User-Video: Let's check: DMC - Devil May Cry

PC 360 PS3
Bild von rastaxx
rastaxx 4670 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C8
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

30. Januar 2013 - 9:11
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
DmC - Devil May Cry ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.
Ehepaare fürchten sich vor dem verflixten siebten Jahr, Schurken die Glorreichen Sieben, jede Woche hat ganze Sieben Tage und dann sind da auch noch die sieben Ringe der Hölle nach Dantes Göttlicher Komödie. Die Sieben ist also eine ganz besondere Zahl.Was passt also besser, als wenn unser User rastaxx sich in seinem siebten Let's check der PC-Version von DMC - Devil May Cry widmet? Wer jetzt "Hölle, Hölle, Hölle" ruft, hat entweder schon seine vorigen sechs Videos gesehen, oder ist ein riesen Wolle Petry Fan...
Aber zurück zum eigentlichen Thema: Rastaxx beschreibt in seinem Meinungsvideo seine Eindrücke zu Ninja Theories Hack'n Slay Reboot der Serie, ganz ohne, dass er je irgendeinen der vier Vorgänger gespielt hat. Im Video schildert er, was ihn beim Kampf gegen Mundus und seine Schergen Spaß gemacht hat und was er nicht so gut fand. Die Kontroverse um Dantes Frisur und jegliche Petition, die den Verkauf des Spiels stoppen soll, sind ihm dabei herzlich egal.

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 30. Januar 2013 - 12:55 #

"Übrigens, wenn man das [hängende Kamera] filmisch festhalten will und Fraps startet, bleibt die Kamera niemals hängen"

Das mag daran liegen, dass sie vielleicht gar nicht so schlecht ist bzw. nicht oft hängt. Habe es selbst nur ein mal erlebt.

"Trotzdem stoße ich immer mal wieder an koordinative Grenzen und Dante stürzt in die Tiefe"

Tjoa... am Alter liegt es ganz bestimmt nicht (35 und alt!?)... eher an den koordinativen Fähigkeiten und das kannst du dem Spiel einfach nicht anlasten.

Geübte Spieler werden zustimmen, Devil May Cry hat eine feine Steuerung. Die Sprungpassagen besitzen, wie du auch gesagt hast, sehr faire Checkpoints, sind aber auch ohne Probleme und Absturz zu meistern. Man muss sich eben konzentrieren.

Was die Kämpfe angeht ist der Grund klar zu erkennen. Du spielst das Spiel falsch...

"Das Schnelle wechseln von Waffen ist möglich und auch empfehlenswert, aber ich schaff das nicht so. Gut, dass es auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad auch nicht so oft wirklich notwendig ist. Nicht einmal für die Bossgegner."

Lieber Rastaxx, dat passt doch nicht. Du kannst nicht Devil May Cry auf "sehr einfach" spielen und dann als Kritikpunkt nennen, das Button Mashing mag funktionieren, doch das liegt nun mal am Schwierigkeitsgrad. Auch das "repetitive Gegnerverhalten" liegt am Schwierigkeitsgrad.

...und ein Grund für die Langeweile ist die fehlende Ambition in der Kampfwertung. Ständig mit C oder gar D rauszukommen, ist nicht nur für den Spielenden lahm und langweilig.

Grundsätzlich ist es typisch für viele Leute ein Spiel auf zu laschem Schwierigkeitsgrad zu spielen (zu lasch, im Vergleich zu den eigentlichen Spieler-Fähigkeiten) und dann wird gemeckert, das Spiel sei zu lahm, zu repetitiv und überhaupt... welch Wunder.

Ein schön gemachtes, vor allem technisch, tolles Video. Dafür meinen Respekt und Dank :) Inhaltlich muss ich aber aus den oben genannten Gründen größtenteils hart widersprechen.

Bin aber trotzdem auf das nächste Video gespannt ^^

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 30. Januar 2013 - 13:55 #

Erstmal vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und natürlich auch das tolle Lob am Ende!
Ich arbeite mich mal an deinen Punkten ab…
Kamera: Das ist mir in engen Gängen aufgefallen, da stockt die Kamera teilweise, bis sie sich um Dante komplett herumdreht – oder es geht gar nicht. Aber das ist kein größerer Kritikpunkt. Hoffe, das klang im Video nicht so. Ich musste schon ein bisschen nach Kritikpunkten im technischen Bereich suchen! ;-)
Koordinative Grenzen: Es mag sein, dass es nicht an meinem Alter liegt, aber es ist für mich psychisch einfacher zu verarbeiten, als wenn ich generell eine koordinative Nulpe bin. Und ja, die Steuerung ist gut. Ich wollte das nicht kritisieren in meinem Video. Wobei ich bei bei der Kampfsteuerung die Kombos mit „Pause“ einfach nicht so doll gelöst finde.
Waffenwechsel: Ich habe ja gar nicht auf „sehr einfach“ gespielt, sondern auf „Human“! Also bitte! ;-) Ich spiele Spiele normalerweise auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad, wenn ich die Serie kenne und die Schwierigkeit einschätzen kann. Ich habe ein relativ begrenztes Zeitkonto und bei meinem Spielerlebnis stehen nicht Highscores oder Achievements im Vordergrund, sondern ich will eine tolle Geschichte erleben. Bei DMC dachte ich, dass mir der einfache Schwierigkeitsgrad dabei „hilft“ diese überhaupt komplett zu erleben, ohne irgendwann gefrustet zu sein. Und Spieler, die ähnlich ihre Prioritäten setzen, empfinden vielleicht gleich.
Aber eine Frage muss ich noch stellen: Die Bossgegner werden auf höheren Graden wirklich variantenreicher? Ich hätte gedacht, sie werden einfach nur zäher.

