Komplettlösung mit Achievement-Guide

Black Mirror (2017) Guide

Benjamin Braun 27. November 2017 - 19:03 — vor 3 Jahren aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Egal, ob ihr ihn mit Schlüssel oder über den Lebensmittelfahrstuhl erreicht: ihr müsst den Tatort näher untersuchen.
Anzeige
 

Kapitel 3: Die Vision am Tatort

Unten begebt ihr euch direkt zur Leiche des Hausmädchens und untersucht sie. Erneut startet eine Vision, in der ihr Zeuge des Ablaufs des Verbrechens werdet. An drei Punkten (wieder markiert durch leuchtende Kreise) müsst ihr Untersuchungen anstellen. Dabei erkennt ihr, dass der Angreifer dem Opfer die Kleidung zerreißt, wobei ein Anhänger in der Blutwanne unter dem Reh landet, und Ailsa schließlich das Genick bricht. (Achievement/ Trophäe Geist gefangen) Lauscht in der folgenden Zwischensequenz den Worten des Hausmädchens, das dem Angreifer sagt, dass „sie“ auf dem Dachboden sei. Untersucht nun die Blutwanne und fischt den Anhänger heraus, auf dem „Für Clara. Für immer dein“ steht. Doch wer ist Clara? Vielleicht weiß es einer der Leute, die länger als David auf Black Mirror sind. Wenn ihr wollt, betrachtet abermals die Leiche und das hinter dem Opfer zum Trocknen aufgehängte Fleisch oder verlasst direkt den Keller.

Geht wieder ins Teezimmer und fragt Angus, wer Clara ist. Ihr erfahrt, dass es sich um Eddies verstorbene Mutter handelt und dass ihre Habseligkeiten in einer Kiste in der Bibliothek liegen. Begebt euch also direkt dorthin. Ihr findet die Kiste in der unteren Etage hinter der Wendeltreppe auf der Seite, auf der auch der Schreibtisch steht, an dem der Anwalt früher im Spiel gearbeitet hatte.  Öffnet die Kiste und untersucht die Objekte darin. Auf dem Foto erkennt ihr Eddie und seine Mutter Clara, die den Anhänger trägt, den ihr in der Blutwanne gefunden habt. Zudem findet ihr ein Schreiben, in dem das Militär Clara darüber informiert, dass ihr Mann Victor im Kampf gefallen ist. Zudem findet ihr einen Brief von Clara an ihren Mann, den sie am selben Tag verfasste, als sie vom Tod ihres Mannes erfuhr.

Verlasst die Nahansicht und sprecht mit Leah über eure gewonnenen Erkenntnisse. Eddie könnte der Mörder sein, also geht zurück ins Teezimmer, um ihn zur Rede zu stellen. Sprecht Angus an, um Eddie den Anhänger zu zeigen. Ihr könnt nun direkt mit Eddie sprechen, also fragt ihn, ob Ailsa den Anhänger von ihm hatte und sprecht ihn auf die zerrissene Kleidung an. Konfrontiert ihn zuletzt damit, dass ihr wisst, dass Eddie sie mit „mein Rehlein“ angesprochen hat. Irgendwas ist da faul, doch Margaret setzt dem Verhör ein Ende und weist Angus an, Eddie auf sein Zimmer zu bringen. Nachdem sie David noch zurechtweist und als Unruhestifter tituliert, erinnert sich David, dass Ailsa etwas vom Dachboden erzählte. David sieht wieder seinen Vater als Kind und folgt ihm in die Empfangshalle. Leah hält es nicht mehr aus und stellt David zur Rede. Antwortet, wie ihr möchtet, einen Unterschied macht das letztlich nicht. Sprecht schließlich mit Leah noch über den Anhänger und beschließt, dass sie sich um Lady Margaret kümmert, während David sich auf die Suche nach Eddie macht.
 

Kapitel 3: Der Dachboden

Auf dem Dachboden geht's auf allen Vieren weiter.
Geht die Treppe nach oben, um den Jungen erneut auf der Treppe hoch zum Dachboden zu sehen, folgt ihm, um dort oben auf Eddie zu treffen, der mit selbstgebastelten Puppen spielt. Untersucht die Puppen (Achievement/ Trophäe Profondo Rosso) und sprecht Eddie schließlich an. Fragt ihn, was er über Rose weiß und was Ailsa tun musste. Eddie weist auf ein Kreuz an der Wand, das ihr untersucht. Daraufhin seht ihr in einer Zwischensequenz, wie Davids Onkel Edward eine ältere Dame gewaltsam auf dem Dachboden mit einem Kreuz niederschlägt. Auf dem Dachboden ist unterdessen auch Leah eingetroffen. Am Bretterverschlag hinter den beiden könnt ihr nichts weiter machen. Den auf der anderen Seite des Dachbodens könnt ihr allerdings zur Seite schieben, um einen Geheimgang freizulegen, durch den ihr nur kriechend hindurch kommt. Bereitet euch beim Vorrücken auf ein kleines Quicktime-Event vor, damit ihr nicht von den herabstürzenden Trümmern verletzt werdet. Kriecht weiter um Lady Margaret dabei zu beobachten, wie sie die in Ketten gelegte Rosemary füttert. Nachdem sie gegangen ist, näher sich David und auch Leah findet einen Weg zu euch. Untersucht rechts das Kreuz und nehmt das Tatwerkzeug schließlich von der Wand, damit Rosemary dessen Anblick nicht weiter ertragen muss.

