Rise of the Tomb Raider: 20-jähriges Jubiläum Test+

20 Jahre Lara Croft

Benjamin Braun / 11. Oktober 2016 - 17:04 — vor 13 Wochen aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 490 MB)
Steckbrief
PCPS4360Xbox One
Action
Action-Adventure
ab 16 freigegeben
18
Crystal Dynamics
Microsoft Studios
13.11.2015
Link
Amazon (€): 44,99 (PlayStation 4), 25,00 (360), 37,04 (PC)
Sie ist eine Ikone unter den Videospielhelden – zu Recht! Lara Croft feiert ihren 20. Geburtstag und präsentiert sich auf PlayStation 4 nicht nur komplett, sondern auch unglaublich scharf.
Rise of the Tomb Raider ab 25,00 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Sie hat ihre üppige Spitzbusigkeit längst hinter sich gelassen. Gutaussehend ist Lara Croft zwar weiterhin, aber das gilt für den von ihr inspirierten Nathan Drake genauso und hat nichts mehr mit den sonderbaren Anfängen, manch einer mag sie als sexistisch bezeichnen, vor gut 20 Jahren zu tun.  Lara ist erwachsen geworden – und das, obwohl Publisher Square Enix erst vor wenigen Jahren einen Neustart spendierte. Mittlerweile ist mit dem vor gut einem Jahr nur für Xbox One veröffentlichten und einige Monate später für PC nachgereichten Rise of the Tomb Raider (im Test: Note 9.0) ihr zweites Abenteuer seit dem Reboot von 2013 erschienen. Nun steht das Action-Adventure als "20-jähriges Jubiläum"-Edition auch für PlayStation 4 (und PC) im Handel.

Das Paket bietet neben dem Hauptspiel und sämtlichen bislang veröffentlichten DLC-Erweiterungen auch das neue Zusatzkapitel Blutsbande, einen Horde-Modus im Croft-Anwesen und einem Koop-Überlebensmodus. Wie sich die PS4-Fassung technisch schlägt und was die frischen Inhalte taugen, haben wir für euch herausgefunden.

Blut ist dicker als Wasser

Lara erkundet das Croft-Anwesen, wo sie auf viele Erinnerungen  trifft.
Lara Crofts Abenteuer hatten auch erzählerisch immer was zu bieten. In Blutsbande steht die Story noch stärker im Vordergrund; so sehr, dass ihr nicht ein einziges Mal zur Waffe greifen werdet. Wenn wir die Handlung des Zusatzkapitels beschreiben sollten, müssten wir sagen, dass Lara im Anwesen ihrer Familie nach dem Testament ihres Vaters suchen soll, damit ihr Onkel sie nicht vor die Tür setzen kann. Tatsächlich ist etwas anderes bei dieser Suche viel zentraler als das Auffinden des Dokuments: Nostalgie für Serienfans!

Egal, welchen Flügel des Familiensitzes der Crofts wir erkunden, überall finden wir Objekte und Schriftstücke, die Bezug zu früheren Abenteuern und Erlebnissen Laras oder ihres Vaters berichten. Da wird Bezug darauf genommen, was Lara in den früheren Serienteilen mit dem Butler angestellt hat oder sie erinnert sich beim Anblick bestimmter Artefakte, wie ihr Vater damals darauf gestoßen ist. Kenner der Vorgänger werden sich also immer wieder an vergangene Erlebnisse erinnern – aber auch Serieneinsteiger können Spaß an den vielen schönen Anekdoten haben, die häufig auch in Form von Audiologs vorgetragen werden.

Blutsbande startet ihr indes separat über das Hauptmenü, wie es bei den ebenfalls enthaltenen Erweiterungen wie Baba Yaga auch der Fall ist. Allerdings müsst ihr es zunächst durch einen bestimmten Fortschritt in der Kampagne freischalten. Lange Spielzeiten müsst ihr dafür aber nicht in Kauf nehmen. Sowohl Blutsbande als auch den Zombie-Horde-Modus "Laras Alptraum" schaltet ihr bereits nach dem kurzen Prolog mit dem Kletterabschnitt in Sibirien und dem überschaubar langen Syrien-Abschnitt frei. Selbst wer diese Szenen noch nicht kennt, sollte also innerhalb von etwa 30 Minuten die Freischaltung erreicht haben.
Anzeige
Blutsbande ist auch komplett mit PlayStation VR spielbar.
Bitte das falsche Wort/die falsche Phrase einkopieren, ohne Änderungen
Hier nur nötige inhaltliche Infos, nicht richtige Schreibweise oder Positionsangabe
Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 11. Oktober 2016 - 17:04 #

