Mafia 3 Preview+

Benjamin Braun / 21. September 2016 - 18:13 — vor 31 Wochen aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 1 GB)
Steckbrief
PCPS4Xbox One
Action
Open-World-Action
ab 18
18
Hangar 13
Take 2 Interactive
07.10.2016
Link
Amazon (€): 9,00 (PC), 4,00 (PlayStation 4), 7,00 (Xbox One), 39,99 (PC), 69,99 (xbox_one)
Eine atmosphärische, erstklassig inszenierte Story und satte Action, doch was ist mit der Open World? Was der neueste Teil von Take-Twos Gangster-Reihe in dieser Hinsicht zu bieten hat, erfahrt ihr in unserer Videopreview mit selbstabgegriffenen Spielszenen aus der PC-Version.
Mafia 3 ab 4,00 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Das Warten auf Mafia 3 hat am 7. Oktober ein Ende. Nachdem wir euch bereits ausführlich in unserem letzten Vorschaubericht über das Gangster-Spiel informiert haben, möchten wir in unserer Videopreview bewegte Bilder sprechen lassen. Die Spielszenen haben wir allesamt selbst mit der PC-Version von Mafia 3 aufgezeichnet. In dieser Videopreview widmen wir uns schwerpunktmäßig der offenen Spielwelt, gehen aber auch auf die Shooter- und Stealthmechanik ein und wollen euch unsere Eindrücke aus der Hauptstory sowie von der deutschen Sprachversion nicht vorenthalten.

Perfekt inszeniert

Mafia 3 fängt Schauplatz und Setting authentisch ein.
Mafia 3 erzählt die Geschichte von Vietnam-Heimkehrer Lincoln Clay. Wie viele andere Entwickler es in den letzten Jahren getan haben, setzt Hangar 13 dabei nicht auf einen chronologischen Aufbau. Stattdessen springen wir in den ersten drei Spielstunden ständig auf in den Zeitebenen hin und her. Eingebettet ist das Ganze zudem in einer Art übergeordnete TV-Dokumentation, in der Verwandte und Freunde der Beteiligten genauso zu Wort kommen wie FBI-Ermittler Duncan.

Viel mehr ins Detail möchten wir an dieser Stelle nicht gehen, wohl aber festhalten: So perfekt ist mit dem Element der Zeitsprünge bislang noch kein Spielestudio umgegangen. Hangar 13 gelingt es damit gleichsam, das Interesse an den Charakteren schnell zu wecken als auch im zunehmenden Verlauf zu mehren. Hinzu kommen Storytwists, die so gelungen dargeboten werden, dass wir über die letztlich etwas fragwürdige Motivation Lincolns, die Stadt zu übernehmen, hinwegsehen können.

Bemerkenswert ist ferner, wie gut Hangar 13 das Setting einfängt und geschickt Ereignisse wie das Attentat auf John F. Kennedy oder Martin Luther King einwebt und gekonnt mit Musik aus der Epoche untermalt. Die deutsche Sprachausgabe, Lincoln wird etwa von Jan-David Rönfeldt (Idris Elba in The Wire) gesprochen. Was bei kaum einem anderen internationalen Spiel gelingt: auch die deutsche Fassung ist in den Zwischensequenzen lippensynchron! Was den einen oder anderen männlichen Spieler freuen dürfte: die sammelbaren Playboy-Hefte in Mafia 3 zeigen nun auch nackte Tatsachen. Aber gebt es zu: Ihr sammelt die Heft doch eh nur, weil für Mafia 3 auch Interviews der damaligen Zeit lizenziert wurden!
Vieles können wir schleichend lösen. Aber egal, ob wir heimlich vorgehen oder die satten Feuergefechte wählen: ohne Nutzung der Deckungsmechanik kippt Lincoln ziemlich schnell aus den Latschen.


Satte Action, gutes Stealth

In Mafia 3 werdet ihr nicht umhinkommen, das Deckungssystem zu nutzen. Schon wenige Treffer reichen, um Lincoln aus den Socken zu hauen. Satt sind die Feuergefechte in jedem Fall, aber auch das Schleichen ist fast immer eine Option. Die KI stellt sich dabei auch mal dumm oder unrealistisch an, beherrscht aber auch die Anforderung von Verstärkung.

