User Video: Planescape Torment

PC
Bild von bolle
bolle 7613 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,C3,J9
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt

26. Februar 2012 - 18:53 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Planescape Torment ab 5,43 € bei Amazon.de kaufen.
Planescape: Torment ist ein Rollenspiel, welches von Black Isle entwickelt und 2000 von Interplay veröffentlicht wurde. Von der Spielmechanik ist das Spiel relativ nah am Vorgänger Baldur's Gate, der Inhalt jedoch lässt übliche Rollenspielklischees wie Kerker und Drachen weit hinter sich.

Das Spiel handelt vom Namenlosen, welcher, vom Tod verschmäht, immer wieder von den Toten aufersteht. Allerdings vergisst er in diesem Prozess immer einen Teil seiner Erinnerungen, mittlerweile auch seinen Namen. Das Spiel handelt von der Suche nach Aufzeichnungen und Zeugen seiner Taten, um den ewigen Kreis der Wiedergeburt zu durchbrechen, bevor den Namenlosen das letzte bisschen seiner Erinnerung verlassen hat.

Um nicht zu viel von den Schauplätzen und Details der Handlung zu verraten, beschränkt sich das Video auf den ersten Schauplatz des Rollenspiels. 

Da das hier mein erstes Video auf Gamersglobal ist, würde mich interessieren, was euch an dem Video gefallen oder nicht gefallen hat. Ich habe versucht, eine Mischung aus normalem Review und einem Let's Play zu machen. Waren euch zu viele Schnitte drin? Oder fandet ihr es langweilig, mich beim Lesen von Dialogen zu beobachten?

Uebelkraehe (unregistriert) 26. Februar 2012 - 18:55 #

Ein wahrer Rollenspieltraum. Gibt es eigentlich sonst noch ein Spiel, bei dem man abhängig von den eigenen Handlungen sogar einen Großteil der Haupthandlung verpassen, bzw. zumindest nur eine extrem verdünnte Version bekommen kann? Und dabei nicht grellleuchtende Hinweisschilder 'Achtung! Wichtige Entscheidung!' vorgesetzt bekommt? Hach...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 26. Februar 2012 - 19:44 #

Ich stimme dir voll zu. Bisher konnte ich nie etwas mit der gelben Kugel anfangen, mein Kumpel meint, dass sie der Schlüssel zu einer weiteren wichtigen Info über den Namenlosen ist. Und dieses mal habe ich in der Totenhalle die Fähigkeit "Tote Erwecken" bekommen, das hatte ich vorher nie.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 26. Februar 2012 - 20:29 #

Die gelbe Kugel kannst du ganz am Ende einmal verwenden. Ich könnte dir auch sagen wie und was dann passiert.

Im Prinzip ist das Spiel simpel. Intelligenz, Charisma und Weisheit maxen und du kriegst alles mit, was in dem Spiel wichtig wäre. Man erkennt eigentlich immer ganz gut, welcher Dialog zur friedlichen Lösung führt, und die wird im Spiel immer mehr belohnt. Daher spielt man das Spiel auch am besten als Magier durch, weil das zu dessen Primärattributen am besten passt.

v3to (unregistriert) 26. Februar 2012 - 22:33 #

schon bemerkenswert. einer dieser titel, wo zumindest hierzulande die wertungen der mags gegenüber der spieler deutlich hinterherhingen. und auch wenn pc player eine 89% gezückt hatte - das war unterbewertet. selten hat mich ein rpg derart in seinen bann gezogen, wie planescape torment.

Planewalker 18 Doppel-Voter - - 11275 - 26. Februar 2012 - 20:41 #

Hach, tolles Spiel. Danke für die Erinnerung dass ich es mal wieder spielen sollte...!

