C-64 Mini

Foren-Suche
8 Antworten [Letzter Beitrag]
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
-Stephan- (14 Komm-Experte, 1839 EXP)
Retrogamer
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 22 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 24.7.2010

Hat sich den (Link: https://thec64.com/) eigentlich jemand geholt?

Meiner ist am Wochenende angekommen, ich habe ihn aber noch nicht ausgepackt. Das die Tastatur nicht direkt nutzbar ist, ist schade aber verkraftbar. Nur soll der beiliegende Joystick jetzt auch nicht so der Bringer sein und vor allem deutliche Verzögerungen bei den (emulierten) Spielen hervortreten. Kann das wer bestätigen?

Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.
Admiral Anger (26 Spiele-Kenner, 70473 EXP)
zu viel Arbeit
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 41 Minuten 40 Sekunden Offline
Beigetreten: 26.8.2010
Inhalte: 954

Ich habe bisher nur das Video vom 8-Bit-Guy gesehen, darin kommt die Neuauflage auch eher durchwachsen weg. Besonders die Auswahl an Spielen wurde dabei bemängelt. Allerdings scheint es sich bei der Eingabe-Latenz nicht um ein Grafik- sonder ein Soundproblem zu handeln (zumindest laut Video).
Die fehlende Tastatur finde ich auch ziemlich blöd, vor allem, weil es nur zwei USB Ports gibt.

____________________________________

Light travels faster than sound. That's why some people appear bright until they speak.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
-Stephan- (14 Komm-Experte, 1839 EXP)
Retrogamer
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 22 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 24.7.2010

Ich habe gestern mal ein wenig angespielt smilie

Die Spieleauswahl halte ich eigentlich sogar noch für akzeptabel. Es fehlen natürlich einige Klassiker wie die Microsprose- (Microprose Soccer, Pirates!) oder Lucasfilm Games (Maniac Mansion, ZacMc Kraken), zumindest sind aber einige Klassiker wie die Spiele von Epyx (Summer Games II, California Games, World Games, Pitstop) drauf. Auch sonst kann man den Großteil der 64 beigefügten Spiele durchaus als akzeptabel betrachten; dem liegt wohl eine Vereinbarung mit Cloanto zugrunde (C-64 Forever), die Spiele laden schnell, da gibt es keine Probleme. Da man zum Glück ja auch Spiele dafür recht schnell findet (natürlich nur wenn man die Originale hat *hüstel), seh ich da gar nicht mal so das Problem.

Geärgert hat mich zunächst mal aber der Joystick. Ich kenne den original Competiton Pro nicht wirklich gut, wovon dieser wohl abgekupfert wurde. Aber der ist doch ziemlich träge und nicht wirklich gut zum Spielen geeignet.

Das mit den Tasten ist in der Tat ärgerlich, aber okay, man kann entweder die virtuelle Tastatur nutzen oder schnell eine USB Tastatur nutzen. Basic selbst ist ja dabei.

Die Qualität des C-64 Mini würde ich mal als "in Ordnung" ansehen; recht klein und Plastik halt, aber da gibts schlimmeres. Der Verpackung liegt nebem dem C-64 Mini dann der Joystick bei, ein kleines Manual, HDMI + USB Kabel (ohne Adapter).

Es sollen wohl regelmäßig Firmware Updates kommen, u.a. um weitere Gamepads nutzen zu können. Die Spiele selbst liefen jetzt soweit aber recht flüssig.

Wirklich schlecht ist der C-64 eigentlich nicht. Die Frage ist halt, will man die knapp 90 - 100 EUR dafür zahlen. Ich sehe das momentan ähnlich wie das SNES Mini; für ein paar kurze Runden ist er sicher immer mal gut, das Softwareangebot kann man sich selbst ja auch zusammenstellen. Ich denke aber, er wird bei mir (wie auch das SNES Mini) ab und an mal genutzt werden und dann im Sammlerregal verschwinden. Man merkt halt auch beim C-64, dass einige Klassiker in der Erinnerung "spaßiger" waren, was wohl in der Natur der Sache liegt, die Spieleindustrie hat sich ja schon recht viel weiter entwickelt.

Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert
v3to (16 Übertalent, 5534 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 23 Minuten Offline
Beigetreten: 7.2.2017
Inhalte: 1

Das C64 Mini habe ich bislang noch nicht in Händen gehabt, allerdings werden hier im Thread ein paar Dinge verdreht.

Die Konsole ist selbst eine Emulationsmaschine auf Basis des VICE-Emulators. Wie sich aktuell darstellt, nicht ganz ideal optimiert. Der im Video vom 8Bit Guy bemängelte Lag ist verhältnismäßig hoch, wobei Audio-Latenz bei C64-Emulatoren leider normales Beiwerk ist. Beim Joystick allerdings liegt der Verdacht nahe, dass das Problem bei der Hardware liegt. Nutzt man VICE am PC mit einem Competition Pro USB beispielsweise (den ich nicht empfehlen kann), hat man deutlich spürbare Latenz. Nutzt man dagegen einen USB-Adapter für 9-polige Joysticks (die tauchen alle Jubeljahre mal bei Ebay auf), gibt es diese Verzögerung nicht. Leider nützt einem das beim C64 Mini durch die Zusatztasten am Joystick nicht viel.

Was dagegen angekündigt wurde, dass aktuell der Joystick als Mikroschalter-Variante in Entwicklung ist. Allerdings nur optional zu kaufen, dafür aber auch am PC/Mac nutzbar. Preispunkt wird etwa bei 30€ liegen, also ähnlich wie der Competition Pro USB bzw Classic. Btw sofern der Stick besser verarbeitet sein sollte als der CP USB und der Lag vergleichbar, wäre das tatsächlich durch die Zusatzbuttons eine interessante Alternative für Emu-Nutzer.