Viel Spaß beim Lesen und Anschauen!

jguillemont 21 Motivator - P - 26533 - 11. Oktober 2016 - 18:59 #

Danke für den Test. Das fühlt sich für mich an, als hättest Du derzeit einen Test-Marathon.

euph 23 Langzeituser - P - 39228 - 11. Oktober 2016 - 19:02 #

Langweilig wird ihm offenbar nicht :-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21579 - 11. Oktober 2016 - 17:11 #

Fein, fein. Bisher hatte ich mch nicht an das Spiel getraut, aber nun kann ich bedenkenlos für PS4 zugreifen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7824 - 12. Oktober 2016 - 3:20 #

Mag vielleicht auch daran liegen, dass Du bisher für die PS4 noch gar nicht zugreifen konntest.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21452 - 12. Oktober 2016 - 8:54 #

Da Maiks Lieblingsplattform der PC ist, dürfte dieser recht potent sein, insofern hätte er auch schon früher zugreifen können.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9369 - 12. Oktober 2016 - 9:19 #

Dann würde ich an seiner Stelle aber nicht zur PS4-Version greifen. Außer er hat die PS-VR.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21452 - 12. Oktober 2016 - 9:28 #

Sofern meine Aussage richtig ist, wird Maik schon seine Gründe haben.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21579 - 12. Oktober 2016 - 9:37 #

Grund ist einfach, dass ich auf dem PC SOOOOOO einen großen PoS habe, dass dieses TR einfach hinten runter gefallen ist. Aber durch die neu gekaufte PS4 muss ich dort noch einen PoS anhäufen. :) Spielen will ich es auf jeden Fall, denn der Rebootteil hat mir doch gut gefallen. Dazu kommt, dass ich mich so sehr an die Gamepadsteuerung gewöhne, dass meine PS4 immer mehr Zeit beansprucht. Das hätte ich vor 2-3 Jahren noch für unmöglich gehalten. :) Bin eher mit Amiga und PC aufgewachsen als mit Konsolen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21452 - 12. Oktober 2016 - 11:20 #

Sehr schön. Komm auf die dunkle Seite, wir haben Kekse ;)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9369 - 12. Oktober 2016 - 11:37 #

Mal sehr trollig gefragt: Schon einmal versucht, ein Gamepad an den PC anzuschließen? ;-)

Und der PoS ist ja eine Empfindungssache. Für mich gibt es nur einen einzigen Haufen, der für alle System gilt, die ich besitze.

Technisch ist TR auf dem PC top und der Preis dürfte aktuell auch günstiger sein, was zwei Argumente für den PC sind.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21579 - 12. Oktober 2016 - 12:34 #

Sehr trollig geantwortet: Klar! :)
Habe mir mal ein Xbox360 gegönnt, doch das liegt eher in der Ecke. Außerdem nutze ich die PS4 deutlich mehr für Youtube und Co. als den Rechenknecht. Wie immer alles Geschmackssache. Mit dem Kauf warte ich sowieso noch auf Rabatte. Das wird natürlich etwas dauern.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23651 - 12. Oktober 2016 - 20:30 #

Für Sammler ist die PS4-Version aber attraktiver. Hat ein Artbook und die Disc funktioniert unabhängig von irgendwelchen Servern.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23651 - 11. Oktober 2016 - 17:26 #

Crystal Dynamics hatte mit der PS4-Portierung nichts am Hut, die wurde von Nixxes Software entwickelt.

http://blog.us.playstation.com/2016/07/19/rise-of-the-tomb-raider-20-year-celebration-revealed-on-ps4/

Schade, dass man Blutsbande nicht separat erwerben kann. Ich hab das Spiel schon auf der Xbox 360 durchgespielt und interessiere mich eigentlich nur für den VR-Abschnitt.

