Xcom 2: War of the Chosen

PC XOne PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 345047 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

16. Juli 2017 - 14:42 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p HQ (mp4, 710 MB) 720p (mp4, 320 MB)
Nach dem "optischen" DLC Kinder der Anarchie und den beiden Addons Shens letztes Geschenk und Alienjäger ist das bald kommende War of the Chosen das dritte Addon zum erfolgreichen Globalstrategietitel Xcom 2. Es dürfte auch das umfangreichste werden, nach dem, was Jörg Langer bei einem etwa zweistündigen Anspielen selbst erleben konnte an neuen Spiel-Elementen.

Im Video stellt er euch die neue, große Einführungsmission "Lost and abandoned" vor. Neben den Infos im Video verraten wir euch hier in Textform einige unserer eigenen, selbst erspielten Erkenntnisse zum Xcom-2-Addon War of the Chosen:
  • Die Chosen sind spezielle Unholde von Advent mit eigenen, im Laufe der Zeit wachsenden Fähigkeiten. Sie verfügen über diverse Dialogzeilen und sollen zu euren "Erzfeinden" werden (Vergleichbar mit dem Nemesis-System aus Shadows of Mordor).
  • Es gibt die Meuchelmörderin, den Krieger und den Hexenmeister. Falls wir die Namen richtig notiert haben: Sie heißen Vox Prima (Assassin), Dhar-Nau Tessura (Nightdemon) und Darkhound Kon-Mai Balladhir (Chosen Hunter).
  • Die Meuchelmörderin Vox Prima kann sich tarnen sowie eure Soldaten "betäuben" (eine kostenlose Aktion kann einen betäubten Kameraden wieder spielbar machen).
  • Ihr könnt die Chosen nur verjagen, nicht töten – bis ihr sie schließlich auf der Weltkarte aufspürt und in einer Spezialmission besiegt.
  • Die Chosen "verteidigen" auch bestimmte Regionen auf der Welt, die dadurch schwerer für euch zu attackieren sind.
  • Drei Rebellenfraktionen stoßen zum Widerstand dazu und bringen je einen neuen Soldatentypen samt Skilltree und neuen Waffen/Fähigkeiten. Sie heißen Reapers, Skirmishers und Templars.
  • Jede Rebellenfraktion hat ein eigenes Hauptquartier auf der Karte, das ihr erst finden und freischalten müsst, um ihre Soldaten zu nutzen.
  • Die Fraktionen geben euch "Resistance Orders", mit denen ihr beispielsweise verhindern könnt, dass es zu einem Hinterhalt der Advent bei einem Geheimeinsatz kommt.
  • Geheimeinsätze ähneln den Offmap-Einsätze von Assassin's Creed Brotherhood: Ihr setzt einen oder mehrere Soldaten ein, um beispielsweise neues Personal zu finden.
  • Im Shadow-Modus der Reapers könnt ihr angreifen und nur mit einer gewissen Chance dadurch aufgedeckt werden.
  • Die Reapers erhalten pro Stufenaufstieg zwischen zwei und vier Skills zur Auswahl und können jeweils aus allen bisher freigeschalteten Skills den auswählen, den sie erlernen wollen.
  • Die "Verlorenen" (Lost) sind eine neue, zombieartige Fraktion mit eigener Zugphase.
  • Wenn ihr einen Lost per Kopfschuss tötet, erhält der entsprechende Soldat sofort eine weitere Aktion. So könnt ihr im Prinzip endlos Lost mit einem Soldaten töten, gäbe es da nicht den Munitionsvorrat...
  • Es existieren, ähnlich zu Fire Emblem, "Bindungen" zwischen manchen Soldaten, was ihnen Boni verleiht, wenn sie nah beisammen kämpfen.
  • Der neue Advent-Soldatentyp Purifier kann eure Kämpfer oder auch Gebäude in Brand stecken, beim Ableben explodiert er oft.

Viel Spaß mit dem Preview-Video!
 
Jörg Langer Chefredakteur - P - 345047 - 16. Juli 2017 - 15:13 #

Wünsche Freude beim Ansehen!

schlammonster 28 Endgamer - P - 106176 - 16. Juli 2017 - 15:16 #

Ah da ist es ja endlich. Nichts steigert die Vorfreude so wie diverse Terminankündigungen mit anschließender Verschiebung. Zum Glück besitzen wir Videospieler durch diverse voreilige Publisher und deren nicht ganz so eilige Produktlinien für diesen Fall bereits Nerven wie Drahtseile ... na gut, nicht wirklich. Aber jetzt ist es ja da, das erwartete Video: Vorhang auf & Film ab!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 16. Juli 2017 - 16:16 #

Ich werde nie begreifen, wieso heutzutage eine Serie von Cutscenes als "Spiel" bezeichnet wird. :-(