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 26. Februar 2012 - 20:50 #

habs mir letzte Woche bei gog.com geholt, für 7 Euro nochwas :)

Planewalker 18 Doppel-Voter - - 11275 - 26. Februar 2012 - 20:57 #

Auch ne gute Idee, wer weiss ob ich meine CDs noch finde (In irgendeiner Umzugskiste muss es noch sein) :)

Uebelkraehe (unregistriert) 27. Februar 2012 - 0:24 #

Auf gog.com gibts das zur Not jederzeit. Obwohl die verlangten 9,99$ für ein spiel dieses Alters trotz aller Qualitäten frech sind...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 27. Februar 2012 - 0:59 #

ich finde den Preis äußerst fair. 7 Euro, das ist n Döner und ne Cola...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 27. Februar 2012 - 8:38 #

Das Spiel gab es als Beilage diverser Magazine und sollte daher recht günstig als auf Datenträgern erhalten zu sein. Vielleicht hängt der Preis auch mit der schieren Größe (4CDs) des Spiels zusammen. Da ich keine Ahnung habe, wie sich das auf die Kosten bei GoG.com auswirkt, kann ich da aber nur spekulieren.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 26. Februar 2012 - 20:52 #

Moderationstechnisch hast du das gut gelöst. Bei den Schnitten würde ich bemängeln, dass sie als solche schwer erkennbar sind, weil sich das Bildmotiv nur marginal ändert. Die neue Szene sieht fast genauso aus wie die alte. Ein Überblendeffekt wäre vielleicht ganz gut.

Für ein Review war mir das zu wenig vom Spiel gezeigt, insbesondere die Stärken hast du dafür zu wenig herausgearbeitet. Überleg dir, was in einem Textreview stehen müsse, dann kannst du dir auch ausrechnen, was im Video zu sehen sein müsste. Für ein Rollenspiel zählt dazu auch Inventar, Level-ups, usw. Für ein Let's Play hast du zuviele Dinge übersprungen, zum Beispiel die ganzen Nebenquests, die Deionarra-Episode, die ja auch für die Handlung relevant ist. Du solltest dich vielleicht besser für eine Variante festlegen.

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2012 - 20:58 #

Extrem langweiliges Video. Lets Plays findet man im Netz zu Genüge, da muss das hier nicht auch noch Einzug nehmen.

Deine Stimme ist viel zu leise, man versteht schwer etwas.

Solche Art von Videos kann jeder machen, sowas brauchen wir hier nicht.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 26. Februar 2012 - 21:49 #

Wer ist denn "wir"? Und wo ist "hier"?

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2012 - 21:54 #

Wir sind die User von GG, und hier ist GG. Kapiert, Freundchen?

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9856 - 26. Februar 2012 - 21:55 #

Uhhhuh, "Freundchen". Is aber schon witzig, wenn ein Anonymous von "wir" spricht, das passt nicht so ganz :-)

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2012 - 21:59 #

Wieso, muss man hier angemeldet sein um mitsprechen zu dürfen?? Ich besuche die Seite seit Gründung, also habe ich auch ein Recht meine Meinung zu sagen.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 26. Februar 2012 - 22:06 #

Deine Meinung. Nicht verwechseln mit unserer Meinung ;)
Oh, fast vergessen: Freundchen.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 26. Februar 2012 - 23:35 #

Bäm. :-)

Hans am Meer (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 21:09 #

hehehe, +1.^^

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 26. Februar 2012 - 22:27 #

Ich fühle mich von Dir nicht vertreten. Wenn Du mit "wir" alle User namens "Anonymous" gemeint hättest, könntest Du vielleicht mehr Unterstützer finden.

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2012 - 22:33 #

Mit "wir" meine ich die Leute hier, die nicht jeden GG-Erguss vorbehaltlos voll supi-toll finden. Ganz ehrlich, es gibt zig Videos bei Youtube die mehr Inhalt bieten als dieses Video hier, von der zu leisen und absolut langweiligen Vortragsweise mal ganz abgesehen. Werden die Videos hier nicht geprüft bevor sie veröffentlicht werden? Da hat die Qualitätskontrolle wohl auf ganzer Linie versagt...

