News-Vorschlag: Ablauf der Bearbeitung?

Foren-Suche
5 Antworten [Letzter Beitrag]
Eageron (06 Bewerter, 54 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 24 Wochen Offline
Beigetreten: 21.12.2015

Hallo zusammen,

ich wollte mal Fragen wie der genaue Ablauf ist wenn man eine News vorschlägt. Bekommt man dann ein Feedback in irgendeiner Form? Ich habe vor ein paar Tagen eine News vorgeschlagen, nicht aus dem Grund Sie nicht selber schreiben zu wollen, sondern da mein Profil noch sehr neu ist. Also sollte es da einen bestimmten Ablauf geben würde ich mich über ein Feedback freuen.

Besten Dank,

Markus

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Forumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
John of Gaunt (27 Spiele-Experte, 77774 EXP)
30° im September oO
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 22 Minuten 53 Sekunden Offline
Beigetreten: 4.11.2009
Inhalte: 893

Hallo Eageron,

Newsvorschläge sind sehr wörtlich zu verstehen: Du schlägst ein Thema vor, das du gerne als News auf der Seite sehen würdest, mit den wichtigsten Infos, damit sich andere Autoren ein Bild über das Thema machen können. Danach ist für dich eigentlich alles getan, weiteres Feedback gibt es normalerweise nicht. Was sehr selten vorkommt ist, dass jemand einen unzureichenden Vorschlag einreicht, und dann nochmal ein Autor um eine Nachbesserung in der Hinsicht bittet (trifft bei dir nicht zu).

Danach heißt es für dich nur noch warten, ob den Vorschlag jemand übernimmt oder nicht. Wenn dies innerhalb von drei Tagen nicht der Fall ist, wird der Vorschlag zur Löschung markiert und in der Regel nicht mehr als News auf der Seite erscheinen. Du kannst natürlich jederzeit selbst noch deinen Vorschlag zu einer vollwertigen News umwandeln (auch noch wenn er schon im "Papierkorb" liegt) - besonders bei Nischenthemen kann dies manchmal notwendig sein, wenn dir sehr an einer Veröffentlichung liegt, da sich für dieses nicht immer ein Schreiber findet.

Spricht im übrigen absolut nichts dagegen, dass du auch mit einem neuen Account direkt eine News verfasst, wir haben schließlich alle mal neu angefangen smilie

Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.
Admiral Anger (26 Spiele-Kenner, 70473 EXP)
zu viel Arbeit
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 28 Minuten Offline
Beigetreten: 26.8.2010
Inhalte: 954
John of Gaunt schrieb:

Wenn dies innerhalb von drei Tagen nicht der Fall ist, wird der Vorschlag zur Löschung markiert und in der Regel nicht mehr als News auf der Seite erscheinen.

Die aktuelle Regel ist, dass ein Vorschlag nicht länger als zwei Tage in der Matrix bleibt.

____________________________________

Light travels faster than sound. That's why some people appear bright until they speak.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Forumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
John of Gaunt (27 Spiele-Experte, 77774 EXP)
30° im September oO
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 22 Minuten 53 Sekunden Offline
Beigetreten: 4.11.2009
Inhalte: 893

Oh, da sieht man mal wie wenig ich da noch mache. Sorry dann für die Fehlinfo mute smilie

Eageron (06 Bewerter, 54 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 24 Wochen Offline
Beigetreten: 21.12.2015
John of Gaunt schrieb:

Hallo Eageron,
Newsvorschläge sind sehr wörtlich zu verstehen: Du schlägst ein Thema vor, das du gerne als News auf der Seite sehen würdest, mit den wichtigsten Infos, damit sich andere Autoren ein Bild über das Thema machen können. Danach ist für dich eigentlich alles getan, weiteres Feedback gibt es normalerweise nicht. Was sehr selten vorkommt ist, dass jemand einen unzureichenden Vorschlag einreicht, und dann nochmal ein Autor um eine Nachbesserung in der Hinsicht bittet (trifft bei dir nicht zu).
Danach heißt es für dich nur noch warten, ob den Vorschlag jemand übernimmt oder nicht. Wenn dies innerhalb von drei Tagen nicht der Fall ist, wird der Vorschlag zur Löschung markiert und in der Regel nicht mehr als News auf der Seite erscheinen. Du kannst natürlich jederzeit selbst noch deinen Vorschlag zu einer vollwertigen News umwandeln (auch noch wenn er schon im "Papierkorb" liegt) - besonders bei Nischenthemen kann dies manchmal notwendig sein, wenn dir sehr an einer Veröffentlichung liegt, da sich für dieses nicht immer ein Schreiber findet.
Spricht im übrigen absolut nichts dagegen, dass du auch mit einem neuen Account direkt eine News verfasst, wir haben schließlich alle mal neu angefangen

Hallo John,

vielen Dank für deine ausführliche Erläuterung. Dann werde ich dein Gesagtes berherzigen und aktiv mit mischen.

Hab ein schönes Wochenende! smilie

Eageron (06 Bewerter, 54 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 24 Wochen Offline
Beigetreten: 21.12.2015
Admiral Anger schrieb:

John of Gaunt schrieb:
Wenn dies innerhalb von drei Tagen nicht der Fall ist, wird der Vorschlag zur Löschung markiert und in der Regel nicht mehr als News auf der Seite erscheinen.
Die aktuelle Regel ist, dass ein Vorschlag nicht länger als zwei Tage in der Matrix bleibt.

Danke für die Ergänzung! Auch dir ein schönes Wochenende!