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 30. Januar 2013 - 14:32 #

Die normalen Gegner werden variantenreicher, was die Bosse angeht kann ich das nicht mit Gewissheit sagen. Finde das Video klasse gemacht, also versteh mich da nicht falsch ;)

Hast du eigentlich schon mal Bayonetta gespielt?

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 30. Januar 2013 - 19:21 #

hab dich nicht falsch verstanden. :-) bayonetta hab ich noch nicht gespielt, aber zuletzt gehört, dass dmc da nicht allzu weit von entfernt ist.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 30. Januar 2013 - 15:18 #

Also mit der Kamera stimm ich zu, die ist teilweise in manchen Situationen unnütze, meistens funktoniert sie aber. Ich spiele auf Devil Hunter und finds wirklich sehr herausfordernd, den 4ten Bosskampf hab ich knapp geschafft und auch nur unter Einsatz von Items. Also Devil Hunter ist mir schwer genug, will nämlich auch lieber ne Geschichte erleben gepaart mit gutem Gameplay und nicht zu schwer.

DmC ist aber ein klasse Spiel, ich genieße es sehr :)

Olphas 24 Trolljäger - - 48636 - 30. Januar 2013 - 21:05 #

Gutes Video. Aber schon interessant. Ich empfinde das Kampfsystem als größtes Highlight des Spiels. Ich hab es gerade vorgestern auf dem zweiten Schwierigkeitsgrad beendet, und da musste man das schon zu nutzen wissen. Ich hab aber selbst auch nicht die allergrößte Koordinationsgabe mit dem Gamepad. Daher werde ich gerade im NG+ bzw. im Sons of Sparda - Modus auch so richtig nach Strich und Faden vermöbelt. :D

Jadiger 16 Übertalent - 5373 - 30. Januar 2013 - 22:15 #

Ja in dem Schwierigkeitsgrad gibt es nur eine Lösung. Nur noch in der Luft bleiben und da muss man eben genau wissen was man ausführt. Ist wirklich schwer so besonders da man mit massen an Gegnern zu geschüttet wird.

DerUnbekannte (unregistriert) 31. Januar 2013 - 1:50 #

In der Luft bleiben ist nach meiner Erfahrung so ziemlich die schlechteste Idee die man haben kann auf den höheren Schwierigkeitsgraden - spätestens wenn die "richtigen" Gegner auftauchen. Lieber so früh wie möglich die Ausweich-Specials lernen und vom Timing verinnerlichen, da hat man mehr von. ;)

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 31. Januar 2013 - 14:06 #

Die ausweich-specials hab ich auf human zB gar nicht gelernt und auch nicht vermisst

Leya 13 Koop-Gamer - 1246 - 31. Januar 2013 - 4:07 #

Rastaxx, vielen Dank für das grossartige Video. Das erreicht meiner Meinung nach fast schon Profi-Niveau. Sehr gut geschnitten, toller Kommentar und auch äusserst professionell vorgetragen. Text, Stimme und Sprechrythmus sind definitiv im oberen Bereich.

Bitte lass Dich von der doch recht harten Kritik von OtaQ nicht ins Bockshorn jagen. Ich liebe die Videos von OtaQ, er hat da echt den Bogen raus. Aber auch Du musst Dich mit Deiner Arbeit hier absolut nicht verstecken.

Ich hoffe, dass wir hier auf GG in Zukunft noch mehr von Dir sehen und hören dürfen.

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 31. Januar 2013 - 14:05 #

Oh dankeschön!!!!

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 31. Januar 2013 - 21:32 #

Ach waaas, das war ja auf das inhaltliche bezogen, technisch war das absolut toll und letztlich kann man sich über inhaltliches eigentlich immer streiten ;) Bin sicher der Rastaxx hat das auch so verstanden.

Also nochmal: WEITER SO!!! :D

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 31. Januar 2013 - 23:37 #

Hab ich schon richtig verstanden, alles gut. :-)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103622 - 31. Januar 2013 - 17:51 #

Bis auf dass es NEUN Kreise der Hölle laut Dante Alighieri sind, gut gemacht... ;)

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 31. Januar 2013 - 19:12 #

nochmal: psssssst! ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)