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4537 - 16. Juli 2017 - 17:39 #

Die XCom Spiele haben aber auch wirklich den Ruf Cut Szene Monster zu sein.

timeagent 16 Übertalent - P - 5165 - 16. Juli 2017 - 17:00 #

Da freu ich mich so richtig drauf. Ich seh eine weitere 3-stellige Stundenzahl Xcom2 auf mich zukommen. :D

Ich hoffe nur, dass man die Cutscenes auch abbrechen kann. Beim ersten Mal mag das ja gut sein aber beim wiederholten Durchspielen würde es nur stören.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39322 - 16. Juli 2017 - 17:10 #

So sehe ich das auch. ;)

bsinned 17 Shapeshifter - 7140 - 16. Juli 2017 - 17:31 #

Glaub die Tutorials von Teil 1 und 2 kann man mittlerweile auch überspringen. Da könnte das zum Addon ja vielleicht zum Standard geworden sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 345047 - 16. Juli 2017 - 18:37 #

Kann man überspringen.

timeagent 16 Übertalent - P - 5165 - 16. Juli 2017 - 20:56 #

Danke. :)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36470 - 16. Juli 2017 - 18:49 #

Wenn ich Xcom spielen würde, wäre der DLC definitiv eine Überlegung wert. :-)

Das Gurke 12 Trollwächter - P - 849 - 16. Juli 2017 - 19:01 #

Hmm, das sieht schon toll aus. Aber die 40€ lassen mich dann doch zweimal überlegen ...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19338 - 16. Juli 2017 - 20:29 #

Bei Greenmangaming kommt man wohl mit irgendeinem Coupon auf unter 30€ aber ja ich finds auch ein wenig teuer.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39322 - 16. Juli 2017 - 20:44 #

Also nach der Erfahrung vom 1. Xcom würde ich sagen das 30 € noch akzeptabel sind.

Mit diesen Key "2017E318OFF" gibt es bei GmG die 18% Nachlass, ich weiss aber nicht wie lange der noch gültig ist. Und er ist auf jedenfall mehrfach anwendbar. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19338 - 16. Juli 2017 - 20:46 #

mit mehrfach meinst du bei mehreren einkäufen? ^^

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39322 - 16. Juli 2017 - 20:47 #

Ja, das meinte ich damit. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19338 - 16. Juli 2017 - 21:32 #

Hehe Schade :-D.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4337 - 16. Juli 2017 - 19:19 #

Pfuh, das klingt nach einem DLC der mich interessieren koennte ^^

Puderzuckerwumme 13 Koop-Gamer - 1226 - 16. Juli 2017 - 19:44 #

Seit unlängst gibt es auf Youtube ein Video von einem Livestream, in welchem der Jake Solomon den hier gezeigten Level spielt. Fand ich sehr unterhaltsam und es gibt noch ein paar Informationen mehr (Stichwort: "Photo Booth" :) )

Falls es jemanden interessiert: https://youtu.be/TjeQ_TNRP0Y

Necromanus 16 Übertalent - P - 4628 - 16. Juli 2017 - 19:53 #

Habe bislang schon sehr viel Zeit in XCom2 verbracht. Dementsprechend freue ich mich auf diesen DLC

wizace 12 Trollwächter - 1191 - 16. Juli 2017 - 20:21 #

Cool kommentiert. Danke.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19338 - 16. Juli 2017 - 21:34 #

Was mir auffällt ist das irgendwie keiner drauf eingeht das dieser DLC gelinde gesagt den Alien Hunter DLC aufwertet/fixed ...

Alien Hunter in seiner ursprünglichen Form spielt doch fast jeder maximal einmal und dannach wird einfach die Mission nicht gemacht. Unspassiges Stück Software ^^.

Oranje 13 Koop-Gamer - 1391 - 17. Juli 2017 - 0:04 #

Am Anfang des Videos musste ich irgendwie an Hellgate London denken. Diese düstere Endzeit Stimmung, Zombies etc. Ich bin mal gespannt wie es mit der Serie weitergeht, aber ich finde sie driftet doch etwas zu stark ab für meinen Geschmack. Vielleicht kommen dann doch irgendwann noch Dämonen dazu, die Templer und Scharfschützen gibt es ja schon. Fehlen nur noch die Kabbalisten. ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36470 - 17. Juli 2017 - 6:40 #

Der logische Schritt wäre, den Kampf in Teil 3 irgendwann zum Gegner zu tragen. ;-)

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1469 - 17. Juli 2017 - 7:33 #

Ja, 40 € sind schon Vollpreistitel, aber wenn das Addon so gut wird wie das von XCOM (und das wird es sicherlich), dann ist das gut angelegtes Geld! Eines der wenigen Spiele der letzten Zeit, die ich wirklich mehrfach angegangen bin!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)