iOS/Android-Apps auf Windows-PC nutzen

Foren-Suche
2 Antworten [Letzter Beitrag]
Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.
Admiral Anger (26 Spiele-Kenner, 71257 EXP)
hat die Steuerrückzahlung in eine Switch investiert
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 20 Minuten Offline
Beigetreten: 26.8.2010
Inhalte: 956

Hallo Leute,

ich bin zwar immer noch ein Smartphone-Verweigerer, aber es gibt da einige (Spiele-)Apps, die ich gern mal ausprobieren würde. Könnt ihr mir einen guten Emulator für iOS- oder Android-Titel empfehlen, mit dem ich Sachen unter Windows 7 ausprobieren kann?

Eine erste oberflächliche Google-Suche ergab BlueStacks, VirtualBox und iPadian. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen damit? Ich gehe mal davon aus, dass ich mir dafür trotzdem ein Apple- oder Google-Konto einrichten müsste, um Zugriff auf die Apps zu bekommen.

Würde mich über weitere Tipps freuen.

Beste Grüße,
A.A.

____________________________________

Light travels faster than sound. That's why some people appear bright until they speak.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
CptnKewl (21 Motivator, 26274 EXP)
Weihnachten mit geplatztem Wasserrohr...es nervt!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 54 Minuten Offline
Beigetreten: 4.8.2010
Inhalte: 229

Emulator is knapp. Soweit ich weiß, ist im Google SDK für Android einer dabei.
Für iOS sieht es knapp aus

____________________________________

Ride the dragon toward the crimson eye
Flap the wings under Mars red sky
The reptile pushes itself out into space
Leaving behind, the human race

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Novachen (19 Megatalent, 14746 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 36 Wochen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 105

Ich selbst habe auch kein iOS/Android Smartphone/Tablet, hab noch selbst ein Java Smartphone mr.green, und nutze tatsächlich dafür BlueStacks.

Damit funktioniert das meiste auch, aber auch nicht alles. Gerade bei Spielen ist die Kompatibilität durchaus so eine Sache, gerade weil BlueStacks halt grundsätzlich bei jeder Installation sich als ganz zufälliges Android Gerät ausgibt. Da wird das Starten von Spielen gerne mal zum Trial and Error, weil man halt selbst nicht genau weiß, welches Android Gerät man angeblich hat. Da helfen oft nur andere Programme, die man entsprechend manuell in BlueStacks installiert, womit man da mehr Konfigurationen zur Verfügung hat und da auch mehr Informationen darüber erhält, was man hat, was man braucht etc.. Aber dieses manuelle Installation in den Speicher von BlueStacks ist halt auch so eine Sache, wo man ein bisschen Recherche betreiben muss, gerade weil es vor längerem schon eine grundsätzliche Umstruktuierung gab und es daher viele Anleitungen gibt, die nicht mehr aktuell sind.

Grundsätzlich ist BlueStacks aber die beste Methode für Android Apps/Games am PC. Habe damit zumindest bisher alles zum Laufen bekommen, leider manches aber auch nur durch Trickserei.
Für iOS gibt es nichts vergleichbares. iPadian ist in seiner Kompatibilität extrem beschränkt.

____________________________________

Entwicklerin des Weltraum-Taktik-Managementspiels "Athena - Squadron Leader", dessen Fortsetzung "Athena - Fleet Commander" und der Hypernovia-Echtzeitstrategie-Trilogie.
Verantwortlich für "FreeSpace2 und Mods"-Übersetzungen im Rahmen von "FreiRaum".