Komplettlösung & Tipps

The Cave Guide

Benjamin Braun 22. Januar 2013 - 14:33 — vor 6 Jahren aktualisiert
before
after
... rechts seht ihr dieselbe Stelle kurz nach der Detonation. Dadurch entsorgt ihr das Wasser unter dem Boot, das ihr einmal über die Insel ziehen müsst.
Anzeige

Die InselIhr gelangt nun, egal, mit welchem Trio ihr spielt, an einen Strand mit einem Boot. Schiebt es ins Wasser und steigt mit allen Spielfiguren ein. Werdet Zeuge einer Zwischensequenz. Nach der Begegnung mit dem Schiffbrüchigen, der wohl nicht zufällig an Herman Toothrot erinnert, klettert ihr die Leiter hoch und lauft nach links. Hebt das längliche Rohrteil auf und geht weiter bis zum Haus des Schiffbrüchigen. Klettert auch hier die Leiter hoch und schiebt die Kiste nach rechts über den Rand. Steigt eine Etage höher, um die Höhlenmalerei zu aktivieren. Lasst das andere Rohrstück zunächst liegen. Steigt wieder runter, wo der Alte mit seinem Hund steht und lasst euch dort herunterfallen, wo ihr eben die Kiste runtergeschubst habt. Bewegt die Kiste nun zur Mauer rechts, damit ihr daran hochklettern könnt. Geht weiter nach rechts und springt über die große Lücke im Fels. Klettert die Leiter am Ende herab und geht weiter nach rechts zum Ende des Strandes. Bewegt die Kiste, die dort steht, so weit wie möglich nach links, ihr werdet sie dort brauche! Klettert schließlich über die Kiste zum Höhleneingang und setzt das erste Rohrstück in die Lücke ein. Geht weiter in die Höhle rein und springt auf das Holzdach. Weiter am Seil hochklettern und ab nach rechts. Hier findet ihr eine weitere Lücke im Rohrsystem, in die das Stück am Haus des Schiffbrüchigen passt. Klettert weiter nach rechts oben, aktiviert die Höhlenmalerei und nehmt das dritte Rohrstück ganz rechts. Eine Etage tiefer geht es weiter nach links in die Höhle hinein.
 
Bleibt auf der oberen Ebene und geht so weit wie möglich weiter. Ihr entdeckt die dritte Lücke im Rohrsystem und setzt euer Teilstück ein. Geht ein Stück nach rechts, klettert die Leiter runter und geht nach links zum Ventil. Wechselt auf einen anderen Charakter (am besten auf den, der noch im Boot sitzt). Schiebt das Boot am Strand nach rechts bis in die mit wenig Wasser befüllte Lücke. Begebt euch schließlich zum Haus der Schiffbrüchigen und nehmt das letzte Rohrstück (kreuzförmig) mit. Geht von der rechten Seite der Insel in die Höhle klettert auf die Holzkonstruktion und setzt das Rohrstück an der zuvor entdeckten Stelle ein. Wechselt nun auf den Charakter am Ventil und dreht es und wartet, bis die Lücke in der Höhle bis oben hin mit Wasser gefüllt ist. Wenn ihr euch bewegt, dreht die Figur das Ventil wieder zu! Zieht nun das Boot aus dem Wasser und schiebt es anschließend so weit wie möglich nach rechts. Wieder schwimmt es in einem Wasserbecken.

Springt ins Boot und von dort aus über die Metallwand. Geht nach rechts, die Leiter nach unten und folgt dem Gang nach links bis zu einer Piratenflagge. Wechselt auf einen anderen Charakter und begebt euch zum Strand auf der rechten Seite der Insel. Nehmt die Cracker mit und geht am Haus des Schiffbrüchigen vorbei weiter nach links bis ihr einen Papagei auf einem Felsen seht. Bietet ihm die Cracker an, woraufhin er sich auf eure Schulter setzt. Von nun an dürft ihr mit diesem Charakter weder in die Höhle, noch sterben oder ins Wasser. Andernfalls macht sich der Papagei aus dem Staub und ihr müsst ihn erneut anlocken. Geht wieder ein Stück nach rechts zur zweiten Piratenflagge und wechselt auf den dritten Charakter. Begebt euch mit ihm zur dritten Piratenflagge, die sich etwa in der Mitte zwischen dem rechtsseitigen Stand und dem Schiffbrüchigem befindet. Aktiviert nun die Flagge, die nichts anderes ist als ein Schalter. Macht es bei den anderen Flaggen mit den dort platzierten Charakteren genauso, und bei der Flagge in der Höhle öffnet sich ein Tor.