So spektaklär wie in Grand Theft Auto 5 ist die Action abseits der ultrabrutalen Finisher, die auch in der ungeschnittenen USK-18-Fassung enthalten sein werden, allerdings nicht. Explodierende Autos gibt es zwar, aber gerade hier zeigt die Engine ihre Schwächen. Auch die Spielphysik ist nicht immer optimal, die Fahrphysik der Fahrzeuge an sich aber ähnlich gut wie die Animationen von Lincoln. Er und sein Beifahrer bewegen, anders als in Mafia 2, in den Dialogen während der Fahrt nun auch die Lippen. So sehr auf Details wie Rockstar Games das in der GTA-Reihe tat, achtet Hangar 13 dabei allerdings nicht.
Anzeige
Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden bei uns gar nicht geahndet. Auf Verbrechen reagiert die Polizei schon allergischer – Passanten rennen zudem zum nächsten Telefon, um die Cops zu alarmieren, andere Gangster rufen Verstärkung.
VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13959 - 21. September 2016 - 18:33 #

Sieht nach einem gutem Gangster-Titel aus, aber nicht nach einem Mafia. Wann lernen Hersteller, dass man Spielen auch neue Namen geben kann, wenn sie sich von der Reihe entfernen?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12366 - 21. September 2016 - 18:46 #

Erst mal danke für den ausführlichen Eindruck. Im Video komme ich über die Szene nicht weg, dass die Leute bei Minute 5:27, gerade da hin flüchten wo offensiv geschossen wird. Ansonsten scheint das Spiel, technisch einen guten Eindruck zu machen, auch wenn das Gameplay selbst leicht altbacken wirkt.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 21. September 2016 - 18:36 #

Hmmm, ich bin etwas enttäuscht. Die eher altbacken wirkende Grafik ist nicht das Problem. Aber die extrem passive KI der Passanten ist nicht zeitgemäß. So wirken die Bewohner der Stadt nur wie Dekoration. Und nervt es noch jemanden, dass der Autotyp den Wagen schon vorfährt, während er noch sagt, dass er "erst noch pissen" geht? Das hätte man doch auch anders lösen können.

Kramer 10 Kommunikator - 441 - 21. September 2016 - 19:09 #

Ich freue mich sehr auf die Musik, die alten Autos, die Inszenierung, den unverbrauchten Schauplatz. Auch dass man einen Afroamerikaner spielt, finde ich gut. Clintons Charakter bzw. die Prämisse (Rache) spricht mich jedoch nicht so, am besten gefiel mir da Mafia 1, wo Tommy ins Verbrecherleben reingerutscht ist und Gewissensbisse hatte. Vito in Teil 2 war da schon gefühlskälter.

Vom alten tschechischen Studio der Vorgängerspiele sind ja nur noch wenige mit dabei, sie kümmern sich um Grafisches, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Darum glaube ich nicht, dass Mafia 3 denselben Charme versprühen wird. Die leere Open World in den Vorgängern hat mich nie gestört (sie haben sich eben auf das Missionsdesign konzentriert), die Fahrten mit dem Auto auch nicht, da die Musik Laune gemacht hat.

Ich hoffe, man muss die Gegner-durch-Wände-anzeigen-Funktion nicht verwenden. Und hoffentlich kann man auch die Info-Anzeigen deaktivieren. Welchen Button man drücken muss, um eine Tür zu öffnen, müsste nun auch nicht angezeigt werden, das lernt man zu Beginn des Spiels und dann weiss man es. Solche Anzeigen verderben doch ganz schön die Atmosphäre, die Illusion, in einer echten Spielwelt unterwegs zu sein. Ich frage mich bei so was immer, was sich die Entwickler dabei denken - verhunzt für mich die schöne Grafik.

Auch die Displayelemente wirken leider so, als hätte man sich kaum Mühe damit gemacht. Erstens passen sie, modern wie sie aussehen, gar nicht in die 60er-Jahre, und zweitens sehen sie imho einfach grafisch total billig aus, nach Platzhaltern. Vor allem die Karte unten rechts (die auch, wenn man sie aufruft, nicht anders aussieht) wirkt total lieblos. Kein Vergleich zu den Vorgängern. Sieht alles nach Ubisoft-Stil aus ... Bei so einem grossen Entwicklungsbudget hätte ich mehr Liebe zum Detail erwartet.