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 26. Februar 2012 - 22:58 #

Bei Videos gibt es in der Hinsicht einige Probleme. Eine News kann man redigieren bis man schwarz wird, notfalls steht da am Ende ein komplett anderer Text als vorher. Bei Videos geht das nicht so gut. Das ist dann schon fertig und sitzt dann da in der Matrix.

Natürlich kann man das Video dann kritisieren und Tipps geben, wie es besser geht (das machen ja hier erfreulicherweise einige), aber wegen einiger Mängel ein extra erstelltes Video ablehnen, nur weil einige wenige sich möglicherweise darüber aufregen könnten? Da doch lieber Tipps und Hinweise geben, wie es beim nächsten Mal besser wird. Denn auch das gehört zum GG-Prinzip dazu: Man muss kein Profi sein, um mitmachen zu können, sondern bekommt Hilfestellung.
Als Teil dieser Hilfestellung verstehe ich auch die Verteidigung von User-Inhalten, gerade bei solchen, die neu auf einem Gebiet sind, gegen auf Krawall gebürstete Anonyme. Wir(!) haben kein Interesse daran, dass diejenigen, die den Mut und den Willen haben, sich an solchen Dingen zu versuchen, gleich nach dem ersten Versuch wieder einpacken, weil sie frustriert sind. Sowas brauchen wir(!) hier nicht. Daher auch mein Einstiegs-Posting weiter oben, auf das du so freundlich erwidert hast.

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2012 - 23:08 #

Alles schön und gut, aber wieso lädt der Ersteller des Videos dieses nicht einfach bei Youtube hoch und stellt einen Link ins Forum - da kann man genauso seine Meinung kundtun und der Ersteller von der Kritik lernen. Aber ein derartiges Video direkt als GG-Inhalt zu verkaufen und auf die offizielle Startseite zu setzen, lässt die Seite nicht in einem guten Licht erscheinen. Denn jemand, der hier nur sporadisch auf die Seite surft und das Prinzip GG nicht so gut kenn wie die Leute hier, der denkt das sei ein offizielles Video und wundert sich ob der miserablen Qualität des Contents hier.

Das ist hier keine Testplattform, wo jeder Heinz irgendwelche hingeschluderten Videos hochladen kann und diese dann auf der Startseite Werbung bekommen. Ein Mindestmaß an Qualität sollte man doch schon erwarten, wenn man auf diese Seite kommt. Wie gesagt, für alles andere gibt es Youtube und das Forum.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 27. Februar 2012 - 1:01 #

Ein Mindestmaß an Qualität wird von dem Video durchaus geboten, finde ich. Und offenbar auch andere, wenn ich mir die Kommentare so ansehe. Ansonsten kann ich mich nur Tr1nity anschließen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 27. Februar 2012 - 11:45 #

Jeder, der das für ein offizielles GG-Video hält, muss unfähig sein den Hinweis "User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion" über dem Video zu lesen...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 26. Februar 2012 - 23:56 #

1. Sprich bitte für dich, nicht für alle. "Deine" Meinung ist nicht "unsere" Meinung.
2. Kein Grund übrigens unfreundlich zu werden. Bleib also sachlich.
3. Da das vom User sein erstes Video für GG ist, könntest du etwas gnädiger sein und ihm konstruktiv deine Kritik mitteilen und ihm somit evtl. helfen es besser zu machen (andere kriegen das ja auch hin), anstatt nur einen typischen "YouTube-Ton" anzuschlagen. Das hilft nicht unbedingt, jeder hat mal angefangen und GG unterstützt auch dahingehend Anfänger.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 26. Februar 2012 - 23:33 #

Ich finde schon dass "wir" hier mehr Videos brauchen, hatte mir schon Gedanken gemacht wie ich interessante Videos machen kann.

"Extrem langweiliges Video."

Ja, habe ich mich auch gefragt ob das so ist, jetzt habe ich das Feedback. Nächstes mal gibts mehr roten Faden. Ich fang ja erst an ;)

"Das ist hier keine Testplattform, wo jeder Heinz irgendwelche hingeschluderten Videos hochladen kann und diese dann auf der Startseite Werbung bekommen."

