User-Video: King Arthur 2 - Test

PC
Bild von KaiserJohannes
KaiserJohannes 3651 EXP - 15 Kenner,R8,S3,C10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

8. Februar 2012 - 19:47 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
King Arthur 2 ab 7,14 € bei Amazon.de kaufen.

King Arthur 2 untertitelt sich selber mit den Worten „The Role-Playing Wargame“ also das Rollen-spielende Kriegsspiel. Wie schon im Vorgänger „King Arthur: The Role-Playing Wargame“, welches auf metacritic eine durchschnittliche Bewertung von 79 erhielt, ähnelt das Spiel der Total War Serie. Erneut hat sich Entwickler Neocore durch die Serie von The Creative Assembly inspirieren lassen.

Jedoch muss der Zusatz „Role-Playing“ ernst genommen werden, warum? GamersGlobal User KaiserJohannes erklärt in seinem Test wieso der Zusatz im Namen das große Merkmal am Spiel ist.

Viel Spaß.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 8. Februar 2012 - 22:56 #

Das Spiel klingt ja interessant, da werd ich mir mal die Demo besorgen.

Zum Video aber eine Anmerkung: Ich finds ein bischen schade, dass das was du spricht nur selten zu dem passt was zu sehen ist. Es hört sich eher an wie ein Podcast, das Video selbst verwirrt dann eher beim zuhören :D.

KaiserJohannes 15 Kenner - 3651 - 9. Februar 2012 - 0:45 #

Ich bin selber nicht 100 zufireden aber das Spiel besteht aus den drei im Video gezeigten Grundelementen. Von daher passt es meistens. :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)