Wohnzimmer Gaming PC

Foren-Suche
Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Screenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
mihawk (19 Megatalent, 13812 EXP)
Globaler Gamer
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 3 Stunden Offline
Beigetreten: 6.11.2010
Inhalte: 668

Hallo liebe Leute,

da meine Steam-Spielebibliothek (oder mein Pile of Shame bzw. Mountain of Joy, je nachdem wie man es sieht wink) sich seit Jahre stetig vergrößert und ich leider kaum noch zum Spielen komme mit meinem derzeitigen "Setup" habe ich überlegt, mir einen Gaming-PC fürs Wohnzimmer anzuschaffen, über den ich diese vielen Spiele mal genießen kann.

Momentan hab ich einen alten Laptop, der bald das Zeitliche segnen wird (die Festplatte macht Zicken und das Display macht auch Macken) und einen langsam in die Jahre gekommenen iMac. Bisher hab ich hauptsächlich auf dem Laptop gespielt, das ich in letzter Zeit auch mal an den Fernseher angeschlossen hab, aber das rumstecken mit den Kabeln nervt, außerdem hab ich keinen richtigen Platz für den Laptop und es sieht einfach immer unordentlich aus. Auch mit dem Mac auf den Fernseher Streamen hab ich probiert, ist aber auch nicht das Wahre (und eigentlich ist der Mac mein Arbeitsgerät und nicht zum Spielen gedacht).

So, soviel zur Vorgeschichte wink Jetzt kurz dazu, was ich mir so vorstelle:

Der PC sollte möglichst kompakt sein, es soll ausdrücklich KEIN Highend PC sein, da die Spiele, die ich darauf spielen möchte alle schon einige Jährchen auf dem Buckel haben und ich mir eigentlich seit Jahren kaum noch neue Spiele gekauft habe.
Spiele die ich gerne spielen möchte wären die Batman Arkham Serie, die Borderlands-Serie, die alten Star-Wars-Spiele wie Jedi Knight, Force Unleashed oder KOTOR, die Mass-Effect Trilogie, Fallout 3 + New Vegas, die älteren Assassins Creed Games, die Bioshock Trilogie, die älteren Far-Cry Spiele usw. also alles schon etwas in die Jahre gekommen smilie

Ok, jetzt zu meinen Fragen:

1) Kann man sich so einen PC fix fertig kaufen oder ist es besser, sich sowas selber zusammenzubauen?
2) Wenn man sowas fix fertig kaufen kann, wo bekommt man sowas? Wenn ich im Internet bei diversen Händlern suche, finde ich nur "aktuelle" Mini-PC's, die noch dazu teilweise recht teuer sind, bzw. für mich zu teuer sind wink
Ich hab mir einen Mac Mini angesehen (ja ich weiß, ist kein Spiele-PC, sieht aber gut aus, ist kompakt und ich mag Apple wink), das Ding ist aber recht teuer, bzw. weiß ich nicht, ob die verbauten Komponenten wirklich zum Spielen taugen.
3) Wenn man so einen PC selbst zusammen baut, welche Komponenten wären da gefragt? Wie gesagt, es soll kein High-End-Gerät sein, nicht zu teuer (400-500 Euro max.), und in mein Wohnzimmerregal passen.
Das Problem ist, das ich mich bei solchen Komponenten-Käufen überhaupt nicht auskenne, und ich hab bisher nix im Internet gefunden, das mir so wirklich weitergeholfen hat. Das Zusammenbauen an sich trau ich mir schon zu, aber die ganzen Einzelteile zusammenzusuchen hat mich dezent überfordert smilie

Also liebe Experten und Bastler, ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

PS: Betriebssystem sollte natürlich Windows sein, dass das was extra kostet ist mir klar smilie

mihawk

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
abc2030 (14 Komm-Experte, 1849 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Tagen 20 Stunden Offline
Beigetreten: 4.11.2011

Spontan würde ich das System auf einem Ryzen 5 2400G aufbauen.
Und für ein Regal bietet sich das ITX-Format an.

Mit CPU + 8 GB Speicher + ITX-Mainboard + Gehäuse (+Netzteil) + 512 GB SSD kommst bei dieser Zusammenstellung auf ca. 450.-

Auflistung: https://geizhals.de/?cat=WL-998373

Das Gehäuse wird hier vorgestellt:
https://www.tomshw.de/2014/06/24/low-cost-am1-kabini-chieftec-bt-04b-athlon-5350/

Das Mainboard hat Wlan + Bluetooth. Dann brauchst du noch ne Maus + Tasta

Ich vermute du spielst auf einem 1920x1080 TV. Damit sollte das System die "alten" Spiele stemmen können, wenn auch nicht unbedingt in maximalen Details.

Edit: Windows 10 Pro bekommst du auf Ebay für ca. 5 Euro

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.
TSH-Lightning (20 Gold-Gamer, 21292 EXP)
Anführer der Armee des Chaos im Kampf um Solís!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 31.12.2009
Inhalte: 1

Da du ja was kompaktes haben wolltest hier ein System was ins SilverStone Milo ML04 Gehäuse passt mit Budget ca. € 519,33

1 Crucial BX500 480GB, SATA (CT480BX500SSD1)
1 AMD Ryzen 5 2400G, 4x 3.60GHz, boxed (YD2400C5FBBOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 8GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-8GVKB)
1 ASRock B450M Pro4 (90-MXB8F0-A0UAYZ)
1 LG Electronics DH18NS61 schwarz, SATA (DH18NS61.AUAA10B)
1 SilverStone Milo ML04 schwarz (SST-ML04B)
1 Seasonic Focus Gold 450W ATX 2.4 (SSR-450FM)

Sonstige Unterschiede: Etwas besseren RAM für die Grafik in der CPU, die man auch noch übertakten kann. Besseres Netzteil. Das Mainboard hat kein WLAN + Bluetooth. Bluray-Laufwerk ist drin, kannst au aber auch rausschmeißen. Auch bei mir fehlen noch Maus + Tastatur und das 5 € Win10 von ebay.

Einfach nur als Denkanstoß und etwas andere Optik. Günstiger als das System von abc2030 wird es mit neuen Teilen nicht werden.

Edit: Zusammenbau ist aber nicht ganz so einfach: https://www.anandtech.com/show/7866/silverstone-ml04-ml05-slim-htpc-cases-review/3

____________________________________

Geld ist wertlos, wenn nichts positives dahinter steht und Freiheit ist nur eine Wunschvorstellung, wenn sie nicht verteidigt wird.

Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Screenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
mihawk (19 Megatalent, 13812 EXP)
Globaler Gamer
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 3 Stunden Offline
Beigetreten: 6.11.2010
Inhalte: 668

Wow, das ging ja schnell, vielen Dank euch beiden, ihr habt mir sehr weitergeholfen!!!!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)