Ist aber ein schönes Spiel, hat mir besser als der Vorgänger gefallen.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 11. Oktober 2016 - 20:53 #

Ich habe die Entwickler von Crystal Dynamics auf der gamescom darauf angesprochen und die behaupten was anderes. Das ist für mich mehr wert als irgendwas, das im PlayStation Blog steht. Aber wie immer danke für den Link!

Noodles 21 Motivator - P - 30842 - 11. Oktober 2016 - 20:59 #

Also bei Nixxes auf der Website wird die PS4-Version auch unter Projekten geführt, die werden doch sicher nicht lügen, oder? Wahrscheinlich hat Nixxes den Port gemacht, aber Crystal Dynamics war trotzdem noch irgendwie mit dran beteiligt.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 11. Oktober 2016 - 21:05 #

Ich habe nichts davon gesagt, dass Nixxes nicht beteiligt gewesen wäre. Green Yoshi hat behauptet, dass Crystal Dynamics nichts damit zu tun hätte. Und Crystal Dynamics hat mir auf Nachfrage bestätigt, dass sie an der PS4-Version sehrwohl beteiligt waren. Davon abgesehen waren auf der gamescom ausschließlich Entwickler von Crystal Dyanmics da, ich glaube nicht einer von Nixxes. Mag auch daran gelegen haben, dass Blutsbande vor allem von Crystal kommt. Aber meine Frage war in Köln dennoch eindeutig gestellt und ist eindeutig beantwortet worden.

Noodles 21 Motivator - P - 30842 - 11. Oktober 2016 - 21:10 #

Naja, Nixxes ist ja auch ein Portierungs-Studio, was sollen die auf der Messe? Da sind die Hauptverantwortlichen für das Spiel besser aufgehoben.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 11. Oktober 2016 - 21:14 #

Ändert weder etwas an meiner Frage und der dazugehörigen Antwort, ob Nixxes allein für den Port verantwortlich ist oder Crystal Dynamics umfangreich involviert war, noch daran, dass ich anderslautende Behauptungen, die sich auf den PlayStation-Blog beziehen und den Charakter von Klugscheißerkommentaren haben, nicht unkommentiert stehenlassen kann. Und Portierungsdienstleister hin oder her: Entwickler des Spiels ist und bleibt Crystal Dynamics.

gamalala2017 (unregistriert) 11. Oktober 2016 - 21:20 #

Soweit ich das herauslesen konnte:
1. Entwickler von Crystal Dynamics haben u.a. Blutsbande entwickelt.
2. Die 3D-Engine(?) bzw. Assets hat/haben Nixxes portiert.
3. Square Enix ist Markeninhaber von Tombraider. Sie sprechen für ihr Produkt und nicht Nixxes.
4. Eine Portierung ist nicht gleich zu setzen mit einer Entwicklung. Das entwertet die Arbeit einer Portierung trotzdem nicht. In Gegenteil: Für den Publisher wird damit eine neue Einnahmequelle eröffnet und Spielern auf andere Spielekonsolen/Systeme das Spiel angeboten.
5. Crystal Dynamics hat man wohl auch auf die Messe geschickt weil u.a. die Jungs und Mädels noch bei älteren Serienfans bekannt sind.

Hier ist also nichts im Busch! :-)

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 11. Oktober 2016 - 21:59 #

Noch einmal: Ich habe nicht gesagt, Nixxes sei nicht beteiligt, andere haben behauptet, Crystal Dynamics habe nichts damit zu tun. Viel mehr gibt es da erst einmal nicht zu sagen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11932 - 11. Oktober 2016 - 21:04 #

Die Xbox-"Exklusivität" wurde damals ja erst wenige Monate vor Release angekündigt/beschlossen. Höchstwahrscheinlich war das Spiel auch schon bei Crystal in Multiplattform Entwicklung.

Golmo 15 Kenner - P - 3434 - 11. Oktober 2016 - 20:56 #

Das Ding wurde eh parallel für beide Konsolen entwickelt, die sind ja nicht doof :-) Nixxes Software hat dann vielleicht noch paar Anpassungen ans Sony PS4 OS gemacht und Crystal Dynamics konnten schon mit den DLCs anfangen.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3613 - 11. Oktober 2016 - 22:07 #

Aus "So we’re working with our long-time partner Nixxes Software to make this version truly special." heraus zu lesen, dass Crystal Dynamics nichts mit der Portierung zu tun hat, ist aber schon äußerst gewagt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23651 - 11. Oktober 2016 - 22:55 #

Auf der E3 haben sie im Interview aber noch behauptet nur für die neuen Inhalte verantwortlich zu sein, die es ja auch auf den anderen Systemen gibt.