Bleibt bei beziehungsweise wechselt zu diesem Charakter und nehmt als erstes den Knochen an euch. Rollt dann das vorderste (von rechts aus gesehen) Fass nach rechts bis kurz vor die Schräge. Geht zurück und rollt ein weiteres Fass in dieselbe Richtung. Das dritte Fass platziert ihr schließlich direkt unter dem Wasserreservoir. Wie in etwa die Abstände sein sollten, zeigt unser Screenshot. Rollt nun das Fass ganz rechts die Schräge hoch. Wenn ihr nahe genug an der Lava seid, entzündet sich die Zündschnur. Rollt das Fass dann nach links und lasst es los, damit es alleine herunter rollt. Die Fässer bringen sich so gegenseitig zur Detonation und sprengen den Felsen weg. Das Boot sitzt wieder auf dem Trockenen. Alternativ reicht es auch, wenn ihr ein Fass nehmt und es manuell so weit wie möglich die Schräge herab zu rollen (also nicht loslassen). Auch dann geht der Felsen zu Bruch, euer Charakter stirbt aber bei der Aktion.
 
Sieht fast wie am Anfang aus, ist aber kurz vor dem Ende.
Klettert nun die Leiter wieder hoch. Sollte ihr zufällig gerade mit der Abenteurerin unterwegs sein, könnt ihr auch nach links gehen und euch vor der Metallwand mit dem Enterhaken nach oben ziehen und einfach zur anderen Seite runterfallen lassen. Auch der Teleport mit der Zeitreisenden durch die Wand ist möglich. Ansonsten geht einfach nach rechts, klettert auf die Holzkonstruktion und geht oben herum nach links. Beim Boot lasst ihr euch jedenfalls in das ehemalige Aquarium fallen und legt den Schalter um. Die Wand fährt nach oben und ihr schiebt das Boot ein weiteres Mal weiter nach rechts bis zum Anschlag. Geht nun zum Ventil und öffnet es (ihr müsst es geöffnet halten). Der Wasserdampf bläst einen Ballon auf und hebt das Boot nach oben.

Sofern ihr die Abenteurerin in euren Reihen habt, ist das geöffnete Ventil zudem die Grundlage, um an die Höhlenmalerei unter dem Ballon zu kommen. Geht dafür mit der Abenteurerin einfach vom Ventil aus gesehen nach links und steigt die Leiter herunter. Geht nach rechts, schwingt euch mit dem Enterhaken rüber zum Symbol, aktiviert es und schwingt wieder zurück. Wechselt auf einen anderen Charakter, der das vom Ballon empor gehobene Boot nach rechts schiebt, bis eine Zwischensequenz startet. Der Schiffbrüchige besetzt nun einen Platz im Boot und ihr müsst ihn loswerden. Er hat seinen Hund vergessen, muss aber irgendwie daran erinnert werden. Tragen könnt ihr ihn nicht, da der Alte schließlich weggehen soll, um ihn zu holen. Begebt euch also sowohl mit dem Charakter mit dem Knochen in der Hand (falls ihr ihn noch nicht habt: er befindet sich dort, wo auch die Sprengfässer lagen) als auch mit dem mit den Crackern und dem Papagei auf der Schulter zum Haus des Schiffbrüchigen. Stellt euch nahe des Hundes mit beiden auf und benutzt den Knochen mit dem Hund. Der Köter bellt und prompt imitiert der Papagei dessen Laute. Geht nun mit dem bellenden Papagei auf der Schulter zum Boot und der Alte verzieht sich nach einer kurzen Cutscene. Springt mit allen Spielfiguren ins Boot und genießt die Zwischensequenz vor dem finalen Spielabschnitt.