Ein bisschen so seh ich GG schon, ausprobieren muss dabei sein, schließlich mache ich das nicht professionell. Mühe hab ich mir schon gegeben, aber halt alles einmal gemacht und dann entschieden, es hochzuladen und schauen was das Publikum sagt. Bevor man sich ewig fragt obs jetzt gut ist oder nicht...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 27. Februar 2012 - 16:10 #

Du hast an deinen Boxen so ein kleines Rad, das musst du mit 2 Wurstfingern packen und in die richtige Richtung drehen. Dann wird die Stimme lauter. Das habe ich in der Matrix so für dich eingerichtet ;)

Claython 16 Übertalent - P - 4593 - 26. Februar 2012 - 21:29 #

Hmmm, schwer zu sagen was man zu dem Video sagen soll, was wolltest du uns damit sagen?

Es ist kein First 15 (bei diesem Titel wäre das aber schon eher Blasphemie), für eine Review wars jetzt nicht wirklich aussagekräftig une ein Let's Play war es schon gar nicht.

Was du bei den meisten (älteren) geschafft hast war diesen Titel wieder in Erinnerung zu rufen und dafür schonmal ein großes Lob.

Mach doch einfach nochmal ein Video zu Planescape Torment, aber diesmal vielleicht 25-40min, auch wenn das bei weitem nicht ausreicht um einem solchen Werk gerecht zu werden, aber in einer lngeren Zeitspanne kannst du mehrere Levelabschnitte (Außenareale, evtl. einen Bosskampf, Auwirkungen der Dialoge etc.) besser inszenieren.

Man könnte ja noch zu Black Isle etwas sagen die ja Meilensteine wie Baldurs Gate und Fallout 1&2 erschaffen haben. PT basiert ja vom Technikgerüst 1 zu 1 auf dem von Baldurs Gate.

Also was bleibt einem zu sagen, für dein 1. Video etwas unstrukturiert, du bist auch etwas leise, aber hier zu behaupten so etwas bräuchte man auf GG nicht bzw das hat hier nichts zu suchen empfinde ich als totalen Quatsch.

Schließlich ist GG von Gamern für Gamer und da sollte die zockende Gemeinde froh über jemanden sein der so eine Perle nochmal zutage fördert.

Also einfach noch etwas Struktur reinbringen und an der Länge bzw den Inhalten feilen, wird schon. ;-)

Good old Games hat momentan auch die Buy 1 get 1 Free Aktion bei Dungeons & Dragons Titeln u.a. finden sich darunter Baldurs Gate 1&2 sowie Icewind Dale 1&2.

http://www.gog.com/en/page/promo_buy1_get1

Und hier nur Planscape Tournament.

http://www.gog.com/en/gamecard/planescape_torment

Ach und nen Kudo gibts auch noch für die geweckten Erinnerungen ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 26. Februar 2012 - 22:29 #

Das Format von acht Minuten finde ich eigentlich sehr gut. Jedoch stimme ich zu, dass mehr auf das Spiel selbst eingegangen werden sollte - natürlich ohne zu spoilern - und nicht nur die ersten Minuten.
Deine Stimme finde ich übrigens auch zu leise.

Claython 16 Übertalent - P - 4593 - 27. Februar 2012 - 16:48 #

Joah hast recht 25min+ is schon arg viel, sagen wir 10min, als Kompromiss. ;-)

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 9163 - 26. Februar 2012 - 21:29 #

Das Video war sehr gut, auch wenn die Stimme zu leise war. Mich interessierte Planescape Torment schon länger weil alle immer davon geschwärmt haben, ich es aber trotzdem noch nie gesehen habe. Dankeschön für den Einblick.