"Schärfer als in der bereits sehr gutaussehenden Xbox-One-Fassung ist das Bild der PS4-Version aber dennoch. Das führt nicht zu einem besseren Spielerlebnis, aber straft alle Skeptiker Lügen, die befürchtet hatten, die PlayStation-Version könnte beim so späten Release stiefmütterlich von Entwickler Crystal Dynamics behandelt werden."

Und das erweckt den Eindruck für die technische Umsetzung des Hauptspiels sei Crystal Dynamics verantwortlich. Den Input-Lag der One-Version gibt es in der PS4-Version genauso wenig wie auf 360 und PC. Wobei ich nicht weiß, ob sie das bei der One-Version irgendwann per Patch behoben haben.

Golmo 15 Kenner - P - 3434 - 11. Oktober 2016 - 17:19 #

Bin froh gewartet zu haben, zum Glück wurde es direkt von Anfang an klar kommuniziert das es lediglich ein Zeit exklusives Spiel ist. Freue mich auch bald die VR Mission auszuprobieren, wirklich ein netter Bonus obendrauf!

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3507 - 12. Oktober 2016 - 13:42 #

"zum Glück wurde es direkt von Anfang an klar kommuniziert das es lediglich ein Zeit exklusives Spiel ist"

I lol'd.

steever 16 Übertalent - P - 5123 - 12. Oktober 2016 - 14:21 #

afair wurde es doch schon am nächsten Tag entsprechend kommuniziert. Kann aber auch falsch liegen. :D

MaverickM 17 Shapeshifter - 7824 - 14. Oktober 2016 - 1:05 #

AFAIR war dem nicht so.

Mantarus 16 Übertalent - P - 4880 - 11. Oktober 2016 - 17:31 #

Schönes Video :) Kudos dafür.

Aber da ich das Spiel bereits auf der X1 besitze werde ich es mir für die PS4 nicht nochmals kaufen. Auch wenn mich der VR Level reizen würde.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21079 - 11. Oktober 2016 - 17:36 #

Danke, danke, danke für den umfassenden Test! Darauf habe ich sehnsüchtig gewartet. - Und offenbar hat man das lange Warten nicht bereut.
Blöde Frage mal: War die Croft Manor in diesem Umfang auch schon bei der X1 Version vor einem Jahr mit dabei?

Noodles 21 Motivator - P - 30842 - 11. Oktober 2016 - 18:13 #

Nein, das ist neu.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21079 - 11. Oktober 2016 - 18:44 #

Danke. :) Klasse, da haben sie sich ja wirklich nochmal ins Zeug gelegt und neben einer aufgehübschten Version und den DLCs noch extra Content gezaubert. So lasse ich mir ein Jahr warten gerne gefallen.

euph 23 Langzeituser - P - 39228 - 11. Oktober 2016 - 17:36 #

-->Wer auf eine gute PS4-Umsetzung gehofft und gewartet hatte, der kann in jedem Fall bedenkenlos zugreifen!

Das werde ich beherzigen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21452 - 12. Oktober 2016 - 8:56 #

Ich auch. Allerdings nicht jetzt gleich sofort.

euph 23 Langzeituser - P - 39228 - 12. Oktober 2016 - 9:00 #

Ich hab auch noch ein paar Tage Zeit - jetzt erstmal PSVR und dann Tomb Raider

Dan Sky 12 Trollwächter - P - 1050 - 11. Oktober 2016 - 17:37 #

Das Spiel war eine großartige Unterhaltung! Alle die noch nicht in den Genuss gekommen sind es selbst zu spielen sollten unbedingt zugreifen!