Das FinaleIhr landet wieder beim Souvenir-Shop, wo ihr wieder den Riesenschlüssel erhaltet. Öffnet damit wie beim ersten Mal das „Nur für Angestellte“-Tor ganz links und geht weiter. Geht nach unten bis zum Brunnen und schließlich immer weiter nach links. Springt am Ende nach links auf die Plattform in der Lava und dann nach rechts eine Etage tiefer. Ignoriert die Leiter und geht weiter nach rechts. Sammelt den Goldbrocken mit dem ersten Charakter auf. Wechselt auf einen anderen, geht nach unten, schwimmt durchs Wasser und nehmt im Geheimraum die Monstertrophäe an euch. Mit dem letzten Charakter geht ihr schließlich geradeaus, klettert die nächste Leiter nach oben und holt euch den Hund. Fahrt mit dem Fahrstuhl nach oben und kehrt zum Souvenir-Shop zurück. Tauscht die Objekte einfach ein und verlasst mit einem Charakter nach dem anderen die Höhle (Ende 1). Oder ihr gebt auch die eingetauschten Objekte wieder her (Ende 2).

In beiden Fällen klettert ihr nicht eine nicht enden wollende Leiter, die aber natürlich doch irgendwann endet, hoch – und habt The Cave abgeschlossen. Wir gratulieren! Und jetzt noch mal ohne Lösungshilfe, mit anderen Charakteren...?

Autor: Benjamin Braun (GamersGlobal)
Userwertung
7.6
Registriere dich, um Spiele zu bewerten.
Adventure
Rätselspiel
12
Sega
22.01.2013
Link
AndroidiOSLinuxMacOSPCPS3WiiU360
Screenshots
Videos
Mehr zum Thema
Artikel
News
Benjamin Braun 22. Januar 2013 - 14:33 — vor 6 Jahren aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - P - 398113 - 22. Januar 2013 - 14:46 #

Viel Spaß (oder besser: Erfolg) mit dem Guide. Wenn ihr Fehler darin findet oder Ergänzungen habt – vor allem Achievements –, so setzt bitte einfach eine Antwort unter diesen Comment. Vielen Dank!

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12631 - 25. Januar 2013 - 12:08 #

Ich glaube, dass ich soeben auf einen Bug im Time Traveler-Bereich getroffen bin. Die genaue Beschreibung lasse ich weg, um nicht zu spoilern. Ich muss wohl neu anfangen...

Nachtrag: Nachdem ich etwas mehr als eine Stunde rumprobiert habe, habe ich den Rätsels Lösung gefunden (ohne Spoiler): Man muss die Aktionstaste gedrückt halten, während man den Charakter wechselt - obwohl auch andernfalls die Aktion, die notwendig ist, eigentlich durchgeführt wird. Etwas unschön, aber wenigstens muss ich nicht erneut anfangen.

salzi (unregistriert) 2. April 2013 - 17:35 #

an der stelle hab ich auch ewig gehangen...ist ja auch mal dämlich designed

J5lx_ (unregistriert) 8. Oktober 2013 - 14:33 #

Ich denke mal, dass die Entwickler schon einen Grund hatten, das so zu programmieren. Über diesen nicht-wirklich-Bug haben sich schon viele Leute gewundert, und wenn es ein richtiger Bug wäre, wäre er wahrscheinlich schon längst durch ein Update behoben worden.

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8315 - 25. Januar 2013 - 6:05 #

Zählen zu Ergänzungen auch Bug-Reports? Ich konnte in der Startaufstellung manche Charaktere nicht mehr auswählen, nachdem ich einen anderen Charakter bewegt hatte. So wurde bei Wahl der Zwillinge der Mönch übersprungen, nach Neustart und Wahl des Mönchs dann der Ritter.
[Spoiler Akt 1] Ich glaube, ich komme in diesem Spiel nicht mehr an die Höhlenmalerei hinter dem kaputten alten Brunnen. Ich hatte mit dem Mönch den Eimer raus-telekinesiert, jetzt kann ich aber mit dem Brunnen nicht mehr interagieren, um die Kurbel reinzustecken. Weiter bin ich noch nicht :)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 25. Januar 2013 - 23:34 #