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2012 - 21:55 #

Wenn es dich interessiert, findest du doch auf Youtube weitaus bessere Videos als dieses "Machwerk" hier...

zuendy 14 Komm-Experte - 1848 - 27. Februar 2012 - 7:45 #

Es geht nicht darum auf andere Plattformen zu verweisen, sondern den User auf GG zu halten. Auf GG gibt es nunmal noch nichts zu diesem Spiel..
Ich finds gut das jemand an sich oder etwas arbeitet und nicht nur sinnlos durch die Gegend frozelt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 27. Februar 2012 - 11:50 #

Langsam haben wir alle verstanden, dass du das Video nicht magst. Passt wieder.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 9163 - 27. Februar 2012 - 20:09 #

Herr Anonymous: Ich habe aber keine Lust Youtube nach Videos abzusuchen. Hier bei GG finde ich alles was ich brauche und bin damit höchst zufrieden. Warum soll ich meine Zeit verschwenden auf anderen Portalen wenn ich hier genau das bekomme was ich will? Jetzt habe ich dem Troll auch mal einen Keks gegeben. ;)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9856 - 26. Februar 2012 - 21:54 #

Das Video ist nicht schlecht, eher ein Let's play als ein Test. Da du aber auch mehrfach zeigst, wie man die Situationen am besten löst, ist es eigentlich mehr als ein normales Let's play.

Die Schnitte solltest du deutlicher als solche kennzeichnen und die Stimme war zu leise. Ansonsten gibt es da wenig auszusetzen, denke ich.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 26. Februar 2012 - 23:30 #

Danke für das Feedback, werde mir beim nächsten mehr Gedanken über Inhalt machen und schauen dass meine Stimme laut genug ist.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 27. Februar 2012 - 8:23 #

Danke für das Video. Hat mich daran erinnert, dass ich das Spiel nochmals spielen sollte (habe 2mal damit begonnen, bin allerdings nie so richtig warm geworden damit).

Olphas 24 Trolljäger - - 46958 - 27. Februar 2012 - 10:05 #

Das war wirklich ein fantastisches Spiel. Mir persönlich hat es sogar besser als Baldur's Gate 2 gefallen. Ein spielbarer, skurriler Roman.
Aber die schieren Textmengen und das sehr abgefahrene Setting von Sigil haben wohl damals viele Leute davon abgehalten, sich näher damit zu beschäftigen. Mich nicht. Ich hab noch die Box im Regal stehen :)

Für das nächste Video würde ich mir aber auch wünschen, dass die Stimme besser hörbar ist, Bolle. Aber für ein erstes Video war das doch gar nicht schlecht.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 27. Februar 2012 - 10:48 #

Ich hab das Spiel vor Jahren mal angespielt, aber nie die Zeit, mich wirklich länger damit zu beschäftigen. Ich hoffe, das kann ich bald mal nachholen.

Zum Video: Ich finde, es war sehr gut gemacht dafür dass es das erste User-Video von dir war. Die zwei einzigen Kritikpunkte wurden eh vorher schon öfters genannt: Etwas zu leise Stimme und (für so ein Spiel) zu kurz.
Aber ich hoffe, du machst weiter, bin schon gespannt auf dein nächstes Video !

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 27. Februar 2012 - 10:49 #

Ich finde dein Video sehr unterhaltsam! Vielen Dank dafür!
Da diese offensichtliche Perle bisher voll an mir vorbei gegangen ist, werde ich mich wohl bald auf einen Retro-Trip begeben, der vielleicht auch mal wieder einen erneuten BG2-Durchlauf beinhalten wird.
Dann kann ich auch wieder die vielen Macken und Tücken neuerer Titel getrost vergessen ;-D!

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 27. Februar 2012 - 11:47 #

Also: Planescape: Torment! Spitze ;) Gute Idee, an sich auch gut gemacht (am Anfang etwas "Let's Play": "Oh ein schwebender Totenkopf", dann später mehr erklärend auf das Spiel eingegangen). Aber: Ich finde auch, man könnte mehr vom Spiel zeigen, mehr auf die Story eingehen, ohne zu spoilern am besten.
Zur Stimme: Etwas zu leise bzw. die Hintergrundmusik zu laut, war teilweise schwer/anstrenged zu verstehen, aber steckt viel Potential hinter so 'ner kleinen Serie, auch die 8 Minuten wie ich hier schon gelesen hab sind i.O., für sowas wie Planescape würd ich dann aber zwei, drei Folgen ansetzen.

