann ich ja hier noch meine Eindrücke posten, wenn ich sie eingebaut und ein wenig getestet habe. Bin auf jeden Fall schon gespannt.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.
TSH-Lightning (20 Gold-Gamer, 21290 EXP)
Anführer der Armee des Chaos im Kampf um Solís!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Stunden 17 Minuten Offline
Beigetreten: 31.12.2009
Inhalte: 1
RomWein schrieb:

Wenn's interessiert kann ich ja hier noch meine Eindrücke posten, wenn ich sie eingebaut und ein wenig getestet habe. Bin auf jeden Fall schon gespannt.

Klar mach mal up

____________________________________

Geld ist wertlos, wenn nichts positives dahinter steht und Freiheit ist nur eine Wunschvorstellung, wenn sie nicht verteidigt wird.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RomWein (14 Komm-Experte, 2446 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.2.2011

Heute angekommen und konnte problemlos eingebaut werden. Allerdings beim Testen mit Steam sind mir gleich zwei Probleme aufgefallen:

1. Wenn ich im Big Picture Mode auf Einstellungen und dann auf Anzeige/Auflösung gehe, wird die Grafikkarte dort als "NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 3 GB" angezeigt, was aber falsch ist, weil sie 4 GB hat. Wenn ich hingegen bei den Einstellungen auf System/System gehe, steht dort bei Grafikspeicher korrekterweise 4 GB.

2. Aktuell habe ich den Rechner an einen 4k TV angeschlossen und ältere Titel wie Alan Wake oder Remember Me ausprobiert. Die Spiele starteten wegen des TVs alle mit einer Auflösung von 4k. Als ich bei beiden Spielen die Auflösung auf FullHD heruntergeregelt habe, skalierte das Bild aber nicht auf Fullscreen, sondern füllte nur ein viertel des Bildes aus. Im linken oberen Bereich des Fernsehers wurde das Bild also quasi in FullHD dargestellt, während der komplette Desktop noch eine 4k Auflösung hatte. Im restlichen 3/4 des TV-Bilds war die typische blaue Hintergrundfarbe des Big Picture Modes von Steam zu sehen.

Da es auf mich so gewirkt hat, als ob die Grafikkarte schon mal ausgepackt war (das Klebeband mit dem die Umverpackung der Karte verschossen war, wirkt so als wäre es schonmal offen gewesen), daher bin ich mir jetzt natürlich etwas unsicher ob nicht zumindest der erste Punkt möglicherweise auf irgendeinen Hardware-Defekt hindeutet ... könnte ja sein, dass mir Amazon da einen Rückläufer zugeschickt hat. :/ Sind die Probleme evtl. bekannt?

//Edit:
Nachtrag... bei Skyrim Special Edition wird FullHD als Vollbild angezeigt ... seltsam. nosmilie

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen
Noodles (24 Trolljäger, 48150 EXP)
Life is a lemon and I want my money back!
User ist online Online
Beigetreten: 16.7.2013
Inhalte: 41

Zu 1. kann ich nix sagen, zu 2. schau mal in die Nvidia-Systemsteuerung unter "Desktop-Größe und -Position anpassen", was da bei Skalierung eingstellt ist. Müsstest den Skalierungsmodus auf Seitenverhältnis einstellen und bei "Skalierung vornehmen mit:" GPU auswählen, dann müsste er den Bildschirm korrekt ausfüllen.

____________________________________

Love like time's got its own plans

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RomWein (14 Komm-Experte, 2446 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.2.2011

Danke, das mit Umstellung von "Anzeige" auf "GPU" hat's gebracht. smilie Jetzt sehe ich auch wo das Problem lag. Während z.B. Skyrim nativ FullHD ausgibt, wenn man die Auflösung umschaltet, scheint beispielsweise bei Alan Wake das skalierte Bild dort über die Desktop-Auflösung gelegt zu werden, das Bildsignal an sich bleibt hier aber 4k. Sprich, bei Ersteren übernimmt der TV die Skalierung, bei Letzteren quasi der PC/GPU. Dann macht's auch Sinn, wieso das Eine ging und das Andere nicht.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.
TSH-Lightning (20 Gold-Gamer, 21290 EXP)
Anführer der Armee des Chaos im Kampf um Solís!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Stunden 17 Minuten Offline
Beigetreten: 31.12.2009
Inhalte: 1

Zu 1. Das was Steam da sagt dürfte falsch sein, um aber auszuschließen, dass du da was gefaktes zugeschickt bekommen hast, lade dir mal die aktuellste Version von GPU-Z runter und vergleiche die technischen Daten dort mit den vom Hersteller:

https://www.computerbase.de/2018-10/gpu-z-2.12.0-grafikkarten-fake-erkennung/

Ob du eine "gebrauchte/defekte/Rückläufter Karte" bekommen hast kann ich nicht sagen, da ich nicht weiß, ob die Karte nicht immer so verpackt ist. Teste die Karte einfach mit was anspruchsvollem wie Witcher 3 oder dem Heaven Benchmark.

____________________________________

Geld ist wertlos, wenn nichts positives dahinter steht und Freiheit ist nur eine Wunschvorstellung, wenn sie nicht verteidigt wird.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RomWein (14 Komm-Experte, 2446 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.2.2011

Karte mit GPU-Z getestet und scheint alles ok zu sein. Die ausgelesenen Werte entsprechen den Angaben vom Hersteller und auch sonst keine Auffälligkeiten. Denke da ist alles ok. Die Karte mit einem anspruchsvollen Spiel zu testen ist atm etwas schwierig, weil mir aufgefallen ist, so richtig aktuelle Sachen habe ich gar nicht in meiner Steam- oder GOG-Bibliothek. Konnte jetzt nur Skyrim Special Edition, Alan Wake und Remember Me in FullHD mit allen Grafikeinstellungen auf Maximum testen und da lief alles äußerst gut... aber ist ja doch alles ein wenig älter.

Einziges Problem das ich habe, ist, dass ich den Rechner liegend im Schrank unterm Fernseher habe (der PC ist vom Gehäuse her auch darauf ausgelegt, dass man ihn horizontal oder vertikal aufstellt) und in der Position scheint wohl der Ventilator des CPU-Lüfters irgendwo dran zu schleifen. Stelle ich den Rechner hingegen aufrecht hin, ist nix zu hören. Da muss ich nochmal kucken, ob ich da was machen kann. Ansonsten wäre es auch nicht so wild, bin von der PS4Pro, wenn sie im Pro-Modus läuft, ja auch laut drehende Lüfter gewohnt und von meiner alten Xbox360 von 2008 will ich erst gar nicht anfangen. wink

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)