Das Problem hatte ich auch, da das Spiel stets davon ausgeht, dass Koop gespielt wird, sobald ein Controller im Rechner steckt. Totaler Schwachsinn. Viel schlimmer ist aber die scheinbar völlig zufällige Abwesenheit des "Save & Exit"-Menüpunkts. Ich stehe just in diesem Moment im Spiel herum und könnte höchstens via Alt+F4 oder per Abwürgen raus, womit das Spiel natürlich nicht gespeichert wird. Ich stehe kurz davor, das Ding wieder von der Platte zu fegen und die 12 € als Verlust zu verbuchen. >:(
Aber das wird nicht passieren, ohne, dass ich vorher einen Rant in deren Forum hinterlasse, wo man offenbar noch nie was von Captchas gehört hat, um das "Menschsein" eines Registranten festzustellen. Was soll die Scheiße!?

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8315 - 26. Januar 2013 - 17:56 #

Mhh, das Problem habe ich nicht. Im DF-Forum bin ich mittlerweile auch freigeschaltet.

[Spoiler Insel] Derzeit habe ich das Problem, dass der Knochen bei den Fässern einfach nicht da ist bzw. ich behaupte auch nie dagewesen ist.

Wird wohl auf einen Neustart hinauslaufen, aber erst, wenn ein paar Patches ins Land gegangen sind...

Stonecutter 21 Motivator - P - 25000 - 26. Januar 2013 - 8:21 #

hab leider auch eine ausweglose Situation im Zoobereich gefunden:

*
*
*
S
p
o
i
l
e
r
:
*
*
*

hab das Tonbandgerät so abgeworfen, daß ich es nicht mehr aufheben kann, weil mich das Monster beim Versuch wegschleudert...

FPS-Player (unregistriert) 26. Januar 2013 - 12:55 #

Argh! Ich bin im Gebiet der Zwillinge, habe sie aber nicht als Spielfiguren, sondern die Abenteurerin, die Zeitreisende und den Mönch.
Ich kann, wie es bei der Lösung für die Zwillinge steht, zwar zu den drei Schaltern oben, die das Tor öffnen, aber sobald ich loslasse, geht das Tor wieder zu (ich habe ja nicht die Spezialfähigkeit der Twins).

Gehe ich nach ganz rechts unten (unter das Haus) kann ich als einziges das Dampfventil zudrehen. Links ist eine verschlossene Eisentür.

So wie es in eurer Lösung steht, soll für die Zeitreisende dort irgendwo ein Stalagit sein - ich sehe aber keinen! Was nun?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 405568 - 26. Januar 2013 - 13:15 #

Du passierst die Gebiete ja nur, wenn Du die jeweiligen Charaktere nicht dabei hast. Wenn Du dem Gang (da wo das Dampfventil ist) weiter folgst, kommst Du automatisch zum Eingang ins Gebiet der Zeitreisenden.

FPS-Player (unregistriert) 26. Januar 2013 - 13:51 #

Oh man.......ich habe übersehen, das man am oberen Ende der Leiter nach rechts hüpfen kann...hat sich gerade erledigt.

Ergänzung: habe noch einen Bug gefunden. Wenn man bei der Zeitreisenden den Stein mit den Fischgräten verschieben soll und das gleich beim ersten mal nicht (richtig) macht, lässt er sich danach (in keiner der Zeitebenen) nicht mehr verschieben! Jetzt muß ich wohl von vorne anfangen :(
Eine eigene Savemöglichkeit hätte dem Spiel gut getan.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 26. Januar 2013 - 18:55 #

"Geht rasch eine Etage nach oben und stellt euch beim Schausteller, der euer Gewicht raten will, auf die Waage. Drückt den Knopf – und er wird sich aufgrund der unsichtbaren Hantel verschätzen."
Wieso 'rasch'? Es gibt da keine Eile. ;) Dieses Rätsel lässt sich übrigens auch mit dem Schraubenschlüssel lösen. Demnach vermute ich, dass auch der Vorschlaghammer ginge. Hauptsache, *irgendein* Gewicht.