Yano (unregistriert) 27. Februar 2012 - 13:53 #

Naja, es war sicher kein "sehr gutes" Video wie hier in fast jedem zweiten Post bezeichnet wird. Nichteinmal ein "gutes".
Denke da zählte eher der Frischlingsbonus, man sollte schon so fair sein sagen zu dürfen das es eigentlich unterdurchschnittlich war.
Finds auch nicht schlimm, gerade da es ja sein erstes ist, aber sorry, gut war das Ding wirklich nicht, viel zu wenig Info, nur ein leises hingesäusel wie es fast jeder tut wenn er ein Spiel für sich spielt.
Wenn man das Spiel nicht kennt ist man danach genau so schlau wie vorher, und wenn man es bereits kennt kann man das Video auch nicht wirklich ernst nehmen.

Kopf hoch, das nächstemal wird besser!

magnuskn 10 Kommunikator - 413 - 27. Februar 2012 - 14:30 #

Ich muss zugeben, das mir ein Review auch besser gefallen hätte, allerdings bin ich auch jemand, der Planescape: Torment komplett durchgespielt hat.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 27. Februar 2012 - 14:42 #

Nochmal danke für das Feedback.

Die Sache ist, dass ich mich immer auf den ersten Bereich eines Spiels konzentrieren möchte, damit

a) nicht alles verraten wird
b) ich nicht alles erspielen muss.
c) ihr vielleicht gespannt auf die weitere Handlung seid

Was haltet ihr von der Idee, bei einem solchen Video beim Startbildschirm und der Charaktererstellung etwas über Spiel zu erzählen, und danach den Prolog unkommentiert durchzuspielen?
Bei Baldur's Gate würde sich das z.B. gut anbieten.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 27. Februar 2012 - 15:18 #

Es ist genauso unspannend für den Spieler, die erste Viertelstunde schon zu kennen, bevor man das Spiel überhaupt gespielt hat. Weil dann langweilt man sich eben gleich zu Beginn des Spiels, weil man alles schon kennt. Ist jetzt nicht viel besser, wie ich finde. Außerdem ist das fast immer das Tutorial und das ist in der Regel das so ziemlich unspannendste am ganzen Spiel, besonders weil in jüngeren Spielen ganz viele Popups auftauchen.

Im Video gilt: Bild schlägt Ton. Was du sagst, wird im Zweifelsfall in der Wahrnehmung immer vom Bild überlagert. Im Video wird bewegtes Bildmaterial erwartet. Wenn ich nur eine Wortbeschreibung will, lese ich einen Text oder hör einen Podcast. Die Sache mit dem Standbild schlag dir besser gleich aus dem Kopf, beziehungsweise reduzier sie immer aufs äußerste Minimum.

Ein Spiel lebt immer auch von abwechslungsreichen Locations, daher kommst du nicht drum herum, ein paar weitere Bereiche zu zeigen. Um nicht zuviel von der Haupthandlung zu spoilern, greifst du am besten irgendwelchen Nebenquests heraus, die dir zur Illustration der Stärken passend erscheinen. Das macht man im geschriebenen Test auch so. Beziehungsweise oft ist das Spoilern dann auch gar nicht so schlimm, wenn man so eine Quest aus dem Zusammenhang herausgelöst und die Inhalte für die Argumentation auf das Nötigste reduziert präsentiert bekommt. Blende halt die Szenen aus, wo im Dialog oder Text zuviele Details über die Geschichte verraten werden. Meist geht es ja darum, die unterschiedlichen Lösungsmöglichkeiten der Spielmechanik zu zeigen, und nicht die gesamte Geschichte der Quest zu erzählen.