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2531 - 11. Oktober 2016 - 18:00 #

Finde ich gut dass die PS4-Version optimiert wurde und alle DLCs mit dabei sind. Was ich allerdings befürchtet hatte ist eingetroffen, der Release-Zeitraum fällt ziemlich ungünstig. In zwei Tagen kommt die PS VR, mit der ich eine Weile beschäftigt bin. Da muss RotTR noch ein wenig warten.

Golmo 15 Kenner - P - 3434 - 11. Oktober 2016 - 18:48 #

Es hat ja sogar ein VR Level....

Freylis 20 Gold-Gamer - 21079 - 11. Oktober 2016 - 19:06 #

Ja, aber es laut reddit ist es doch nicht die Croft Manor, sondern nur das Innere vom Plumsklo in deren Garten. :(

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2531 - 11. Oktober 2016 - 20:29 #

Ich weiss, aber ich hab erstmal genug VR-Futter. Und das VR-Level läuft ja nicht weg.

euph 23 Langzeituser - P - 39228 - 12. Oktober 2016 - 5:16 #

Jepp, geht mir auch so. Deshalb jetzt erstmal PSVR so und etwas später dann Tomb Raider.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 7199 - 11. Oktober 2016 - 18:31 #

Cool, hatte ehrlich gesagt nix anderes als einen guten Port erwartet. Im November gibt es dann einen Nachtest auf der PS4 Pro, oder?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11932 - 11. Oktober 2016 - 18:37 #

Hole ich mir in einem Monat, wenn ich die ps4 pro habe:)

Sciron 19 Megatalent - P - 16119 - 11. Oktober 2016 - 18:56 #

Dürfte wohl vielen PS4-Spielern munden, auch wenn's teilweise ein absoluter Sammel- und Crafting-Alptraum ist. Sollte man im nächsten Teil bitte massiv zurückfahren.

Just my two cents 16 Übertalent - 4431 - 11. Oktober 2016 - 18:58 #

"Blutsbande startet ihr indes separat über das Hauptmenü, wie es bei den ebenfalls enthaltenen Erweiterungen wie Baba Yaga auch der Fall ist."

Also in der PC Fassung konnte man den Baba Yoga DLC aus dem Spiel heraus starten.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6746 - 11. Oktober 2016 - 21:33 #

Wie genau habt ihr die minimal bessere Schärfe denn festgestellt? Gemessen oder subjektiv?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11932 - 11. Oktober 2016 - 21:36 #

Ich denke mal, dass sie den Scoville Wert wie üblich mit Hochleistungsflüssigkeitschromatographie gemessen haben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21079 - 12. Oktober 2016 - 0:47 #

Das geht auch? Ich greife bei solchen Fragen immer zur Dr. Heisenbergschen Unschärfe-Relation.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11932 - 12. Oktober 2016 - 6:00 #

Die funktioniert nur bei der Xbox.

Lefty 10 Kommunikator - 514 - 12. Oktober 2016 - 3:14 #

Warum kostet die Konsolen-Version auf Amazon fast doppelt soviel wie die PC-Version? *scratch*

Noodles 21 Motivator - P - 30842 - 12. Oktober 2016 - 3:44 #

Die PC-Version gibts schon seit Januar.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7824 - 14. Oktober 2016 - 1:06 #

Weil Konsolen-Versionen nunmal teurer sind.

Marulez 15 Kenner - P - 3003 - 12. Oktober 2016 - 6:39 #

PS4 Pro nachtest bzw vergleich später bei release der Pro wäre echt schick von GG

Montjeannaise (unregistriert) 12. Oktober 2016 - 8:13 #

Die Deadzone des rechten Analogsticks ist ein schlechter Scherz. Der Stick reagiert erst, wenn man ihn zur Hälfte in eine Richtung bewegt hat. Man kann sich dran gewöhnen, aber toll ist es nicht. Auf der Xbox One wurde die Steuerung ja ebenfalls versaut (Input Lag).

Guten Gewissens empfehlen kann man nur die PC-Version. Und das sollte auch so im Test stehen meiner Meinung nach.

