Skills, Autos, Waffen, Missionen

Watch Dogs - Tipps & Walkthrough Guide

Nico Carvalho 27. Mai 2014 - 21:11 — vor 7 Jahren aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
In dem Waffenrad könnt ihr euch neben den Gadgets vor allem für vier der vielen Waffen entscheiden.
Anzeigen/v
Die Waffen im ÜberblickAiden verfügt gegen Ende des Spiels über ein beachtliches Arsenal an Waffen, das er sich im Laufe der Geschichte entweder erkauft oder von toten Feinden abgreift. Letzteres hat einen tollen Nebeneffekt: Sobald ihr einen Schießprügel aufgenommen habt, bleibt dieser für immer in eurer Waffenübersicht und ihr müsst dafür keinen Cent mehr bezahlen. Anders als in GTA, in dem ihr euch für eine Waffe einer Waffengattung entscheiden müsst, könnt ihr bei Watch Dogs die gesamte Auswahl an Waffen bei euch tragen. Falls ihr also den einen oder anderen Gegner tötet, vergesst nie seiner Leiche einen Besuch abzustatten. Die Argumentationsverstärker wechselt ihr indes komfortabel über euer Waffenrad, aber währenddessen pausiert das Spiel nicht. Wenn euch also einfällt, dass ihr viel lieber mit der M8-M-Pistole statt mit der schallgedämpften Spec Ops 1911 in den Kampf ziehen wollt, solltet ihr das Menü von einer sicheren Deckung aus aufsuchen. Im Folgenden listen wir euch sämtliche Waffen auf, die ihr bei den Waffenhändlern finden könnt.

   Name  Sternenbewertung  Munition  Waffengattung  Preis
 P-9mm 17 Pistole Kostenlos
 Px4 10 Pistole Kostenlos
 1911 10 Pistole $3.750
 D50 8 Pistole $15.000
 M8-M 6 Pistole $15.000
 SMG-11 30 Maschinenpistole Kostenlos
 MP-9mm 30 Maschinenpistole $800
 R-2000 20 Maschinenpistole Kostenlos
 R-33 30 Maschinenpistole $7.500
 MP5 30 Maschinenpistole $15.000
 Vector .45ACP 20 Maschinenpistole $30.000
 D12 2 Schrotflinte Kostenlos
 SG-90 8 Schrotflinte Kostenlos
 SGR-12 12 Schrotflinte Kostenlos
 M1014 10 Schrotflinte Kostenlos
 ATSG-12 12 Schrotflinte Kostenlos (wird von einem Vollstrecker hinterlassen)
 OCP-11 40 Sturmgewehr Kostenlos
 416 30 Sturmgewehr Kostenlos (wird im Laufe der Story gekauft)
 417 20 Sturmgewehr $7.500
 AK-47 30 Sturmgewehr $7.500
 Goblin 30 Sturmgewehr Kostenlos
 ACR 30 Sturmgewehr $30.000
 SR-25 10 Scharfschützengewehr $4.000
 SVD 10 Scharfschützengewehr $8.750
 AC-AR 20 Scharfschützengewehr Kostenlos (wird im Laufe der Story aufgehoben)
 M107 10 Scharfschützengewehr $45.000
 G106 1 Granatwerfer Kostenlos (wird im Laufe der Story aufgehoben)
 GL-94 4 Granatwerfer $45.500
 Spec Ops SMG-11 30 Schallgedämpft $22.000
 Spec Ops 1911 10 Schallgedämpft Kostenlos (Aidens Standardausrüstung)

Bei Waffenhändlern könnt ihr euch mit weiteren Schießprügeln eindecken, falls ihr diese noch nicht aufgesammelt habt.
Vidar 19 Megatalent - - 15011 - 27. Mai 2014 - 21:15 #

Ah endlich die berühmten Guides die es zu jedem größeren Spiel gibt... oder auch nicht....

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1459 - 28. Mai 2014 - 8:10 #

Och, im Grunde ja ganz nett. Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass ein Watch Dogs das benötigt, da es als großer AAA-Titel den Spieler sicherlich mit dem Holzhammer auf alles mögliche hinweist, is aber nur so ein Gefühl von mir. Ich find jedoch auch hierfür Guides in Ordnung, aber nur um immer wieder einen Gradmesser zu haben, wie lange man noch vom Ende entfernt ist.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 5874 - 28. Mai 2014 - 9:35 #

Ich finde Watch Dogs lässt den Spieler von Beginn weg ziemlich allein, statt ihn sanft auf die Vielzahl von Nebenaktivitäten und Spielkonzepten aufmerksam zu machen (typisch Ubi?). Auch der Skilltree ist dermassen verschachtelt, dass ich ihn gleich wieder zugemacht hab. Insofern hat ein Guide bei diesem Spiel durchaus eine Berechtigung.