Unkommentierte Videos sind langweilig. Wenn du etwas kommentierst, muss es aber zum Gezeigten passen. Sonst gilt wieder Bild schlägt Ton.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 28. Februar 2012 - 13:19 #

Die Idee finde ich nicht gut. Wie angemerkt sollte das Gezeigte zu dem passen, was Du sagst. Oder umgekehrt, wenn Du etwas erzählst, solltest Du das Passende dazu zeigen.
Gerade bei den ersten Minuten sind einige Spieler etwas empfindlich, wie der Thread von Horschtele im Forum zu den Videos zeigt. Schließlich wird da die Grundlage für das Spielerlebnis gelegt, die Du dann vorweg nimmst. Bei Baldur's Gate wäre es langweilig, einen Abschnitt zu sehen, der gespielt wird, weil der Spielfluss, selbst wenn Du den optimalen Weg wählst und zügig vorgehst, eher gemächlich ist.
Vielleicht ist es besser, zu überlegen, was das Spiel ausmacht oder gar zu etwas Besonderem macht und diese Dinge gezielt auszuarbeiten. Bei PT ist dies nun einmal die Story und die Hintergrundgeschichte. Da hättest Du dann die Welt etwas genauer darstellen können. Die Totenhalle ist ja nur ein Bruchteil und als solches keinesfalls repräsentativ für das gesamte Spiel.
Um spätere Abschnitte im Spiel zeigen zu können, kannst Du vielleicht auf Spielstände aus dem Netz zurückgreifen. Als Kniff bietet sich hier an, spätere Abschnitte zwar zu zeigen, aber Fragen dazu aufzuwerfen, welche es im Laufe des Spieles zu ergründen gilt. So spoilerst Du nichts und kannst den Zuschauer außerdem noch neugierig auf das Spiel machen.

Zur Stimme kannst Du Dir anhören, wie Konsolen Chris das bei seinem Video zu Buggy Car gemacht hat. Tendentiell solltest Du so sprechen, dass es sich für Dich in punkto Dynamik und Emotion übertrieben anhört. Dann ist es meist gerade so, dass andere Unterschiede bzw. Emotionen überhaupt erst wahrnehmen.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 27. Februar 2012 - 14:43 #

:) Ich will auch UserVideos machen :P Aber ich traue mich schon seit Wochen nicht damit anzufangen ;) Zum Spiel: ich kannte es vorher nicht, sieht interessant aus und das Video finde ich auch gut :)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 27. Februar 2012 - 16:56 #

Rein ins kalte Wasser, so schlimm ists gar nicht!
Überleg dir einfach n Konzept, mach das Video und schau wie die Leute drauf reagieren. Ich hab an dem Video so 3-4 Abende immer 1-2 Stunden gearbeitet. Am Anfang macht man noch viele Fehler und langweilige Filmchen (so wie da oben), aber ich achte schon jetzt, nach nur einem Beitrag, bei jedem Video das ich anschau darauf, warum es besser ist als meins, was anders gelöst wurde und so weiter.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 27. Februar 2012 - 16:59 #

An Software hab ich Fraps verwendet, ist aber ziemlich nervig wegen der Auflösungslimitierung, und Ton nimmt es auch nicht auf.

Ton mit Audacity (gutes Programm mit vielen Möglichkeiten), zusammengeschnitten mit dem Windows Movie Maker (auch schönes Programm)

Thomas_de_Ville 13 Koop-Gamer - 1660 - 27. Februar 2012 - 16:03 #

Danke für deine Mühe Bolle, das Video hat zwar Schwächen, aber sich hinzu setzen und sich (für dieses alte aber wirklich geniale Spiel) die Arbeit zu machen ein Video zu erstellen, muss man Respekt zollen.
Ich freue mich auf zukünftige Beiträge von dir ;)

keimschleim 15 Kenner - 2934 - 27. Februar 2012 - 16:11 #

Das Spiel hab ich, wie auch Morrowind und The Witcher 1, unzählige Male angefangen, es aber nach einigen Stunden immer beendet. Liegt nicht an der Textmenge, die mir sogar gefällt, aber irgendwie ist der Funke nie übergesprungen.
Schade, da es (im Nachhinein) von allen Seiten in höchsten Tönen gelobt wird. Vielleicht lass ich mich ja durch das Video zu einem erneuten Versuch Nr. XYZ hinreißen.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 27. Februar 2012 - 17:03 #

