Komplettlösung zu allen Episoden

Tales of Monkey Island (Staffel 1) Guide

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!





Tales of Monkey Island Chapter 2 - The Siege of Spinner Cay


1. Prolog

Guybrush im Kampf gegen Morgen LeFlay.
Die zweite Episode startet da, wo die erste endet, auf der Screaming Narwhal mit einem Messer an unserer Kehle. Die Frau, die diese Klinge hält, nennt sich Morgen LeFlay, Mighty Pirate Hunter. Sie wurde von De Singe geschickt, um ihm unsre Hand zu bringen.

Und schon beginnt ein Schwertkampf zwischen LeFlay und Guybrush. Nun reden wir solange mit LeFlay, bis wir uns den Enterhaken, der in unserer abgetrennten Hand steckt, nehmen können. Danach reden wir solange mit der Piratenjägerin, bis wir wieder bei der Brücke des Schiffes sind. Dort benutzen wir den Hacken mit dem Kabel über uns und gleiten zum Mast hinüber. Dort durchtrennen wir das Seil, welches die Fischtonne an der Reling hält. Wir reden uns wieder zurück zur Brücke und benutzen das Steuerruder, was die Fischtonne auf die andere Seite des Schiffes rutschen lässt. Jetzt reden wir uns noch zur Fischtonne und benutzen die Möwe mit der Reling des Schiffes, wodurch sie zur Tonne hochfliegt und diese auf LeFlay kippt. LeFlay stolpert  zurück, greift sich dabei aber leider noch unsere Hand. Jetzt ist sie zwar erst mal aus dem Weg, aber unsere Hand ist leider auch flöten gegangen. Wir machen uns auf den Weg zu Elaine und der Schiffswerft. Dazu benutzen wir die Karte und wählen „Insel Jerkbait“.

2. Das Meervolk

Gleich nachdem wir angelegt haben, werden wir von einer netten Fischdame begrüßt, die uns den Weg zum königlichen Anwesen weist. Dort befindet sich Elaine, die einen Streit zwischen dem Piraten McGilicutty und der Anführerin des Meervolks zu schlichten versucht. Durch mehrere Dialoge erfahren wir viel Wissenswertes über die Situation. Nun wird auch unsere Mission klar, wir müssen ein paar Artefakte finden, die uns den Weg zu La Esponja Grande weisen sollen. Elaine gibt uns einen Pass, mit dem wir ein Floß bei Anemone mieten können. Damit reisen wir zu den Löffelinseln.

Auf den Löffelinseln begegnen wir zwei Piraten, die in einen Streit über ein Seepferd-Artefakt vertieft sind. Wir gehen an ihnen vorbei in den Dschungel: Zuerst nach Westen, dann zweimal nach Norden und dann wieder nach Westen. Dort treffen wir auf LeChuck, welcher glaubt, er habe ein Artefakt gefunden. Leider hat er den Schlüssel dazu nicht, doch in der Nähe liegt ein Coupon, den wir natürlich gleich mitnehmen. Nun verlassen wir die Insel und gehen wieder zurück nach Spinner Cay.

Dort marschieren wir zur oberen Ebene des Riffs, wo sich ein Köder-Laden befindet. Wir tauschen den soeben gefundenen Köder-Coupon ein, und erhalten dafür eine Auster. Im Inventar öffnen wir die Auster und erhalten eine Perle, diese passt glücklicherweise genau auf Stab, den LeChuck bereits besitzt.

3. Das Schildkröten-Artefakt und LeChuck

Das Schildkröten-Artefakt
Wir reisen also wieder zurück auf die Löffelinsel und suchen ein weiteres Mal LeChuck auf. Wir sprechen nun mit ihm und geben ihm Tipps, wie er die Perle benutzen kann. (Hier kann man einige sehr lustige Kombinationen erleben.) Wir sagen ihm schließlich, dass er das Klauendings mit der Perle benutzen soll. Wir benutzen nun den Schlüssel, um den Altar zu öffnen. Da unser Held leider zu schwach ist, um das Artefakt zu befreien, bitten wir LeChuck darum. Da er dabei Guybrush fast vom Kliff wirft, müssen wir zurück um ihm das Artefakt abzunehmen.

Nun schippern wir zur Rogeninsel, wo sich eine verlassene Hütte befindet. Bei genauerer Betrachtung entdecken wir, dass sie Coronado de Cava gehört hat. Wir stecken das Medaillon in die Seekuh an der Wand, wodurch wir ein Blatt Papier bekommen.

4. Das Fisch-Artefakt oder 101 Fisch-Witze

Abermals machen wir uns auf den Weg nach Spinner Cay. Dort stochern wir der Statue, die bei der königlichen Kammer steht, im Auge herum und erhalten, na logisch, eine Fischaugenlinse. Diese benutzen wir mit dem Auge der Seekuh und kombinieren letzteres mit dem frisch erworbenen Papier, wodurch der Text „101 Fisch-Witze“ erkennbar wird. Um das Buch zu bekommen, gehen wir zur Bücherei am Dock, wo wir Tetra treffen. Dieser gibt uns schließlich auch das Buch, in dem sich ein Coupon befindet, welchen wir dann auch gleich wieder einlösen, um einen leuchtenden Köder zu erhalten. Und wieder benutzen wir das Floß um zur Löffelinsel zu gelangen. Dort gehen wir nach Osten in den Dschungel, zu einem Wunschbrunnen. Wir kombinieren die glühende Kugel mit dem Haken. Nun fischt Guybrush in dem Wunschbrunnen und bekommt auch schließlich das Fisch-Artefakt.


McFareless 16 Übertalent - 5567 - 4. Januar 2010 - 5:51 #

Ist das Spiel gut als Wiiware?

Phoenix 16 Übertalent - 4129 - 4. Januar 2010 - 10:41 #

Habs als Wiiware leider nicht testen können, aber als PC Version macht es irre viels Spaß! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Unterschied zwischen den Versionen so groß ist.

zuffi 08 Versteher - 197 - 27. April 2011 - 14:27 #

Ist es eigentlich Absicht, daß bei diesem How-To die Navigation über den Episoden-Navigator nicht funktioniert? Man landet bei einem Klick auf eine Episode immer auf der How-To-Einstiegsseite...

advfreak 20 Gold-Gamer - - 21091 - 12. November 2021 - 22:46 #

Wow, endlich die Komplettlösung die ich damals immer gebraucht hätte, wer hat die denn aus den GG Untiefen heraus gefischt? :)