Das war jetzt viel Gemecker, ich freue mich trotzdem auf das Spiel. Teil 4 dann in 6-8 Jahren bitte von den Warhorse Studios :-)

EDIT: In der Luft schwebende Waffensymbole direkt über den am Boden liegenden Waffen, und dann auch noch ein X-Button zum Aufheben - Herr, lass Hirn regnen. Haben eigentlich Entwickler keinen Sinn mehr für Immersion? Bitte lass das abstellbar sein, auch in den Konsolenversionen.

immerwütend 21 Motivator - P - 30775 - 22. September 2016 - 13:10 #

"Ich frage mich bei so was immer, was sich die Entwickler dabei denken - verhunzt für mich die schöne Grafik."
Wer denkt, fliegt. ;-)

BIOCRY 15 Kenner - P - 3253 - 21. September 2016 - 19:16 #

Das sieht für mich alles auch nicht so toll aus, aber ich brauchte bei Mafia bisher auch kein Open-World. Hoffe aber noch auf eine gut erzählte und inszenierte Story mit spannenden Missionen, was bisher immer die Stärke der Reihe war.

euph 23 Langzeituser - P - 41284 - 21. September 2016 - 19:22 #

Hab nur mal kurz ein bisschen durchgezappt. Das hat mir gereicht um meine Hoffnung auf ein gutes Spiel zu bestätigen. Der Oktober kann kommen.

direx 16 Übertalent - - 5322 - 21. September 2016 - 19:33 #

Also wenn diese ganzen Anzeigen und Infografiken im Spiel nicht abstellbar sind, dann bin ich da raus. Auch der Rückspiegel, der beim Fahren angezeigt wird nervt schon beim Zuschauen ...

FEUERPSYCHE (unregistriert) 21. September 2016 - 19:36 #

Danke für den Vorbericht im Video-Format. Nein, ich werde mit diesem Mafia-Gedöns incl. gekünstelt hineingequetschtem Gossen-Sprech nicht warm. Dazu kommt, dass der typische Stil aus dieser Zeitepoche mich nicht anspricht. Die hässlichen, altmodischen Autos, die furchtbaren Kleider der Damen und die lächerlichen Kopfbedeckungen der Herren... Tut mir leid. Lasst mich eventuell als Polizist in diesem Sumpf mal ordentlich aufräumen - das könnte mich dann unter Umständen zum Budget-Preis zugreifen lassen.
Aber die LPs werde ich mir vermutlich durchaus geben. Sollte es Jörg treffen, wird er sich permanent über die Kraftausdrücke aufregen, Christoph könnte (wie schon einmal geschrieben) als Pate verkleidet, dem Ganzen eine spaßige Note verleihen. Und bei Benjamin könnte ich mir gut vorstellen, dass er die Open World zum "Sau rauslassen" nutzt. ;-)

Benjamin Braun Redakteur - 298246 - 21. September 2016 - 19:41 #

Ich? Ich bin immer brav, wie mir meine Oma immer vorgeschrieben hat.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 21. September 2016 - 19:37 #

Bei den Motorengeräuschen hat man wohl wieder jeden Staubsauger der Entwickler angeworfen, sind ja teilweis furchtbar.
Cops sind also eher richtung GTA, ehrlich gesagt enttäuschend ich mochte die peniblen Cops der beiden Vorgängern deutlich mehr.

Positiv aber weiterhin dass der Charakter nicht gar so viel aushält :)
Mal schauen wie die Story am Ende wird, bin auf alle Fälle neugierig darauf.

Raubpferd 11 Forenversteher - 614 - 22. September 2016 - 9:33 #

Mir ging es bisher in JEDEM GTA- oder GTA-ähnlichen Titel auf die Nerven, dass die Polizei innerhalb von SEKUNDEN am Start war, mit mehreren Wagen und aus geringstem Anlass aus allen Rohren feuernd. Das hat mir sowohl den Spaß als auch die Immersion verdorben, weil es einfach unrealistisch ist. Und wozu braucht man bloß in einem Spiel, das ja Spaß machen soll, auch noch eine Polizei, die einem auf die Finger klopft, sobald man Unsinn anstellt? Dass Verbrechen Konsequenzen haben sollen, gut, okay... Aber das sollte man doch eigentlich eleganter lösen können, z.B. dass die Cops irgendwann später unerwartet auftauchen und einen verfolgen, oder dass ein Kopfgeld auf einen ausgesetzt ist. Zumal jedes Verbrechen eh direkt vergessen ist, sobald man ein bisschen herumrast und seine Fahndungssterne los ist... Naja, offensichtlich wird sich bei diesem Spiel nichts an der Sache ändern.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33841 - 21. September 2016 - 20:45 #

Also mich spricht es an, vielen Dank für die Preview!

Edit: Warum kann ich das Videopreview nicht tracken?