ich habs auch 2-3 mal angefangen. Sobald du Pharod gefunden hast wird der Hauptplot richtig cool. Allerdings kann man PT generell eher nicht mit der Brechstange spielen, das tolle am Spiel ist, dass man überall toll ausgearbeitete Details finden kann, wenn man die links liegen lässt entfaltet es sich nicht so richtig (z.B. die Verkleidung als Zombie im Video). Da muss man halt Lust und Zeit drauf haben.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 27. Februar 2012 - 17:58 #

Lustig fand ich die Möglichkeit, das Spiel eigentlich ganz am Anfang schon in den Undead Nations zu beenden. Ist zwar nicht das angedachte Ende, aber es ist eben trotzdem möglich. ^^

Wenn man später mit einem weiterentwickelten Charakter in die Leichenhalle zurückkehrt, kann man auch nochmal ein paar tolle Dinge entdecken. Ansonsten ist auch noch Qwinns Mod Unfinished Business zu empfehlen, der alle von der Community wiederhergestellten Inhalte in einem Paket bündelt. Da finden sich auch noch ein, zwei Schmankerl (Candlestick-Quest) und ein paar zuvor ungenutzte Dialoge drin.

Qwinns insgesamt drei Mods lohnen sich sowieso, weil sie bis auf den Widescreen-Mod alles zusammenfassen, was zu Planescape von der Community auf dem Markt ist. Das Fix-Pack mit den zusätzlichen Bugfixes und allen verfügbaren Textübersetzungen (DE, EN, PL, FR, ES), inklusive Übersetzungskorrekturen; das Tweak-Pack für ein paar Bequemlichkeitsfunktionen, und eben die Unfinished Business.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 27. Februar 2012 - 18:52 #

Schönes Spiel leider nie gespeilt und wenn ich es nachholen würde dann sicher nur ne deutsche Version^^

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 27. Februar 2012 - 19:00 #

die ist auch relativ gut geraten, mir ist damals nichts negatives aufgefallen.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 27. Februar 2012 - 19:21 #

Es gab schon ein paar unsaubere Stellen. Gab vor allem ein paar Variationen in den Übersetzungen, beispielsweise bei der Übelwind-Quest. An ein, zwei stellen wurden auch ein paar Übersetzungen vergessen. Die wurden durch Fankorrekturen aber mittlerweile ausgemerzt. Allgemein ist aber schon festzustellen, dass der englische Sprachstil etwas höher ist als die deutsche Übersetzung. Das fällt aber nur auf, wenn man sie mal parallel gelesen hat. Die deutsche erfüllt ordentlich ihren Zweck, aber sie hat nicht ganz denselben Sprachwitz.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 27. Februar 2012 - 19:16 #

Die Dialog.tlk im Spieleverzeichnis austauschen kriegt jeder hin. Die entsprechende deutsche Version findet sich weit verbreitet im Netz und als Bestandteil von Qwinns Fixpack. ;)

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7198 - 27. Februar 2012 - 19:45 #

Was für ein geniales Game, immer wieder faszinierend es zu spielen :)

AnimalMotherFMJ 12 Trollwächter - 1195 - 29. Februar 2012 - 2:18 #

hmm bei dem video fällt mir ein das ich das umbedingt nochmal spielen wollte,das is echt eins der besten rpgs aller zeiten.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85955 - 1. März 2012 - 21:20 #

wow, in Erinnerung *schwelg...^^

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 9. Mai 2012 - 19:02 #

Hab es als schöne Ergänzung zur aktuellen Stay Forever Folge genutzt, danke für das Video.

Hans am Meer (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 21:12 #

So, Leute, jetzt habt ihr mich aber angefixt. Aber: was macht den Planscape Torment nun so außergewöhnlich?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)