GWGFY 07 Dual-Talent - 106 - 27. Januar 2013 - 11:01 #

Sehr Hilfreich ! Vielen Dank :D

Leon99 (unregistriert) 27. Januar 2013 - 17:13 #

Ich bin auf der insel am ende und ich muss so einen knochen zu einem hund bringen und ich habe keinen und ich finde auch keinen beim piraten und komm ohne denn nicht weiter brauche unbedingt hilft
würde mich über antworten freuen

Benjamin Braun Freier Redakteur - 405568 - 28. Januar 2013 - 0:22 #

Der Knochen liegt unten in der Höhle, dort wo die Fässer liegen. Die Bezeichnung lautet Femur, also Oberschenkelknochen. Hätte Sega sinnvollerweise vielleicht einfach in "Knochen" ändern sollen.

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8315 - 7. Februar 2013 - 14:26 #

Falls dieser Bug noch aktuell ist: Spiel beenden, Spielstand fortsetzen. Dann ist der Knochen da.
Solche Bugs finde ich immer sehr frustrierend.

Moerpheus (unregistriert) 17. Februar 2013 - 15:04 #

Neuer Bug (Carnival):
Wenn man den Schraubenschlüssel vom Zauberer verschwinden lässt kann man ihn später nicht mehr aufheben. Damit lässt sich das Wasser für den Schlauch der Feuerwehr nicht mehr abdrehen und somit kann man Level scheinbar nicht mehr beenden.

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8315 - 18. Februar 2013 - 7:16 #

Passiert auf jeden Fall nicht immer; ich hatte genau das gemacht und den Schlüssel vom Tisch genommen und ihn bei der Waage abgelegt. Er wurde dann sichtbar, steckte zwar scheinbar im Boden aber ich konnte ihn wieder einsammeln.

Moerpheus (unregistriert) 19. Februar 2013 - 19:22 #

Ich habe den Schlüssel nicht von dem Tisch genommen sondern fand ihn irgendwann auf einem Stapel Kisten. Dort liegt er heute noch. Ich kann ihn leider nicht aufnehmen was wohl bedeutet, dass ich nochmal von vorne anfangen kann. Hoffentlich wird das mal gepatched.

Schweinezunge (unregistriert) 6. April 2013 - 18:40 #

ich hab das Problem das ich das Gewicht links beim Riesenrad abgelegt habe und es jetzt nicht mehr anheben kann...-.- hab zuvor alle anderen Tickets geholt, aber den Fehler begangen und das Gewicht am Anfang verzaubert und abgelegt... so ein mieser BUG

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8315 - 8. April 2013 - 13:37 #

Und andere Dinge kannst du nicht mehr aufheben und unsichtbar machen lassen, z.B. den Schraubenschlüssel?

Ane18 (unregistriert) 5. Oktober 2013 - 9:32 #

Ich hab das Problem, dass die Wissenschaftlerin verweigert, den Terminal am Eingang ihres Levels zu hacken und sich somit die Tür zum Raketensilo nicht öffnet. Kennt jemand dieses Problem?

Zusel (unregistriert) 28. November 2013 - 0:26 #

Bin mit Mönch, Zeitreisender und Zwillingen auf der Insel. Das Boot hängt im ersten Becken fest und lässt sich nicht an Land ziehen oder schieben….
Weiß jemand weiter?

Hillbilly (unregistriert) 15. September 2016 - 14:36 #

Unter Android (getestet an Nexus 7, Xiaomi Mi5 und Huawei P8) gibt es einen ätzenden Bug: Die Bildtafeln, welche notwendig sind um den Bereich zu lösen werden NICHT vergrößert dargestellt und sind somit nicht lesbar!
Man kann diesen Level nicht beenden!
Der Bug wurde bereits 2014 reported:
forums[dot]doublefine[dot]com/topic/13292-bug-android-in-science-level-wallpaintings-unreadable/
leider gibt es immer noch keine Lösung, Patch oder sonst etwas...