Benjamin Braun Redakteur - 298246 - 21. September 2016 - 20:46 #

Muss die Technik-Ecke richten, aber ist in Arbeit, genauso wie die Kudo-Vergabe. ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35964 - 21. September 2016 - 20:57 #

Mich auch, freue mich richtig drauf.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 21. September 2016 - 20:36 #

So richtig konnte ich ein "Mafia" in den bewegten Bildern auch nicht wiedererkennen. Die Story muss es hier wohl rausreißen. Mich stört zudem etwas die unnötige Gewalt. Muss ich z.B. beim Schleichen dem armen Kerl immer das Messer in den Hals rammen oder geht das auch mit einem Fausschlag? Ach ja: Ich bin für Gescheindigkeitsstrafen.

Benjamin Braun Redakteur - 298246 - 21. September 2016 - 20:43 #

Nein, musst Du nicht. Man kann im Spiel auf "non-lethal takedowns" umschalten. Davon abgesehen sind im Video die brutalsten Nahkampf-Kills mit dem Messer nicht zu sehen. Es gibt auch welche, wo Lincoln dem Gegner mit dem Messer praktisch von vorne durchs Auge in den Kopf sticht. Das klingt so übelst brutal, wie es im Spiel auch dargestellt wird.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 21. September 2016 - 20:45 #

Das ist ja toll. Danke für die Info.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85183 - 21. September 2016 - 21:05 #

Die Stadt wirkt arg ausgestorben, kaum Passanten unterwegs. Dann ist im Jahr 2016 die KI immer noch so strunzdoof, daß z.B. Zivilisten beim Rumballern a) nicht VOR MIR WEG läuft oder sich wenigstens auf den Boden oder in Deckung wirft, sondern stattdessen AUF MICH ZU und somit vor meine Flinte, b) Passanten die Ruhe weg haben und es sie wohl nicht interessiert, wenn ich sie und verfolgende/entgegenkommende Cops beinahe über den Haufen fahren und b) die Gegner das Benutzen einer Deckung kaum in Erwägung ziehen und sich wohl für Unverwundbar halten. Ärgerlich. Die Masse an Einblendungen hoffe ich auch reduzieren zu können, die nervt. Und wieder Klone (z.B. die Farm oder was das war) oder Drillinge, mei mei mei. Das geht alles auf die Immersion.

jguillemont 21 Motivator - P - 26864 - 21. September 2016 - 22:15 #

Schönes Video. Dazu eine Frage: Schreibst Du den ganzen Text im voraus und sprichst diesen dann ein oder hast du Stichworte?

Alte Hütte 11 Forenversteher - P - 695 - 21. September 2016 - 22:32 #

Freue mich drauf!

Jadiger 16 Übertalent - 5091 - 22. September 2016 - 1:14 #

Das machte fast schon den eindruck eines Deckungs Shooters in der Openworld,
Gewalt und noch mehr Gewalt. Das wirkte überhaupt nicht wie ein Mafia, kommt der Hauptdarsteller an einen Vito ran für mich sieht das nicht so aus.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33118 - 22. September 2016 - 15:45 #

Vito ist dein Maßstab? Fand den im Vergleich zu Tommy schon viel uninteressanter.

BigBS 15 Kenner - P - 3043 - 22. September 2016 - 18:19 #

Vito war Klasse. Endlich mal ein Charakter der offen zugab ein echter Gangster sein zu wollen.
Das hat ihn ausgemacht, und darum mag ich, unter anderem, Mafia 2 so sehr.

devflash 11 Forenversteher - 726 - 22. September 2016 - 2:07 #

Irgendwie hat mich das beim anschauen so gar nicht mitgerissen.
Mich würde aber interessieren wie viele Stunden man so ca. für die Hauptstory einplanen kann, wenn man an den ganzen typischen Open World Füllelementen kein Interesse hat.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32571 - 22. September 2016 - 8:17 #

Puh, hätte mir das Video nicht anschauen sollen. Jetzt ist das Interesse schon arg gesunken. Frage mich nach wie vor, warum das Spiel der dritte Teil von Mafia ist und nicht ein Spin-Off oder komplett eigenes Spiel.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85183 - 22. September 2016 - 9:07 #

Mit der Hauptmarke als Titel verkauft es sich sicherlich besser.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24259 - 22. September 2016 - 11:18 #

Mafia 1 dürfte in den USA keine Sau kennen und der zweite Teil war glaube ich auch kein Verkaufsschlager. Hab es damals bei Saturn am Releasetag für 29,99€ in der Xbox-360-Version bekommen.

Wenn ein Spiel eine "3" im Namen hat, dann riskiert man die Leute zu verlieren, die Angst haben die Story nicht zu verstehen, weil sie die Vorgänger nicht kennen. Auch wenn diese Sorge bei Mafia 3 unbegründet ist.