In meinem Freundeskreis hatten Backer des THE64 den Mini wohl vorzeitig bekommen und dort hatte einer auf Facebook schon geschrieben, dass es durchaus jetzt schon möglich sei, andere Controller zu verwenden. Allerdings finde ich den Kommentar in der Flut an C64Mini-Posts nicht wieder. Keine Ahnung, welchen Controller er da probiert hat.

Die Vereinbahrung mit Cloanto hat nichts mit den Spielen zu tun. Cloanto besitzt die Rechte am C64-ROM. Die Rechte an den Games wurden direkt bei den Brand-Inhabern lizensiert. Das ist bei Spielen aus der Ära ein echtes Problem, dass die eigentlichen Rechteinhaber nicht bekannt sind, teils nicht mehr leben, die Marken zigmal den Besitzer wechseln, Lizenzrechte gesplittet bei verschiedenen Firmen liegen.

Wo ich aktuell noch ein Problem beim C64 Mini sehe, ist der zukünftige Support. An sich ist es löblich, dass bereits eine Überarbeitung des Dateimanagements für eigene Images in Arbeit ist. Aktuell ist der ja eher umständlich und dass man für ein Disk-Image ein USB-Medium braucht kann nicht Sinn der Sache sein. Allerdings gibt es überhaupt keine Angaben zum zukünftigen Support von Cartridge- und Tape-Files. Ohne diese Unterstützung werden diverse Spiele-Neuveröffentlichungen auf dem Mini nicht nutzbar sein. Ebenso fehlt die Möglichkeit, die Images sauber auf dem Gerät zu hinterlegen, denn ohne USB-Hub kommt man so nicht weit. Was mich im Übrigen erstaunt, dass, wenn man schon bei Cloanto das C64-ROM lizensiert, dass man das nicht gleich mit deren RP9-Format mitnimmt. Das managed die verschiedenen Image-Formate und auch Multi-Diskettenspiele zusammen in einem Datencontainer.

Wozu bislang noch keine Info durchkam - vermutlich, weil es bei den vorinstallierten Spielen keine Rolle spielt - welche SID-Revisionen unterstützt werden. Es ist in der Tat so, dass erhebliche Klangunterschiede zwischen 6581 und 8580 bestehen. Bei den angesprochenen neuen C64-Games wird häufiger mal die Musik für den 8580 (der wurde so ab 1985/86 verbaut) ausgelegt, da der erheblich bessere Filtermöglichkeiten bietet als sein Vorgänger.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
KielerKai (08 Versteher, 209 EXP)
#RogueOne
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 41 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 20.6.2014

Mich würde das Teil mehr interessieren, wenn man weitere Titel runterladen oder installieren könnte (nicht so umständlich, wie oben beschrieben).

Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert
v3to (16 Übertalent, 5534 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 23 Minuten Offline
Beigetreten: 7.2.2017
Inhalte: 1

Inzwischen hat sich schon einiges bei der Firmware getan und die Verwaltung eigener Files sehr viel einfacher und auch flexibler. Man kann auf einem USB-Stick bis zu 256 Files aufspielen.

Was wichtig zu wissen ist: Der C64 Mini kann momentan immer noch keine Diskettenwechsel im Spiel. Bei einem großen Teil ist das allerdings nicht unbedingt ein Problem, da es man auch Cartridge-Images laden kann und inzwischen eine Menge Games dafür angepasst wurden.
Angenehmerweise hat man auch die Möglichkeit, optional ein paar Flags setzen, um z.B. die Leertaste auf einen Button zu legen. Die Anleitung dazu findet man hier:
https://retrogames.biz/support/file-loader

Nach wie vor ist empfehlenswert, sich einen anderen Joystick für den Mini zuzulegen. Der mitgelieferte Stick steuert sich schlecht. Input Lag wurde mit Firmware-Updates zwar verbessert, ist für einige Spiele immer noch zu hoch und die Haptik fühlt sich schwammig an. Ich habe gute Erfahrung mit dem Competition Pro Anniversary gemacht.

Was dem Mini noch abgeht:
- Die Option, zwischen den beiden SID-Varianten des C64 zu wählen. Wenn man sich aktuellere Szene-Demos oder Homebrew-Games anschaut, ist oftmals der Sound kaputt, weil der C64 Mini keine 8580-Unterstützung bietet.
- Es gibt keine Mausunterstützung, auch wenn das nur sehr wenige Spiele gibt, die das nutzen (wie zb Maniac Mansion Mercury oder das kommende Eye of the Beholder)
- Nach Laden eines Disk-Images gibt es wie gesagt keine Möglichkeit, es im Spiel zu wechseln.

Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.
Danywilde (24 Trolljäger, 85536 EXP)
ist bereit fürs Wochenende!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2017

Am 23.12 kommt die „Maxi“-Version mit 4 USB Anschlüssen, funktionierender Tastatur und Mikroschalterjoystick heraus. Auch das Diskettenwechselproblem wurde behoben. Der Preis wird sich bei ca. 130 Euro bewegen.

Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.
Danywilde (24 Trolljäger, 85536 EXP)
ist bereit fürs Wochenende!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2017

Ich habe besagten Maxi zu Weihnachten bekommen und bin ehr angetan davon. Nahezu alle Schwachstellen des Minis wurden beseitigt.

Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetUmzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 beim Geschenk 1 unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Sammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Kommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns bei der Sekiro Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Gold-Abonnement.
thoohl (16 Übertalent, 4603 EXP)
Dumdidum.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 44 Minuten 58 Sekunden Offline
Beigetreten: 7.8.2018

Ich habe ihn auch überraschend geschenkt bekommen und freue mich aufs Ausprobieren.