Aladan 21 Motivator - - 30512 - 12. Oktober 2016 - 8:37 #

Dir ist bewusst, das du die Sensitivität einstellen kannst, oder? Und das kannst du auf jeden der Systeme machen.

steever 16 Übertalent - P - 5123 - 12. Oktober 2016 - 11:11 #

Gestern geholt, ein paar Stunden mit verbracht und bin restlos begeistert. Dieses Gefühl Orte zu entdecken, auf der Spur alter Kulturen zu wandeln ist endlich wieder da. Morgen dann noch die Playstation VR, ich bin gespannt.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12841 - 12. Oktober 2016 - 11:23 #

Die Lara Croft um die es in diesem Spiel geht, ist aber noch keine 20 Jahre alt. Sondern gibt es erst seit 2013. Sie ist also nicht einmal 5.

Das es die Marke Tomb Raider seit 20 Jahren gibt ist allerdings richtig ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 29376 - 12. Oktober 2016 - 12:14 #

Für 5 ist sie aber schon erstaunlich gut gebaut...^^

spatenpauli 10 Kommunikator - 452 - 12. Oktober 2016 - 13:08 #

Ich sag es ja: Die Jugend wird immer frühreifer.

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 12. Oktober 2016 - 15:27 #

Kein Haken bei "Playstation VR" ?

euph 23 Langzeituser - P - 39228 - 13. Oktober 2016 - 5:28 #

Was sollte da für ein Haken sein?

Aladan 21 Motivator - - 30512 - 13. Oktober 2016 - 6:09 #

Vielleicht so ein Haken als Ersatz für die Hand? *grübel*

steever 16 Übertalent - P - 5123 - 13. Oktober 2016 - 7:46 #

Im Test/Kasten:

[✔] Playstation VR

dass dieses unterstützt wird. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 39228 - 13. Oktober 2016 - 8:51 #

Ha, ach so - das wäre eine gute Erklärung :-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11932 - 14. Oktober 2016 - 6:34 #

Das wäre aber irreführend, da nur ein kleiner Bonus VR unterstützt.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7824 - 15. Oktober 2016 - 3:37 #

Ich persönlich finds auch nach wie vor etwas befremdlich, dass man Extra Haken/Erwähnungen für diesen Nischenbereich mit eingebaut hat, obwohl es bspw. genügend andere technische Details, die mehr Leute betreffen, gibt, die nicht extra gekennzeichnet werden.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1591 - 15. Oktober 2016 - 8:42 #

Und welche wären das beispielsweise?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7824 - 15. Oktober 2016 - 15:50 #

Bspw. Unterstützung für Ultrawide Monitore, oder ein Vermerk ob das Spiel einen Binauralen Modus für den Ton anbietet (Bzw. ob überhaupt Surround-Sound vorhanden ist. Ist ja mittlerweile auch nicht mehr unbedingt Standard) etc.

Ein zusätzlicher "freier Kasten", der andere technische Besonderheiten vermerkt, wäre auch nicht verkehrt. Beispielsweise ob das Spiel eigene 3D Modi anbietet (Wie beispielsweise Trine 3) oder spezielle Peripherie (Die nicht im Steuerungs-Kasten vermerkt ist) unterstützt.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9369 - 15. Oktober 2016 - 16:10 #

Da ich nur das Hauptspiel für den PC habe: Lohnen sich die DLCs und das Celebration-Paket, wenn man nur auf Story steht? Ich vermute mal, dass Blutsbande aus dem 20-Jahre-Paket das einzig Interessante ist. Wie sieht es beim Season Pass aus?

Rechnen sich dafür 10€ bzw. 28€?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7824 - 15. Oktober 2016 - 18:21 #

Wenn Du auf Challenge Modi verzichten kannst, und den MP eh nicht spielst, lohnt der Season Pass nicht. Kauf das Baba Yaga DLC separat und gut ist.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10113 - 21. Oktober 2016 - 1:52 #

Schöner Test! Muss es mir mal aufn PC kaufen :)

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1561 - 23. Oktober 2016 - 0:19 #

Bin leider nicht damit warm geworden (PS4). Vielleicht bin ich jetzt zu sehr von Uncharted 4 verwöhnt :-)
Fand den ersten Teil deutlich interessanter. Ich finde die Story doch sehr vorhersehbar und wie eine typische Serie inszeniert. Grafik und Leveldesign finde ich aber klasse. Vielleicht hats mich auch einfach auf dem falschen Fuß erwischt. Spiel ist natürlich gut aber für mich persönlich im Bereich 8-8,5.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)