Ansprechen könnt ihr Rose zunächst nicht, erst müsst ihr die Ketten an den Füßen lösen. Versucht nun Rose anzusprechen, nichts. Doch Leah hat eine Idee und überreicht David ein Pendel, mit dem ihr die alte Frau beruhigen sollt. Damit das Pendel gleichmäßig schwingt, müsst ihr auch hier das Kreuzsymbol einige Sekunden im runden Kreis halten. Viel erfahrt ihr von Rose nicht, nur dass es einen alten Flügel auf Black Mirror gibt. Zudem spricht Rose von einem schwarzen Spiegel – Lady Margaret muss einige Fragen beantworten. Verlasst also den Dachboden und landet automatisch in der Eingangshalle im Dialog mit ihr, Butler Angus und Leah. Margaret streitet alles ab, was David über sie und Edward zu wissen glaubt. Jedoch beschließen die Beteiligten Eddie zu suchen, den sie im alten Flügel von Black Mirror Castle vermuten.
 

Kapitel 3: Der alte Flügel des Schlosses

Als sie dort angekommen, hält Eddie Anwalt Andrew eine Pistole an den Kopf. Während Leah ihn beruhigt und damit ablenkt, ist David gefragt. Über die Brücke könnt ihr nicht gehen, da euch Eddie sehen würde. Geht also nach unten und klettert am Absprung hinunter. Geht weiter bis zum Seil, das auf dieser Etage herabhängt und benutzt es. Vorsicht: Hier müsst ihr in einem bestimmten Moment den Aktionsknopf drücken, um nicht abzustürzen. Klettert abermals eine Etage tiefer und werft den Balken um, sodass er die Kluft überbrückt. Balanciert über den Balken und bereitet erneut auf ein kleines Quick-Time-Event vor, um den Absturz zu verhindern. Geht weiter nach links, um schließlich eine Zwischensequenz auszulösen.

Leah nähert sich dabei Eddie. Anwalt Andrew entkommt, dafür allerdings ist nun Leah in Gefahr. Wieder als David nehmt ihr hinten vom Tisch einen Knochen und benutzt dann die Armbrust, um ihn auf Eddie zu schießen. Fast wäre es das für sie gewesen, aber es gibt Hilfe aus der Geisterwelt, die Eddie ablenkt. Die Waffe, die Eddie fallen ließ, hat nun Andrew, der auf Eddie schießt. Doch irgendetwas verhindert, dass die Kugel Davids Cousin trifft. Offenbar verfügt auch David über übernatürliche Kräfte. Im anschließenden Dialog erfahrt ihr jedenfalls vom schwarzen Spiegel, offenbar ein  uraltes Artefakt der Druiden. David ist sicher, dass sein Vater diesen zerstören wollte, nun aber seine Seele darin gefangen ist. Andrew ist jedenfalls außer sich und beschließt das „Irrenhaus“ zu verlassen. (Achievement/ Trophäe Kapitel III abgeschlossen)
Cousin Eddie scheint durchzudrehen und bedroht im alten Flügel Anwalt Andrew mit einer Schusswaffe.
Christoph Vent Unendliches Abo - 175061 - 27. November 2017 - 19:05 #

Hoffe, ihr findet ihr die Hilfe, die ihr sucht. Sollte je was unklar oder falsch sein, bitte beschweren, damit wir es korrigieren können!

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4495 - 27. November 2017 - 19:57 #

Ui...das ist viel zu lesen. Schaue mir jetzt aber erst einmal den Test an. Das Spiel reizt mich schon....nach so vielen Jahren..

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 28. November 2017 - 14:32 #

Ein Guide von Benjamin - sehr schön. Wie hat dir das Spiel gefallen?

Edit: Hab deine ausführliche Meinung jetzt an anderer Stelle im Netz gefunden :-)

Doktorjoe 18 Doppel-Voter - P - 9089 - 29. Dezember 2017 - 18:38 #

Hi, sorry, aber mit der Beschreibung des Generalschlüssels für das Schloßmodell (Teil mit Kreuz, mit Wölbung etc.) komme ich überhaupt nicht klar. Ich erkenne weder Kreuze noch Wölbungen an den Schlüsselteilen. Kann jemand helfen?

Johnny (unregistriert) 18. Januar 2018 - 14:48 #

Alles super geklappt auch ohne nach zu lesen xD aber in Kapitel 5 komme ich nicht weiter :-/ hab einen teil des Generalschlüssels und einen Zettel, der rest ist Alles weg :-/

Timmy (unregistriert) 6. März 2019 - 19:48 #

Wir kommen da auch nicht weiter mir fehlt ein Teil des Schlüssel aber ich finde den nicht. Ein Teil habe ich ja aber den oberen Teil finde ich nicht und man kommt ja nicht mehr zurück