Goldfinger72 15 Kenner - 3285 - 28. Mai 2014 - 10:44 #

Ich verstehe sowieso immer nicht, was dieses künstliche Theater soll. Wer keinen Guide benötigt oder generell keine mag, liest ihn einfach nicht. Ich lese auch keine Bücher, die mich nicht interessieren. Gerade im Spielebereich habe ich immer das Gefühl, dass die Leute meinen ihnen würde etwas "aufgezwungen". :-)

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108605 - 28. Mai 2014 - 12:22 #

Du kennst doch das alte Lied: Gibt's nichts zu meckern, sucht man sich was - egal was ;).

immerwütend 22 Motivator - 31895 - 28. Mai 2014 - 12:42 #

Genau - sowas macht mich auch immer wütend :-)

Goldfinger72 15 Kenner - 3285 - 28. Mai 2014 - 8:30 #

Schicker Guide, danke! :-)

Tritokx 17 Shapeshifter - 6557 - 29. Mai 2014 - 10:45 #

Vielen Dank für den umfangreichen Guide! Ich versuch's aber erst mal ohne.

Fairfax 12 Trollwächter - 1068 - 30. Mai 2014 - 10:38 #

Danke für den Guide! Besonders die Infos zu den Skills finde ich nützlich... man weiß ja meistens erst am Ende eines Spiels wie es am Besten mit der Verteilung aussehen würde... ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439338 - 30. Mai 2014 - 19:36 #

Dann wird dich freuen, dass wir diese Sektion just noch mal leicht erweitert haben :-)

Jacko (unregistriert) 3. Juni 2014 - 14:37 #

Das Biometrische Sturmgewehr fehlt in der Tabelle.. :(
Und das schicke Schwarze "U-Play" Auto was man Freischalten kann scheint auch zu fehlen.

Nico Carvalho Freier Redakteur - 24428 - 3. Juni 2014 - 15:10 #

Wir hatten in der Redaktion nur die normale Version zur Verfügung, weshalb wir keinen Zugriff auf das biometrische Sturmgewehr aus der Dedsec- und uPlay-Edition hatten. Auch haben wir auf der Hauptplattform PS4 auf einen uPlay-Account verzichtet, weshalb das Auto fehlt.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2264 - 3. Juni 2014 - 16:58 #

Jetzt wäre es schön, auf die Autobilder zu klicken und eine größere Version zu bekommen und die Tabelle zu sortieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439338 - 3. Juni 2014 - 19:01 #

Sortierbare Tabellen wären richtig klasse für so was, aber ich fürchte, diese Funktionalität bekommen wir nicht so einfach hin. Wir hatten mal vorgefertigte Sortierungen beim Kickstarter-Report, aber das war dann extra programmiert und nichts, was wir ohne weiteres in einem anderen Artikel nutzen können. Aber mal sehen, ob wir sowas in der Zukunft einbauen können!

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 4. Juni 2014 - 13:24 #

Warum muss man eigentlich immer Anglizismen verwenden und schreibt nicht einfach "Lösung" in die Überschrift? Weil es besser/moderner klingt?

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108605 - 4. Juni 2014 - 19:04 #

Weil es bei solchen Spielen keine "die einzig wahre" Lösung gibt.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 4. Juni 2014 - 19:24 #

Das hat doch auch keiner behauptet und ein Argument pro Anglizismen sehe ich durch deine Begründung immer noch nicht.

Tritokx 17 Shapeshifter - 6557 - 4. Juni 2014 - 20:14 #

Ich glaube mich erinnern zu können, dass es was mit einer besseren Findbarkeit bei Suchmaschinen zu tun hat und man dann einfach mehr Zugriffe bekommt. Die meisten suchen wohl eher nach einem Walkthrough statt einer Lösung. Auch wenn vermutlich die meisten "Walkthrough" nicht richtig schreiben, Google z.B. wird es trotzdem finden.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 4. Juni 2014 - 22:50 #

Das reicht mir als Erklärung. :-) Danke.

kuniberT (unregistriert) 5. August 2014 - 13:59 #

Guides sind manchmal garnet so verkehrt wenn man mal einen Blackout hat :D

Allerdings hab ich den Guide nur gebraucht um zu wissen ob ich maurice ne Kugel verpasse oder nich :D

Cmsc_ (unregistriert) 21. September 2014 - 0:00 #

Geht mir genauso :D

Hobby Player (unregistriert) 17. September 2014 - 19:46 #

Toller Guid ;)
Doch leider fehlen einige Waffen, wie z.B.: Zerstörer oder Goblin Space Ops

JJCM3010 (unregistriert) 11. Oktober 2016 - 19:47 #

Hey, wie bekomme ich die Waffe "Der Zerdtörer" nochmal?