"Mafia: New Bordeaux Uprising" oder ein anderer Untertitel wären meiner Meinung nach cleverer gewesen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24259 - 22. September 2016 - 11:12 #

Mich würden mal die Entwicklungskosten interessieren, das war bestimmt nicht billig in der Produktion.

Schade, dass das Gameplay so formel- und schmemenhaft wirkt. Einfach alles zerstören bis der Zähler bei 0 steht.

Wenn die Story überzeugt, werde ich aber sicher mal reinschauen.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5005 - 22. September 2016 - 11:55 #

Durch die Gamestop 9.99er Aktion hab ich mir das Spiel samt Seasonpass vorbstellt und kanns kaum noch erwarten bis es da ist :)

Da kann mir jedes GTA gestohlen bleiben.

wolverine 16 Übertalent - P - 4350 - 22. September 2016 - 12:19 #

Ach herrje. Hab ganz verpeilt, dass das schon übernächste Woche raus kommt... Schöne "Überraschung"!

Q-Bert 12 Trollwächter - 1124 - 22. September 2016 - 14:41 #

Leakt das Video doch mal als Trailer für "GTA6: Rise of the Ghetto" oder "Assassins Creed: Modern Times Warfare" auf YouTube... DAS würde ich sofort glauben. Dass das aber Mafia 3 sein soll, da fällt mir der Glaube noch etwas schwer :/

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12366 - 22. September 2016 - 15:09 #

Also du glaubst, dass das Spiel mehr mit Assassins Creed als mit Mafia zu tun hat? Ich seh da nicht mal ansatzweise AC drin. Aber gut.

Q-Bert 12 Trollwächter - 1124 - 22. September 2016 - 23:31 #

Wenn es um den Kern des Spielprinzips geht: ja. Typ rennt durch Stadt und zerschnetzelt Leute auf möglichst brutale Weise. Das hat für mich mehr mit AC und GTA zu tun, als mit dem Spirit eines Mafia 1, denn da war Gewalt noch Stilmittel, nicht Selbstzweck.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12366 - 23. September 2016 - 14:55 #

Mafia 2 nie gespielt?

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4399 - 22. September 2016 - 15:38 #

Ich bin absoluter Fan von Mafia 1 und habe Teil 2 schon skeptisch gespielt. Jetzt sehe ich kaum noch die Seele des 1. Teils. Die Gewaltdarstellung scheint im Vordergrund zu stehen, damals war man immer noch im Konflikt, ob man vielleicht doch der Gute sei.
Der Held scheint mir auch nicht wirklich jemand, mit dem man sich gerne identifiziert. Damals war es ein normaler Taxifahrer, der dort Schritt für Schritt reingezogen wurde und sich immer mehr radikalisierte.

Ich verspüre keine Lust, den dritten Teil zu kaufen, wenn es einfach nur ein anderes GTA wird.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33118 - 22. September 2016 - 15:53 #

So richtig begeistern tut mich das nicht, was ich vom Gameplay sehe, aber Story, Atmosphäre und Setting werden es wohl rausreißen. Hab jedenfalls immer noch Lust auf das Spiel, allein schon, weil ich zu der Musik durch New Bordeaux cruisen will. ;) Dass der erste Teil getoppt wird, hab ich eh nie erwartet. Und dass man in den Playboy-Heften nun nackte Tatsachen sieht, ist doch nix Neues. Oder hab ich mir all die nackten Brüste in Teil 2 eingebildet? :P Ne, hab ich nicht:

http://mafiagame.wikia.com/wiki/Playboy_Magazines_(Mafia_II)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 22. September 2016 - 15:58 #

Werde es mir später kaufen, muss eh erst meine Grafik Karte updaten, wenn schon Mankind Divided nicht mehr läuft. Bin aber noch skeptisch ob es so genial wird wie ich ein Mafia erwarte.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 23. September 2016 - 10:10 #

Eigentlich passt das genau in mein Beuteschema. Trotzdem reizt mich das gesehene überhaupt nicht. Unsympathischer Protagonist, seltsam leer wirkende Stadt und die vordergründige Brutalität ersticken bei mir jegliches Interesse an dem Spiel.

drngoc 12 Trollwächter - P - 1123 - 2. Oktober 2016 - 23:48 #

Ich hoffe, dass am Ende nicht so viel gegrindet werden muss, wie es bisher den Anschein macht – auch in der Hauptstory.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10429 - 4. Oktober 2016 - 23:49 #

FInds bisher ganz schick, danke für die Videopreview

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)